Alle Torschützenkönige UEFA-Pokal und Europa League

Alle Torschützenkönige UEFA-Pokal und Europa League in der Übersicht

Bildquelle: Steindy (talk) 10:34, 3 December 2010 (UTC) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Europa League ist neben der Champions League der zweite internationale Klubwettbewerb in Europa. Und genau wie in der Königsklasse, in dessen großen Schatten die Europa League steht, wird auch in diesem Wettbewerb jede Saison der Torschützenkönig gekürt. Doch welche Spieler wurden bislang Europa League Torschützenkönig? Sport-90.de liefert die Antwort und berücksichtigt dabei auch die direkten Vorgängerwettbewerbe UEFA-Pokal und Messestädte-Pokal.

Auch wenn der Messestädte-Pokal, an dem vornehmlich Teams aus europäischen Messestädten teilnahmen und der zwischen 1955 bis 1971 ausgetragen wurde, teilweise privat organisiert war, gilt dieser Wettbewerb als inoffizieller Vorgänger des UEFA-Cups. Der Vollständigkeit halber wurden alle Torschützenkönige des Messestädte-Pokals daher auch in der Liste der Torschützenkönige der Europa League bzw. UEFA-Cups aufgenommen.

Heynckes, Kisten & Co.: UEFA-Cup mit vielen deutschen Torschützenkönige

Doch ansonsten wird sich im weiteren Textverlauf ausschließlich auf die Goalgetter des UEFA-Cups und Europa League fokussiert. Der UEFA-Pokal wurde zwischen der Saison 1971/72 bis 2008/09 ausgetragen. Und hier konnte sich gleich bei der Premieren-Ausgabe des Wettbewerbs ein Deutscher zum besten Torschützen des UEFA-Cups aufschwingen. So erzielte Ludwig Bründl in Diensten von Eintracht Braunschweig zehn Tore.

Ohnehin wird man in der Liste der UEFA-Pokal Torschützenkönige auf einige bekannte deutsche Akteure stoßen. Denn immerhin in zwölf Saisons stammte der Torschützenkönig des UEFA-Cups aus der Bundesliga. Darunter illustre Namen wie Jupp Heynckes (1973, 1975, Borussia Mönchengladbach), Dieter Hoeneß (1980, Bayern München), Klaus Allofs (1986, 1. FC Köln) oder Ulf Kirsten (1995, Bayer Leverkusen). Auch ein Spieler aus der ehemaligen DDR hat sich in der Liste der UEFA-Pokal Torschützenkönige eingenistet: Torsten Gütschow, der sich 1989 mit sieben Toren für Dynamo Dresden die Auszeichnung schnappte.

Alle Torschützenkönige der Europa League / UEFA-Pokal

 

