FC Sevilla nach Last-Minute-Sieg im Halbfinale - Donezk schießt FC Basel ab

Schachtar Donezk und FC Sevilla im Halbfinale der Europa League

Bildquelle: Vargasz92 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Halbfinalpaarungen der Europa League sind perfekt: Am Dienstag sicherten sich der FC Sevilla durch einen späten Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers das Halbfinalticket, wo die Spanier Manchester United fordern. Schachtar Donezk ließ derweil gegen den FC Basel die Muskeln spielen und feierte einen Kantersieg. Nun wartet Inter Mailand.

Europa League und FC Sevilla passen einfach zusammen! Die Andalusier dürfen nach einem hochverdienten 1:0-Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers vom bereits vierten Triumph des Wettbewerbs träumen. Der EL-Rekordsieger holte den Pott zwischen 2014 bis 2016 dreimal in Folge und kann auf eine irre Statistik bauen. Denn immer, wenn der FC Sevilla im Viertelfinale des Wettbewerbs stand, wurde am Ende auch der Cup abgeräumt.

Ocampos erlöst FC Sevilla kurz vor Schluss

In Duisburg avancierte Lucas Ocampos zum Matchwinner des Vierten aus La Liga. Der argentinische Angreifer besorgte in der 88. Minute per Kopf den Siegtreffer, als sich die Teams schon auf eine Verlängerung einstellten. Ein hochverdienter Erfolg für den FC Sevilla, der in einer mäßigen Partie deutlich besser war. Fast 75 Prozent Ballbesitz, 18 Torschüsse und 14:0 Ecken sprechen für sich.

Die Wolverhampton Wanderers hatte nur in der Anfangsphase etwas Oberwasser und hätte schon in der 2. Minute in Führung gehen können. Doch Raúl Jiménez vergab für die Engländer einen Elfer ganz kläglich. Nach rund 30 Minuten hatten die Wanderers ihr Offensivpotenzial ausgeschöpft und konnten kaum noch Torgefahr ausstrahlen. Mehr als ein mickriger Torschuss sprang nicht mehr raus. Zu wenig, um dem Rekordchampion aus dem Weg zu räumen.

Schachtar Donezk mit Kantersieg ins Halbfinale

Heim Auswärts Ergebnis
Manchester United FC Kopenhagen 1:0 (0:0)
Inter Mailand Bayer 04 Leverkusen 2:1 (2:1)
Schachtar Donezk FC Basel 4:1 (2:0)
Wolverhampton Wanderers FC Sevilla 0:1 (0:0)

Viertelfinale - Europa League 2019/20

Eine klare Angelegenheit war das Viertelfinale zwischen Schachtar Donezk und dem FC Basel. Der ukrainische Serienmeister fertigte die Schweizer in der Veltins-Arena auf Schalke souverän mit 4:1 (2:0). Basel, dass im Achtelfinale noch Eintracht Frankfurt ausschaltete, geriet schon frühzeitig auf die Verliererstraße, kassierte man doch in der Anfangsphase zwei schnelle Gegentore.

Erst köpfte Júnior Moraes (2.) nach einer Ecke völlig unbedrängt ein, ehe Taison (22.) per Distanzschuss traf. Damit zog das mit Brasilianern gespickte Donezk dem FC Basel frühzeitig den Zahn und hatte im restlichen Verlauf leichtes Spiel. Während sich Basel an der stabilen Abwehr der Ostukrainer die Zähne ausbiss, legte Donezk nach dem Wechsel zwei weitere Tore durch Alan Patrick (75.) und Dodô (88.) nach.

Donezk hat Inter vor der Brust

Das mühelose Weiterkommen von Schachtar Donezk, die auch schon eindrucksvoll den VfL Wolfsburg eliminierten, war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Den Schlusspunkt unter einer einseitigen Partie setzte jedoch Ricky van Wolfswinkel (90.), der mit dem Ehrentreffer für den FC Basel kurz vor Abpfiff aber nur noch Ergebniskosmetik betrieb.

Für Schachtar Donezk geht es am Montag (17. August) mit dem Halbfinale gegen Inter Mailand weiter. Tags zuvor steigt der Europa League-Kracher zwischen dem FC Sevilla und Manchester United.


Europa League

Aktuelle Europa League News

Nach 22-Elfer-Wahnsinn: FC Villarreal triumphiert über Manchester United

Der neue Titelträger der Europa League heißt FC Villarreal! Die Spanier behielten im ...

Manchester United trotz Pleite im Finale! FC Villarreal schmeißt Arsenal raus

Der FC Villarreal macht der englischen Alleinherrschaft im Europapokal einen Strich durch die ...

6:2 - Manchester United überrollt Roma! Arsenal verliert bei Villarreal

Manchester United hat das Finalticket in der Europa League so gut wie sicher. Der große ...

ManUnited & Arsenal stürmen ins Halbfinale - Ajax scheitert an AS Rom

Titelfavorit Manchester United darf in der Europa League vom zweiten Triumph nach 2017 ...

ManUnited, AS Rom & Villarreal siegen auswärts - FC Arsenal droht Viertelfinal-Aus

Manchester United hat das Tor zum Halbfinale weit aufgestoßen. Die Red Devils siegten im ...

ManUnited kegelt AC Milan raus – Tottenham & Glasgow Rangers scheitern überraschend

In der Europa League konnte sich am gestrigen Abend Manchester United gegen den AC Mailand ...


Werbung