Transfergerüchte: Schalke 04 an Jozefzoon dran – ManUtd & PSG wollen Bakayoko

Schalke heiß auf Jozefzoon - Manchester United und Paris St. Germain wollen Bakayoko

Bildquelle: Steindy (talk) 10:38, 25 July 2014 (UTC) [CC BY-SA 1.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Aktuelle FC Schalke 04 Transfergerüchte sind heute im Umlauf. Zahlreiche Medien berichten über ein Transfergerücht, deren Spur nach England führt. Allerdings nicht in die Premier League, sondern in die zweite englische Liga. Dabei soll Trainer David Wagner vor allem seine guten Kontakte nach England nutzen, um den Spieler laut „Footballinsider“ nach Gelsenkirchen zu lotsen.

Aber auch im europäischen Ausland gibt es einige interessante Transfergerüchte, über die wir berichten möchten. So buhlen wohl die beiden Klubs Manchester United und Paris St. Germain um ein und den gleichen Spieler. Dabei ist die Rede von Tiemoué Bakayoko, der in der vergangenen Saison beim AC Mailand eine bockstarke Runde spielte. Allerdings ist er nur vom FC Chelsea ausgeliehen.

Milan ohne Chance bei Bakayoko - PSG & ManUtd pokern um Blues-Star

Bakayoko musste bekanntlich zurück zu den Blues, wo er noch einen Vertrag bis 2022 besitzt. Der AC Mailand würde den Franzosen mit ivorischen Wurzeln gerne fest verpflichten, allerdings sind die finanziellen Möglichkeiten diesbezüglich eingeschränkt. Ganz anders sieht es aber bei Paris St. Germain aus. Der Scheich-Klub hat das nötige Kleingeld, um Bakayoko an sich zu binden. Die Frage ist nur, möchte der FC Chelsea seinen Mittelfeldspieler überhaupt abgeben?

„RMC“ berichtet, dass sich die Pariser Chancen auf einen Transfer des 24-jährigen ehemaligen französischen Nationalspielers erhoffen. Interessant ist, dass der Sechser in Paris geboren wurde und somit in seine Heimatstadt zurückkehren könnte. Günstig würde ein solcher Transfer sicherlich nicht werden, denn Bakayokos Marktwert beträgt stolze 35 Millionen Euro.

Neben Paris St. Germain hat aber auch Manchester United seine Fühler nach dem Rechtsfuß ausgestreckt. Die Red Devils sind ebenfalls heiß auf den Spielmacher, der in der vergangenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend auf 41 Partien für Milan kam (1 Tor / 1 Vorlage). Es deutet sich also ein interessanter Zweikampf zwischen Manchester United und Paris St. Germain an!

Holt Schalke Oranje-Spieler?

Beim FC Schalke 04 muss man kleinere Brötchen backen, denn die finanzielle Situation lässt solche Transfers wohl kaum zu. Dass es auch mit einem geringeren Transferbudget geht, haben schon zahlreiche Klubs aus der Bundesliga bewiesen. Nun soll die Spur in die zweite englische Liga führen, wo ein gewisser Florian Jozefzoon das Interesse von Königsblau geweckt haben soll.

 

 

Der 28-jährige Niederländer steht aktuell bei Derby County unter Vertrag, darf aber den Klub wohl in diesem Sommer verlassen. Florian Jozefzoon wechselte vor einem Jahr für rund 3,1 Millionen Euro vom FC Brentford zu Derby County. Persönlich verlief die Saison 2018/2019 für den ehemaligen U21-Nationalspieler sehr durchwachsen.

Florian Jozefzoon als Ersatz für Tepketey?

Zwar kam er wettbewerbsübergreifend auf 34 Einsätze, aber nur 7 Mal durfte er über die volle Distanz spielen. Frust macht sich wohl breit! Ein Transfer könnte durchaus Sinn ergeben, wenn man sich die aktuelle Situation des Spielers anschaut. Die Transfermarkt Gerüchteküche brodelt jedenfalls, wenn es um das Schalke 04 Transfergerücht und Jozefzoon geht.

Interessant ist auch, dass die Knappen Bernard Tekpetey erst für 2,5 Millionen Euro vom SC Paderborn geholt haben, um ihn nun an Fortuna Düsseldorf zu verleihen. Der Rechtsaußen müsste also ersetzt werden und das könnte mit einem Transfer von Florian Jozefzoon geschehen. Der Niederländer, der im Übrigen alle Jugendmannschaften von Ajax Amsterdam durchlief, wäre wohl nicht wesentlich teurer als Tekpetey, denn sein Marktwert liegt bei rund 2,5 Millionen Euro. Es wäre auf jeden Fall ein interessanter Transfer, wenn dieser über die Bühne gehen sollte. Nach der Verpflichtung von Ozan Kabak, Benito Raman, Bernard Tekpetey, Markus Schubert und Jonjoe Kenny, wäre der sechste Neuzugang in diesem Sommer.


Werbung