Wie weit kommen die Bayern unter Nagelsmann in der Champions League?

Nagelsmann bei Bayern München unter Druck?

Bildquelle: Steffen Prößdorf [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Das Aus kam in der Runde der letzten Acht. Ein 1:0-Erfolg bei Paris Saint-Germain reichte dem FC Bayern in der vergangenen Spielzeit nicht für den Einzug in das Halbfinale der Champions League. Das 2:3 aus dem Hinspiel in der heimischen Allianz Arena erwies sich als zu große Hypothek für den deutschen Rekordmeister.

Nach dem souveränen Titelgewinn 2020 verlief die letzte Saison in der Königsklasse unter Trainer Hansi Flick enttäuschend. Wie weit kommen die Münchner mit Neu-Trainer Julian Nagelsmann in der neuen CL-Saison?

Nagelsmann von Beginn an unter Druck

Ab Sommer soll bei den Münchenern vieles besser werden. Neu-Trainer Julian Nagelsmann gilt als extrem ehrgeizig und will mit den Bayern das erreichen, was ihm bei seinem alten Arbeitgeber RB Leipzig verwehrt blieb: Titel gewinnen. Die Deutsche Meisterschaft ist beim FCB Pflicht, der Sieg in der Champions League die Kür.

Von Anfang lastet daher enormer Druck auf dem 33-Jährigen, der sich gerade in der Königsklasse beweisen muss. Wer auf die Partien des FCB in der Champions League Wetten abschließen möchte, findet die besten Anbieter auf wettanbieter.org.

Große Namen warten auf den FC Bayern

26 Teilnehmer an der Champions League 2021/22 stehen bereits fest. Sechs weitere Teams werden noch in den Play-offs ermittelt. Ein erneutes Aufeinandertreffen mit PSG, wie bereits in den letzten beiden Spielzeiten, ist schon in der Gruppenphase möglich, da die Franzosen in Topf 2 sind, die Bayern jedoch im ersten. Auch Duelle mit Real Madrid, dem FC Barcelona, Juventus Turin oder dem FC Liverpool sind möglich.

In Topf 3 lauern mit Atalanta Bergamo, Ajax Amsterdam und dem FC Porto Mannschaften, die an einem guten Tag auch die Münchener in große Schwierigkeiten bringen können. Wenn Julian Nagelsmann das Losglück fehlen sollte, kommt es bereits in der Gruppenphase knüppeldick.

Trainingsauftakt in voller Anzahl nicht möglich

Der Trainingsauftakt zur neuen Spielzeit steigt an der Säbener Straße am 7. Juli. Da an diesem Tag das zweite Halbfinale der EURO 2020 stattfindet, ist schon jetzt sicher, dass Nagelsmann nicht der gesamte Kader zur Verfügung stehen wird. Am 13. August startet bereits die Bundesligasaison 2021/22. Deshalb bleibt dem neuen Trainer nicht viel Zeit, seiner Mannschaft seine Spielphilosophie näherzubringen.

Rund vier Wochen später folgt bereits der 1. Spieltag in der Champions-League-Gruppenphase. Keine einfache Situation für einen Coach, der neu ist beim FC Bayern und mit einem ungleich größeren Medieninteresse zurechtkommen muss als bei der TSG 1899 Hoffenheim oder in Leipzig.

Nagelsmann relativ unerfahren in der Champions League

Mit 33 Jahren gehört Nagelsmann zu den jüngsten Trainern in der Bundesliga und Champions League. Dementsprechend hat der neue FCB-Coach nicht so viel Erfahrung in der Königsklasse wie andere Bayern-Trainer vor ihm. Hansi Flick hat jedoch gezeigt, dass man nicht unbedingt der erfahrenste Coach sein muss, um erfolgreich zu sein. Auch der 56-jährige hat mit den Bayern seine ersten Erfahrungen in der CL gesammelt und direkt im ersten Anlauf den Titel gewonnen.

 

 

Zudem: Nagelsmann hat mit RB Leipzig bereits gezeigt, dass er in der Königsklasse durchaus weit kommen kann. Mit den Sachsen schaffte er in der Saison 2019/20 den Sprung bis ins Halbfinale. Insgesamt kommt der Jungtrainer mit RB und Hoffenheim auf 24 CL-Spiele, davon hat er zehn gewonnen, fünf Mal spielte er Unentschieden und neun Mal ging er als Verlierer vom Platz.

Wie gut starten die Bayern in der Königsklasse?

Klar ist aber auch, dass die Bayern einen anderen Anspruch haben als Leipzig oder Hoffenheim. Der Rekordmeister gehört quasi in jeder Saison zum erweiterten Favoritenkreis. Ein Vorrunden-Aus wäre ein echtes Desaster.

Es ist jedoch schwierig eine Prognose für die Champions League abzugeben. Gerade ab Beginn der K.O.-Runde hängt viel davon ab, in welcher Form sich die Teams derzeit befinden und oftmals entscheidet die Tagesform oder das nötige Quäntchen Glück über das Weiterkommen oder dem Ausscheiden.

FC Bayern Transfergerüchte um Rechtsverteidiger

Letztlich hängt das Abschneiden des deutschen Rekordmeisters in der CL auch davon ab, wie die Mannschaft die Abgänge von David Alaba (zu Real Madrid) und Jérôme Boateng verkraftet. Wie schwer der Wechsel der langjährigen Leistungsträgers wiegt, werden die Münchener gerade in der Königsklasse bemerken. Zudem wird es spannend zu sehen, ob und wie die Bayern in der Sommer-Transferperiode in Sachen Personal nochmals nachlegen können. FC Bayern Transfergerüchten zufolge sucht man vor allem für die Rechtsverteidiger-Position einen neuen Spieler.

Das Problem: Die Bayern-Bosse haben bereits angekündigt, dass man Corona-bedingt nicht gewillt ist, zu tief in die Tasche zu greifen. Größere Transfers wie jener von Dayot Upamecano, der knapp 43 Mio. Euro gekostet hat, sind laut Hasan Salihamidžić & Co. ausgeschlossen.


Champions League

Aktuelle Champions League News

Wie weit kommen die Bayern unter Nagelsmann in der Champions League?

Mit Julian Nagelsmann bekommt der FC Bayern München zur neuen Saison jungen Trainer, der ...

FC Chelsea gewinnt Königsklasse - Havertz erzielt Siegtor gegen Manchester City

Der FC Chelsea hat zum zweiten Mal nach 2012 die Champions League gewonnen! Im englischen ...

FC Chelsea schaltet biederes Real Madrid aus & folgt ManCity ins Finale

In der Champions League wird es zum dritten Mal der Geschichte zu einem rein englischen Finale ...

ManCity siegt glücklich in Paris - Müdes Remis zwischen Real Madrid und FC Chelsea

Die Champions League steuert auf ein englisches Finale hin! So konnten sich Manchester City und ...

BVB scheitert trotz Führung an Manchester City - Real Madrid steht im Halbfinale

Mit Borussia Dortmund ist auch der letzte deutsche Klub aus der Champions League ausgeschieden. ...

FC Bayern fliegt trotz Dusel-Sieg in Paris raus - FC Chelsea kämpft sich ins Halbfinale

Der FC Bayern München hat das Wunder von Paris nicht geschafft. Zwar gewann der deutsche ...


Werbung