EM 2020: Titelkandidaten, Favoriten & Underdogs – Wer gewinnt den Titel?

Wer gewinnt die EM 2020?

Bildquelle: Rolandhino1 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Fußball ist mehr als die Freude am Spiel und das Mitfiebern mit der eigenen Mannschaft. Fans fachsimpeln gern mit Gleichgesinnten und sind alle ein wenig Bundestrainer. Mit dem Fußballwissen lässt sich zusätzlich Geld verdienen. Voraussetzung ist, dass man mit seiner Wette richtig liegt.

Die EURO 2020, die auf den 11. Juni bis 11. Juli 2021 verlegt wurde, findet in elf Ländern statt. Da Aserbaidschan zur UEFA gehört, wird erstmals auch in Asien gespielt. Baku am Kaspischen Meer wird sicher ein guter Gastgeber sein, bedeutet aber für die beteiligten Mannschaften der Gruppe A ziemlichen Reisestress. Es gibt viele Aspekte, die bei der Suche nach den EM-Favoriten berücksichtigt werden müssen.

Großer Favoritenkreis

Die größten Anwärter auf den Titel bieten beim Wetten die niedrigsten Quoten. England, Weltmeister Frankreich und Belgien gelten als die großen drei. Nicht viel bessere Quoten dürfen Fans erwarten, wenn Deutschland, Spanien oder die Niederlande Europameister werden. Auch Titelverteidiger Portugal und Italien sind im erweiterten Kreis der Favoriten.

Die höchsten Quoten gibt es bei einem Titelgewinn eines Außenseiters. Nur wer hat von den „Kleinen“ eine realistische Chance? EM Tipps können hier eine Inspiration sein. Wer hat beispielsweise die Ukraine auf dem Zettel? Die Osteuropäer spielen in der Gruppe C gegen die Niederlande, Österreich und den Neuling Mazedonien. Die Niederlande sind sicher Favorit, aber die Ukrainer könnten eine Überraschung schaffen.

Ukraine in der EM-Quali überzeugend gegen Portugal

Sie holten in der EM-Qualifikation gegen Titelverteidiger Portugal immerhin vier Punkte und qualifizierten sich als Gruppenerster ohne Niederlage. Gegen die Mannschaft von Trainer Andriy Shevchenko spricht die eher durchwachsene Länderspielbilanz 2021 mit vier Unentschieden.

Dabei gab ein gutes 1:1 gegen Frankreich, aber auch ein 1:1 gegen Bahrain und Kasachstan. Auf der anderen Seite: Österreich war auch nicht besser und schaffte nur einen Sieg gegen die Färöer-Inseln. Und Nordmazedonien? Das 2:1 in Deutschland war eine Sensation, aber trotzdem dürfte der Weltranglisten-62. krasser Außenseiter sein.

Im Achtelfinale gegen Italien?

Wird die Ukraine Zweiter, würde sie im Achtelfinale auf den Ersten der Gruppe A treffen. Die größten Chancen hat hier Italien, das schon in der Qualifikation für Furore sorgte und alle zehn Spiele in der Gruppe J gewann. Hinzu kommt der Heimvorteil in den drei Gruppenspielen gegen die Schweiz, die Türkei und Wales. Diese Mannschaften streiten sich wohl um Platz zwei. Die Entscheidung fällt dann im gut 3.100 Kilometer (Luftlinie) von Rom entfernten Baku. Die besten Chancen hat, wer am besten mit dem Reisestress fertig wird.

Als Geheimfavorit wird neben Portugal Kroatien gehandelt. Die Männer von der Adria waren 2018 immerhin Vize-Weltmeister. Die Qualifikation verlief mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage etwas holprig. Erst ein 3:1 gegen die Slowakei besiegelte am letzten Spieltag die Qualifikation als Gruppenerster. Bei einer Niederlage hätte die Mannschaft um Real-Madrid-Star Luca Modric auf die Play-offs hoffen müssen.

Schottland nach 1996 erstmals wieder mit dabei

In der EURO 2020 spielt Kroatien in der Gruppe D gegen Topfavorit England, Tschechien und Schottland, das erstmals seit 1996 an einer Endrunde teilnimmt. Platz zwei sollte für die „Karierten“ möglich sein. Im Achtelfinale würde dann der Zweite der Gruppe E warten, das könnte Polen sein. Unsere östlichen Nachbarn haben mit Robert Lewandowski einen Spieler in ihren Reihen, der das Turnier prägen könnte. Leider dürften seine Mannschaftskameraden wohl nicht die Klasse haben, auch Spanien gefährlich zu werden, aber wer weiß.