SaisonSpielerNationalitätKlubTore
1955/58Norbert EschmannSchweizFC Lausanne-Sport4
1955/58Evaristo de MacedoBrasilienFC Barcelona4
1955/58Clifford HoltonEnglandStadt London4
1955/58Justo TejadaSpanienFC Barcelona4
1955/58Peter MurphyEnglandBirmingham City4
1958/60Borivoje KosticJugoslawienStadt Belgrad6
1960/61Pedro ManfrediniArgentinienAS Rom12
1961/62WaldoBrasilienFC Valencia10
1962/63Pedro ManfrediniArgentinienAS Rom7
1963/64WaldoBrasilienFC Valencia6
1964/65Bobby CharltonEnglandManchester United8
1964/65Dennis LawSchottlandManchester United8
1965/66Timo KonietzkaDeutschlandTSV 1860 München7
1965/66Karl-Heinz ThielenDeutschland1. FC Köln7
1966/67Florian AlbertUngarnFerencvaros Budapest8
1967/68Peter LorimerSchottlandUnited8
1968/69Antal DunaiUngarnUjpest Budapest9
1968/69Ferenc BeneUngarnUjpest Budapest9
1968/69Slobodan SantracJugoslawienOFK Belgrad9
1969/70Paul van HimstBelgienRSC Anderlecht10
1970/71Pietro AnastasiItalienJuventus Turin10
1971/72Ludwig BründlDeutschlandEintracht Braunschweig10
1972/73Jupp HeynckesDeutschlandBorussia Mönchengladbach11
1972/73Jan JeuringNiederlandeTwente Enschede11
1973/74Lex SchoenmakerNiederlandeFeyenoord Rotterdam9
1974/75Jupp HeynckesDeutschlandBorussia Mönchengladbach10
1975/76Ruud GeelsNiederlandeAjax Amsterdam10
1976/77Stanley BowlesEnglandQueens Park Rangers11
1977/78Gerrie DeykersNiederlandePSV Eindhoven8
1977/78Raymondo PonteSchweizGrashopper-Club Zürich8
1978/79Allan SimonsenDänemarkBorussia Mönchengladbach9
1979/80Dieter HoeneßDeutschlandFC Bayern München7
1979/80Harald NickelDeutschlandEintracht Frankfurt7
1980/81John WarkSchottlandIpswich Town14
1981/82Torbjörn NilssonSchwedenIFK Göteborg9
1982/83Erwin VandenberghBelgienRSC Anderlecht7
1982/83Alain GiresseFrankreichGirondins Bordeaux7
1983/84Tibor NyalisiUngarnAustria Wien9
1984/85Garry BannisterEnglandQueens Park Rangers7
1984/85Edin BahticJugoslawienFK Sarajewo7
1985/86Klaus AllofsDeutschland1. FC Köln9
1986/87Jari RantanenFinnlandIFK Göteborg5
1986/87Peter HoutmanNiederlandeFC Groningen5
1986/87Wim KieftNiederlandeTorino Calcio5
1986/87Paulinho CascavelPortugalVitoria Guimaraes5
1987/88Kenneth BrylleDänmarkFC Brügge6
1987/88Dimitrios SavarakosGriechenlandPanathinaikos Athen6
1988/89Torsten GütschowDDRDynamo Dresden7
1989/90Falko GötzDeutschland1. FC Köln6
1989/90Karl-Heinz RiedleDeutschlandWerder Bremen6
1990/91Rudi VöllerDeutschlandAS Rom10
1991/92Dean SaundersWalesFC Liverpool9
1992/93Gerald BaticleFrankreichAJ Auxerre8
1993/94Dennis BergkampNiederlandeInter Mailand8
1993/94Edgar SchmittDeutschlandKarlsruher SC8
1994/95Ulf KirstenDeutschlandBayer Leverkusen10
1995/96Jürgen KlinsmannDeutschlandFC Bayern München15
1996/97Maurizio GanzItalienInter Mailand8
1997/98Stephane GuivarchFrankreichAJ Auxerre7
1998/99Enrico ChiesaItalienAC Parma8
1999/00Hakan SükürTürkeiGalatasaray Istanbul10
1999/00Darko KovacevicJugoslawienJuventus Turin10
2000/01Dimitar BerbatovBulgarienZSKA Sofia7
2000/01Juan Antonio Pérez AlonsoSpanienRayo Vallecano7
2001/02Pierre van HooijdonkNiederlandeFeyenoord Rotterdam8
2002/03DerleiBrasilienFC Porto12
2003/04Sonny AndersonBrasilienFC Villareal6
2003/04Didier DrogbaElfenbeinküsteOlympique Marseille6
2003/04Mateja KezmanSerbien und MontenegroPSV Eindhoven6
2003/04Alan ShearerEnglandNewcastle United6
2004/05Alan ShearerEnglandNewcastle United11
2005/06Matias DelgadoArgentinienFC Basel7
2006/07Walter PandianiUruguayEspanyol Barcelona11
2007/08Pavel PogebnyakRusslandZenit St. Petersburg10
2007/08Luca ToniItalienFC Bayern München10
2008/09Vagner LoveBrasilienZSKA Moskau11
2009/10Oscar CardozoParaguayBenfica Lissabon9
2009/10Claudio PizarroPeruWerder Bremen9
2010/11Radamel FalcaoKolumbienFC Porto17
2011/12Radamel FalcaoKolumbienAtlético Madrid12
2012/13Libor KozakTschechienLazio Rom8
2013/14Jonatan SorianoSpanienFC Salzburg8
2014/15AlanBrasilienFC Salzburg8
2014/15Romelu LukakuBelgienFC Everton8
2015/16Aritz AdurizSpanienAthletic Bilbao10
2016/17GuilianoBrasilienZenit St. Petersburg8
2016/17Edin DzekoBosnien-HerzegowinaAS Rom8
2017/18Aritz AdurizSpanienAthletic Bilbao8
2017/18Ciro ImmobileItalienLazio Rom8
2018/19Olivier GiroudFrankreichFC Chelsea11
2019/20Bruno FernandesPortugalSp. Lissabon/M. United8
2020/21Borja MayoralSpanienAS Rom7
2020/21Gerard MorenoSpanienFC Villareal7
2020/21PizziPortugalBenfica Lissabon7
2020/21Yusuf YaziciTürkeiOSC Lille7

 

 

UEFA-Cup Torschützenkönig: Deutscher Doppelpack & Rekord für Heynckes

Bemerkenswert aus deutscher Sicht sind außerdem die Jahre 1980 und 1990: Denn hier landeten am Ende der Saison jeweils zwei Deutsche in der Torschützenliste ganz oben. 1980 teilten sich Dieter Hoeneß und Harald Nickel (Gladbach, beide 7 Tore) die Torjägerkanone, zehn Jahre grüßten Falko Götz (1. FC Köln) und Karl-Heinz Riedle (Werder Bremen, beide 6 Tore) im Ranking vom Spitzenplatz.

