Gehen die WWE und Paul Heyman getrennte Wege? - Vertrag läuft aus

WWE und Paul Heyman vor Trennung?

Bildquelle: Megan Elice Meadows [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Paul Heyman ist seit vielen Jahren einer der Top-Heel Manager der WWE und auch Backstage eine wertvolle Persönlichkeit im Unternehmen. Seine Erfahrung und sein Talent, hinter den Kulissen und am Mikrofon sind immer wieder in der Lage, bestimmte Talente over zu bringen. Ist ein Wrestler oder eine Wrestlerin ein Paul Heyman-Guy oder -Girl, so bedeutet dies automatisch einen großen Push.

Nun gehen Gerüchte um, dass der WWE-Vertrag von Paul Heyman seinem Ende zugeht und bisher möglicherweise noch keine Unterschrift unter einem neuen Vertrag zu finden ist. Dies heizt natürlich sofort die Gerüchteküche an. Wird Paul Heyman die Chance nutzen und die WWE im Mai verlassen? Vielleicht in Richtung AEW?

Paul Heyman ein Zugpferd der WWE

Aktuell ist Paul Heyman an der Seite von Roman Reigns in einer Main-Story der WWE-Shows zu finden. Auch hier beweist er wieder sein unglaubliches Charisma und Talent am Mikrofon. Ihn jetzt zu verlieren, wäre sicherlich ein schwerer Schlag für die WWE, da man mit Heyman eine wichtige Figur vor und hinter den Kameras ziehen lassen müsste.

Zeitlich würde es jedoch gut passen. WrestleMania steht vor der Tür und möglicherweise kommt es dort zum Bruch zwischen Roman Reigns und Paul Heyman. Dies wäre eine gute Chance, um ihn aus der Story zu schreiben. Doch wäre dies wirklich sinnvoll?

Wie wahrscheinlich ist es, dass Heyman die WWE dieses Jahr verlässt?

Nicht sehr, dies muss an dieser Stelle deutlich gesagt werden. Mit Vince McMahon hat er einen Geschäftspartner, der ihn sehr zu schätzen weiß und ihn seit Jahren an der Seite von Top-Stars mit zum Ring schickt. Zudem erhält er eine grandiose In-Ring Promo nach der anderen und zumindest sind die Informationen, welche an die Öffentlichkeit dringen in Hinsicht auf die Zusammenarbeit mit der WWE insgesamt positiv.

Aus diesem Grund dürfte ein Abgang von Heyman im Mai doch eher unwahrscheinlich sein. Tatsächlich wäre ein Wechsel zu AEW eine interessante Sache und sicherlich würde das Unternehmen ihn gerne aufnehmen, da der Name Paul Heyman automatisch für höhere Quoten sorgt, aber wieso sollte Heyman einen Neustart wollen, wie dies beispielsweise bei Big Show der Fall war?

 

 

Paul Heyman braucht keinen Wechsel

Viele ehemalige Superstars der WWE sind zu AEW gewechselt, da sie sich bei der WWE nicht richtig gebookt gefühlt haben. Dies dürfte bei Paul Heyman nicht der Fall sein. Er ist immer wieder in einer Main Event Story untergebracht worden und war zuletzt Jahre an der Seite von Brock Lesnar immer wieder der Manager des mehrfachen Champions.

Natürlich hätte er bei AEW die Möglichkeit, eine relativ neue Liga zu prägen und Ideen umzusetzen, aber seine Meinung ist auch bei der WWE sehr geschätzt. Zudem hat er hier die Gelegenheit, mit den ganz großen Namen zu arbeiten, die AEW zumindest aktuell noch ein wenig fehlen.

Paul Heyman ist ein WWE-Guy

Sicherlich wird man bei der WWE, sollte sein Vertrag wirklich in 1-2 Monaten auslaufen, alles daransetzen, seinen Vertrag zu verlängern, denn Paul Heyman ist gut für das Geschäft und das war für die McMahons schon immer von hoher Wichtigkeit. Zudem könnte man es sich auch rein vom Image her nicht leisten, Heyman zu verlieren und es zu riskieren, dass er AEW einen weiteren Push gibt.

Die Ratings bei der WWE sind nicht top und so braucht das Unternehmen Zugpferde wie Paul Heyman, um die Quoten wieder nach oben zu bringen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch Heyman ein Interesse daran hat, seine Zeit bei der WWE fortzusetzen. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald mehr zu seiner Vertragssituation bekannt ist.


WWE

Aktuelle WWE News

WWE mit Entlassungswelle - Samoa Joe und 9 weitere Wrestler gefeuert

Am gestrigen Tage hagelte es 10 Entlassungen innerhalb der WWE! Die Company trennte sich dabei ...

WWE: Plant Paige ihr Comeback? - Gedankenspiele heizen die Gerüchteküche an

Als Paige ihre In-Ring-Karriere 2018 zunächst für beendet erklären musste, brach ...

Gehen die WWE und Paul Heyman getrennte Wege? - Vertrag läuft aus

Die WWE ohne Paul Heyman? Eigentlich undenkbar, denn der Manager ist eines der Zugpferde der ...

WWE: Eric Bischoff kur vor Aufnahme in die Hall of Fame der Class of 2021

Nun ist der nächste Name raus, der in die WWE Hall of Fame 2021 aufgenommen wird. Dabei ...

Molly Holly vor Aufnahme in die WWE Hall of Fame - Erster Name für 2021 steht fest

Der erste Name, der eine Rolle bei der diesjährigen WWE Hall of Fame Zeremonie spielt, ...

WWE News: Lacey Evans ist schwanger! Ist der 71-jährige Ric Flair der Vater?

Die WWE hat sich wieder eine neue Storyline ausgedacht, nachdem Lacey Evans ihre reale ...


Werbung