DFB-Team im Kadercheck: Die Kandidaten & ihre Chance für die EM 2021

DFB-Team Kadercheck - Kandidaten für die EM 2021

Bildquelle: Olaf Kosinsky [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Mit einem Jahr Verspätung beginnt am 11. Juni 2021 die Europameisterschaft! Die deutsche Nationalmannschaft zählt naturgemäß zu den Titelkandidaten, doch mit welchem Kader wird Joachim Löw sein letztes Turnier als Bundestrainer bestreiten? Sport-90 macht den Kadercheck und verrät, welche Spieler sicher dabei sind, welche zu den Wackelkandidaten gehören und für wen es wohl nicht reichen wird.

Der scheidende Nationaltrainer Joachim Löw muss der UEFA bis 1. Juni 2021 seinen finalen Kader für die EM 2021 nennen. Insgesamt darf der 61-Jährige aber nur 23 Profis berufen. Trotz der zuletzt durchwachsenen Auftritte der DFB-Auswahl wird Löw zweifelsohne eine schlagfertige Truppe zusammenstellen, auf die es sich lohnt, EM Wetten zu platzieren.

Rund 2/3 der verfügbaren EM-Tickets für den DFB-Kader zur EM 2021 sind schon sicher verteilt. Ansonsten hat Löw die Qual der Wahl, machen sich doch insgesamt über 40 Nationalspieler Hoffnung auf eine EM-Teilnahme. Im Folgenden der Kandidatencheck für alle Mannschaftsteile.

Tor: Die EM-Chancen der deutschen Torhüter

Sichere EM-Fahrer sind natürlich Manuel Neuer, der im DFB-Kasten die klare Nummer eins ist, und dessen ersten Vertreter Marc-André ter Stegen. Dahinter liefern sich Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt und Bernd Leno vom FC Arsenal ein enges Rennen um die Rolle der Nummer drei. Ausgang völlig offen, wenngleich Trapp wohl knapp die Nase vorn hat.

Abwehr: Die EM-Chancen der Abwehrkandidaten

Fünf Verteidiger können der EM-Nominierung gelassen entgegenblicken, da diese als sichere EM-Fahrer gelten. Das gilt für die drei Innenverteidiger Antonio Rüdiger, Matthias Ginter und Niklas Süle sowie Außenverteidiger Lukas Klostermann. Auch Emre Can dürfte als flexible Defensivkraft so gut wie sicher mit von der Partie.

Dahinter haben Robin Gosens, Robin Koch und Marcel Halstenberg noch aussichtsreiche Chancen. Ob der von vielen DFB-Fans und Experten gewünschte Mats Hummels als Defensivstabilisator mit dabei ist, wird sich noch zeigen. Der einst von Jogi Löw ausgemusterte BVB-Führungsspieler ist ein Wackelkandidat. Das trifft auch auf PSG-Legionäre Thilo Kehrer zu.

 

 

Für Außenverteidiger Philipp Max von der PSV Eindhoven dürfte es eng werden. Schlechte Karten auf eine EM-Berufung unter den Verteidigern haben dagegen Jonathan Tah, Niklas Stark, Nico Schulz, Benjamin Henrichs und Jérôme Boateng. Ein echter Geheimtipp ist Ridle Baku. Der pfeilschnelle Außenverteidiger vom VfL Wolfsburg konnte bei der U21-EM überzeugen und könnte von Löw aus dem Ärmel gezaubert werden.

Mittelfeld & Angriff: 7 Spieler sind safe!

Das zentrale Mittelfeldduo Joshua Kimmich und Leon Goretzka vom FC Bayern sind zu 100 Prozent dabei. Das trifft auch auf Ilkay Gündogan und Toni Kroos zu. Von den Offensivakteuren haben Leroy Sané, Serge Gnabry sowie das FC Chelsea-Duo Timo Werner und Kai Havertz ein EM-Ticket sicher.

Dafür gibt es in diesem Mannschaftsteil der DFB-Elf besonders viele Kandidaten, deren Nominierungschancen noch mit einem leichten bis größeres Fragezeichen zu versehen ist. Aussichtsreiche EM-Kandidaten sind Florian Neuhaus und auch Thomas Müller, den Löw mit großer Wahrscheinlichkeit wie Hummels zurückholen wird.

Fifty-Fifty sind die Chancen bei den BVB-Profis Marco Reus und Julian Brandt einzuschätzen, was auch auf Julian Draxler zutrifft. Zudem könnten noch Jonas Hofmann, Bayern-Juwel Jamal Musiala oder Stürmer Luca Waldschmidt auf den EM-Zug aufspringen. Großes Bangen ist dagegen bei Florian Wirtz und Amine Younes, deren Berufung einer Überraschung gleichkommen würde. Keine Illusionen auf eine EM-Teilnahme brauchen sich dagegen Mario Götze, Mahmoud Dahoud, Nadiem Amiri und Suat Serdar machen. Mit diesem Quartett plant DFB-Trainer Löw nicht.


Fußball EM

Aktuelle News zur Fußball EM

DFB-Team im Kadercheck: Die Kandidaten & ihre Chance für die EM 2021

Anfang Juni muss Jogi Löw sein endgültiges Aufgebot für die EM 2021 benennen. ...

U21-EM: Dänemark fordert Deutschland im Viertelfinale - England dramatisch raus

Deutschland geht bei der U21-Europameisterschaft zwar Frankreich im Viertelfinale aus dem Weg, ...

EM 2021: Darum erhöht Löw-Abschied die Titel-Chancen von Deutschland

Ist Deutschland nach der Rücktrittsankündigung von Bundestrainer Jogi Löw ...

EM 2021: Die Top-Favoriten auf den Titel - Frankreich & England vorneweg

Bei der EM 2021 ist fast die Hälfte aller Teilnehmer der Titel zuzutrauen. Als große ...

Ein offener Leserbrief an den Fußball - Ihr macht unseren Sport kaputt

Die Redaktion von Sport-90 erreichte ein Leserbrief von Steven, den wir uns in Ruhe durchlesen ...

Diskussion zum Thema Rauchverbot in den Stadien - Gute oder schlechte Idee?

Die Geister scheiden sich beim Thema „Rauchfreies Stadion“! Einige Fans ...


Werbung