Jedoch ist es Jupp Heynckes dem eine ganz besondere Ehre gebührt. Denn Gladbachs Star-Stürmer der 70iger Jahre ist nur einer von insgesamt vier Spielern, die zweimal Torschützenkönig im UEFA-Pokal / Europa League wurden. Bei den anderen drei Spielern handelt es sich um Aritz Aduriz, Radamel Falcao und Darko Kovacevic. Wobei Heynckes und Aduriz als einzige das Kunststück fertigbrachten, jeweils bei einem Klub zweimal Torschützenkönig in diesem Europapokal zu werden. Heynckes in den Jahren 1973 und 1975 für Gladbach, der Spanier Aduriz 2016 und 2018 für Athletic Bilbao.

Europa League Torschützenkönige: Falcao mit mehreren Rekorden

Dafür können die anderen beiden Titelträger mit einer eigenen Bestmarke glänzen. Denn sowohl Darko Kovacevic als auch Radamel Falcao sind wiederum die einzigen Spieler, die ihren Titel als Torschützenkönig erfolgreich verteidigen konnten und entsprechend in zwei Jahren in Folge die meisten Treffer im UEFA-Pokal bzw. Europa League erzielten. Kovacevic kam 2000 und 2001 jeweils auf acht Tore, die er im Trikot von Real Sociedad und Juventus Turin markierte.

Falcao netzte hingegen 2011 17-Mal für den FC Porto ein und direkt in der nächsten Saison und nach seinem Wechsel zu Atlético Madrid 12-Mal! In beiden Jahren wurde der kolumbianische Torjäger außerdem mit seinen Teams Europa-League-Gewinner! Das machte Falcao bis heute keiner nach. Doch damit nicht genug. Der einstige Star-Stürmer hält noch einen weiteren Rekord. Denn die 17 Tore von Falcao in der Saison 2010/11 für den FC Porto machen ihn zum Rekord-Torschützenkönig! Kein Stürmer traf in der Geschichte dieses Wettbewerbs öfter.

Rekordtorschütze UEFA-Pokal: Jürgen Klinsmann für den FC Bayern

Auf Platz zwei liegt ein gewisser Jürgen Klinsmann! Dieser hatte 1995/96 gewaltigen Anteil am Triumph des FC Bayern München im UEFA-Pokal. Der spätere deutsche Nationaltrainer steuerte stolze 15 Tore zum Titelgewinn der Münchner bei. Damit ist Klinsmann eine Rekordmarke nicht mehr zu nehmen: Die des Rekordtorschützen im UEFA-Pokal!

Dahinter reiht sich John Wark ein. Der Schotte war in der Spielzeit 1980/81 einer der herausragenden Akteure beim UEFA-Pokal-Sieg von Ipswich Town. Letzter UEFA-Cup Torschützenkönig wurde derweil Vágner Love, der 2008/09 für den ZSKA Moskau elfmal ins Schwarze traf.

Am Ende der ersten Spielzeit der neu geschaffenen Europa League 2009/10 landeten zwei Spieler in der Torschützenliste an erster Stelle. Einer davon war Claudio Pizarro, der damals noch für Werder Bremen auf Torejagd ging. Genau wie Óscar Cardozo von Benfica Lissabon konnte Pizarro neun Tore erzielen.

Torschützenkönig-Ranking: Deutschland mit Abstand beste Nation

Dank des guten Abschneidens der Bundesligisten zu Zeiten des UEFA-Cups und der Treffsicherheit der deutschen Stürmer, ist Deutschland übrigens auch die Nation, die bislang am häufigsten den Torschützenkönig stellte – UEFA-Pokal und Europa League zusammengerechnet. Wie bereits erwähnt, stammte der beste Goalgetter gleich zwölfmal aus Deutschland! Allerdings wurde noch nie ein deutscher Spieler Torschützenkönig der Europa League!

Mit deutlichem Abstand und insgesamt sieben Torjägerkanonen folgt in der Nationenwertung die Niederlande. Auch diese wurden ausschließlich im UEFA-Pokal eingefahren und verteilen sich auf sieben Schultern. Darunter Fußball-Legenden wie Dennis Bergkamp (1994 mit 8 Toren für Inter Mailand) und Pierre von Hoojdonk (2002 mit 8 Toren für Feyenoord Rotterdam).


Werbung