Fit im Alter: Ausdauertraining - Die besten Sportarten für Senioren

Fit im Alter: Ausdauertraining - beste Sportarten für Senioren

Bildquelle: Rosa-Maria Rinkl [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Wer rastet der rostet! Damit es gar nicht erst soweit kommt, sollten auch Menschen im höheren Alter regelmäßig Sport betreiben. Ideal ist ein sanfter Ausdauersport. So lassen sich nicht nur Erkrankungen effizient vorbeugen und die Fitness erhalten. Weitere positive Nebeneffekte: Steigerung der Lebensqualität sowie das Schließen neuer Bekanntschaften. In unserem neuen Fitness-Ratgeber verraten wir die besten Ausdauersportarten für Senioren.

Wer im Alter fit sein will, ist gut beraten, regelmäßig Ausdauersport zu betreiben. Wichtig ist, dass das Training schonend abläuft. Daher sind hohe Intensitäten und extreme Belastungen zu vermeiden. Sonst drohen Überanstrengungen und man läuft Gefahr eines erhöhten Verletzungsrisikos. Viel wichtiger ist, dass Senioren Spaß an der Bewegung haben. Nur so bleibt die Motivation erhalten und es fällt um ein Vielfaches leichter, den Sport in den Alltag zu integrieren. Außerdem ist ein medizinischer Gesundheitscheck beim Arzt im Vorfeld ratsam. Vor allem dann, wenn man Jahre zuvor sportlich inaktiv war.

Radfahren & Schwimmen: Sanft und effektiv die Fitness fördern

Für allen Senioren, die auf der Suche nach einer geeigneten Sportart sind, hält Sport-90 ein paar gute Empfehlungen parat.

Radfahren: Wer sich im Alter noch sicher auf dem Drahtesel fühlt, findet im Radfahren eine hervorragende Sportart, um die Kondition sanft zu trainieren. Das Treten der Pedale schont besonders die Knie und Hüfte. Radfahren ist im Frühling und Sommer für gemeinsame Ausflüge prädestiniert und kann auch für kurze Strecke genutzt werden. Warum nicht mit dem Rad statt dem Auto zum Einkaufen fahren?

Schwimmen: Es gibt wohl keine Sportart, mit der sich so effizient und auf sanfte Weise der gesamte Bewegungsapparat trainieren lässt. Schwimmen ist und bleibt der perfekte Sport, um im Alter das Fitnesslevel hoch zu halten und die Ausdauer zu steigern. Durch den Auftrieb im Wasser werden zudem die Gelenke nicht belastet. Außerdem hat das Ziehen der Bahnen auch einen entspannenden Charakter!

Fitness & Tanzen als perfekter Seniorensport

Gymnastik / Fitness: Es gibt etliche Fitnessstudios, die spezielle Sportkurse für Senioren anbieten. Die Auswahl ist groß, sodass sich für jeden Geschmack und jedes Fitnessniveau ein passender Kurs finden lässt. Außerdem wird in Gruppen und zu Musik trainiert, was den Spaßfaktor fördert. Dank der gymnastischen Übungen, die von Kursleitern vorgemacht werden und die zugleich auf die korrekte Ausführung der Teilnehmer achten, bleibt man gelenkig und geschmeidig. Darüber hinaus wird die Muskulatur gestärkt.

Als ausgezeichnete Alternative bieten sich auch Aquafitness für Senioren an! Die Kräftigungsübungen werden hierbei ins Wasser verlegt. Wer keine Lust auf seniorengerechte Fitnesskurse hat, findet im Ratgeber „Einfache Rückenübungen für Senioren“ hervorragende Übungen für das heimische Workout.

 

 

Tanzen: Das Tanzbein zu schwingen verspricht nicht nur Spaß, sondern zusätzlich ein sehr gutes Training der Ausdauer und Koordination. Und die verschiedenen Tanzstile sorgen für reichlich Abwechslung. Auch wer bislang das Tanzparkett gemieden hat, sollte über diesen Sport nachdenken. Schließlich ist es nie zu spät, mit dem Tanzen anzufangen. Und auf dem Parkett lassen sich schnell und leicht neue soziale Kontakte knüpfen.