 

 

Die WM-Qualifikation im März bestätigte, dass Polen eher kein Spitzenteam ist. Neben einem erwartbaren 1:2 in England, schaffte die Mannschaft von Trainer Paulo Sousa in Ungarn nur ein 3:3. Nur gegen Andorra gewann Polen 3:0.

Einzelspiele wetten und mitfiebern

Während der EURO 2020 lässt sich natürlich nicht nur eine Wette auf den Europameister abschließen. Zur EM Tipphilfe von Tipico gehört der Rat, auf einzelne Spiele zu wetten. Hier können Fans von jedem einzelnen Spiel profitieren und dies in mehrfacher Hinsicht. Zunächst ist da die Auseinandersetzung mit der Partie und der Frage, welche Mannschaft, das Spiel gewinnen könnte.

Dann heißt es mitfiebern: Gewinnt der eigene Favorit? Außerdem lassen sich zahlreiche Spezialwetten, beispielsweise auf das erste Tor im Spiel abschließen. Während des Spiels erhöhen Live-Wetten die Spannung weiter.

Deutschland, Frankreich und Portugal – Wer kommt weiter?

Die Hammergruppe ist die Gruppe F, in der Deutschland, Frankreich, Portugal und Ungarn um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen. Die besten zwei Mannschaften sind sicher qualifiziert. Außerdem rücken die vier besten Dritten in die Runde der besten 16. Mit etwas Glück reicht also Platz drei für die k.-o.-Runde. Möglicherweise scheidet allerdings einer der Mitfavoriten schon in der Vorrunde aus.

Frankreich ist neben England der am meisten gehandelte Titelanwärter, der aber nicht unschlagbar ist. In der EM-Qualifikation gelang der Türkei zu Hause ein 2:0, was allerdings die einzige Niederlage der „Équipe Tricolore“ blieb. Die Deutschen spielten eine fast perfekte Qualifikation. Sie verloren nur gegen die Niederlande 2:4 und holten sich den Gruppensieg. Allerdings zeigte das 0:6 in Spanien in der Nations League und das 1:2 gegen Nordmazedonien in der WM-Qualifikation, dass die junge Auswahl noch nicht konstant genug ist.

DFB-Team weiterhin im Umbruch – Portugal von Ronaldo abhängig?

Der Umbruch nach der WM 2018 bot viel Hoffnung, aber er zeigte auch, dass erfahrene Spieler fehlen. Dieses Manko versucht Bundestrainer Joachim Löw durch die Nominierung von Mats Hummels und Thomas Müller zu kompensieren.

Portugal muss auf eine gute Form seines Stars Cristiano Ronaldo hoffen. Der Star von Juventus Turin ist allerdings nicht mehr der Jüngste. Bleibt abzuwarten, wie die Mitspieler den Ex-Weltfußballer unterstützen. Eines steht fest: Die EURO 2020 wird spannend wie noch nie.


Fußball EM

Aktuelle News zur Fußball EM

Frauen-EM 2022: Zwischenfazit - Deutschland nach perfekter Vorrunde heißer Titelkandidat

Deutschland begeistert bei der Frauen-EM 2022 in England. Dem DFB-Team glückte eine ...

4:3 n.E.: Italien holt sich Titel gegen England! Elfer-Joker Sancho & Rashford scheitern

Italien ist neuer Europameister! Im Finale der EM 2020 setzte sich die Squadra Azzurra nach ...

Dank Dusel-Elfer: England ringt Dänemark nieder & folgt Italien ins Finale

England steht zum ersten Mal in der Geschichte im EM-Finale! Die Three Lions behielten im ...

Effizientes England schaltet DFB-Team im Achtelfinale aus & beendet Löws Ära

Für Deutschland ist die EM 2020 vorzeitig beendet. Im Achtelfinale unterliegt die DFB-Elf ...

Die größten Überraschungen der EM-Geschichte - Blick in die Vergangenheit

Während aktuell die EURO 2020 läuft, blicken wir in der Geschichte des Wettbewerbs ...

Spätes 2:2 gegen Ungarn: Deutschland zittert sich ins Achtelfinale! England wartet

Deutschland hat mit viel Mühe, Kampf und Krampf das Achtelfinale der EM 2020 erreicht. Im ...


Werbung