Ausdauerklassiker für jedes Fitnesslevel

Abschließend richtet sich der Blick auf die klassischen Ausdauersportarten. Gemeint sind Joggen, (Nordic) Walking und Wandern. Dieses Trio unterscheidet sich in punkto Belastung erheblich, sodass entsprechend dem eigenen Fitnessgrad und körperlichen Voraussetzung ausgewählt werden kann.

Joggen: Jogging zählt nach wie vor zu den beliebtesten Sportarten. Schließlich lässt sich das Laufen flexibel in den Tag eingliedern und es braucht abgesehen von der entsprechenden Laufausrüstung auch kein zusätzliches Equipment. Es kann allein oder in Laufgruppen trainiert werden. Joggen kurbelt die Fettverbrennung an und erhält bzw. verbessert die Ausdauer. Allerdings sollten Personen mit starkem Übergewicht oder Gelenkproblemen auf Laufen verzichten. Denn gelenkschonend ist dieser Sport nicht unbedingt.

Über Nordic Walking und Wandern hin zur Kondition

Nordic Walking / Walking: Deutlich schonender als Joggen, aber nicht minder effizient. Bei diesem Sport bewegt man sich im schnelleren Gehtempo fort, wobei beim Nordic Walking spezielle Stöcke zum Einsatz kommen. Sehr gut, um auch obere Körperregionen wie die Schulter-Nacken-Partie zu trainieren. Wer auf die Stöcke verzichten will, ist mit Walking bestens bedient. Denn auch dieses schnellere und sportliche Spazierengehen stellt ein effektives und behutsames Herz-Kreislauf-Training dar. Perfekt auch für alle Sporteinsteiger im höheren Alter. Wahlweise können beim Walking leichte Hanteln (0,5 bis 1 kg) in den Händen getragen werden, um Arme und Schulter zusätzlich zu trainieren.

Wandern: Wandern ist unter Senioren ein absoluter Renner! Und Deutschland als echte Wander-Nation bietet ein umfangreiches Netz an ausgeschilderten Wanderwegen, mit unterschiedlichen Streckenprofilen und -länge. Worauf also warten? Wandern ist ein perfektes Ausdauertraining und kombiniert lange Aufenthalte an der frischen Luft. Aber Vorsicht: Wandern wird gerne mal unterschätzt. Anfänger sollten sich zunächst zwingend auf kürzere und wenig anspruchsvolle Wanderrouten mit möglichst wenig Steigungen begeben. Außerdem sind ein festes Schuhwerk, am besten spezielle Wanderschuhe, ein absolutes Muss!


Fit und Gesund

Interessante News zum Thema Fit und Gesund

Fit im Alter: Ausdauertraining - Die besten Sportarten für Senioren

Es ist nie zu spät, mit dem Ausdauertraining zu beginnen! Selbst Senioren sind gut ...

Zwangspause für Krafttraining: So lässt sich Muskelabbau stoppen!

Gerade in der Corona-Krise sind Gym-Gänger zu einer Zwangspause verdonnert. Fitnessstudios ...

Fit nach der Schwangerschaft - So purzeln die Pfunde bei den Jungmamis

Das Baby ist da, aber die schöne Figur dahin? Frischgebackene Mütter, die es nach der ...

Schwimmen: Der perfekte Fitmacher und ideal zum gesunden Abnehmen

Durch die Fitnessbrille betrachtet, ist Schwimmen eine wahres Multitalent! So garantiert es ein ...

Millionen-Geschäft Fitness-Branche - Sport in den eigenen vier Wänden

Peloton und andere Sport-Unternehmen machen sich die Fitnessbegeisterung potenzieller Kunden ...

Muskelkater: Wichtige Infos & praktische Tipps zum Workout mit Muskelschmerzen

Gerade nach langer Sportpause oder heftigem Workout schlägt er zu: der Muskelkater! Doch ...


Werbung