WWE: Plant Paige ihr Comeback? - Gedankenspiele heizen die Gerüchteküche an

Paige vor Comeback im Jahr 2021?

Bildquelle: Anton [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com (Bild bearbeitet)

Paige, auch unter dem bürgerlichen Namen Saraya-Jade Bevis bekannt, heizt aktuell die Gerüchteküche an, indem sie vermehrt auf sich und das Thema Comeback im WWE-Ring aufmerksam macht. Die 28-jährige Wrestlerin aus England galt einst als eines der größten Nachwuchstalente der Frauendivision, musste ihre Karriere dann aber aufgrund einer Nackenverletzung im Jahre 2018 beenden.

Diese Verletzung entstand in einem Match gegen Sasha Banks. Seither sah man sie zwar immer wieder im WWE-Ring, war während des Jahres 2018 gar General Managerin das SmackDown Brands, wurde jedoch Ende des Jahres wieder ihres Amtes enthoben und ist seither Backstage für das Unternehmen aktiv.

Wird Paige jemals in den Wrestling Ring zurückkehren?

Wenn es nach ihr geht, dann auf alle Fälle. Tatsächlich haben ähnliche Fälle wie Daniel Bryan oder Edge bewiesen, dass Wrestler trotz einer Karriere-Ende-Verletzung noch einmal einen Run starten können, sobald alle Wunden verheilt sind. Jedoch hat nicht jeder WWE-Superstar dieses Glück. Viele Superstars erlitten in einem Wrestling-Ring Verletzungen, die ihre Karriere beendeten. Eines der bekanntesten Beispiele ist der Kanadier Bret Hart.

Natürlich ist es sehr ärgerlich, dass Paige ihre Verletzung in einem Alter erlitt, welches eigentlich den Höhepunkt ihrer aktiven In-Ring Karriere einläuten sollte. Heute spricht die 28-jährige Briten immer wieder von einem Comeback und heizte zuletzt die Gerüchte an, dass es vielleicht 2021 so weit sein könnte.

Paige spricht im Podcast von Reene Young über eine Rückkehr

Im Podcast von Reene Young und in einem eigenen Twitch-Video gab Paige bekannt, dass sie immer noch große Hoffnung habe, dass ihre Verletzung eines Tages soweit geheilt sei, dass sie wieder in den Ring steigen könnte. Bald stünde sogar eine weitere Untersuchung an, welche sich um ihren Nacken dreht und bei welcher festgestellt werden soll, wie gute Fortschritte die Genesung macht.

Allerdings sprach sie in dem Interview auch darüber, dass nicht nur die Heilung des Nackens von großer Wichtigkeit sei, sondern sie müsse sich auch mental dazu bereit fühlen, wieder in den Ring zu steigen. Denn natürlich ist das Risiko einer erneuten Verletzung jederzeit möglich und so muss sie auch mental dazu bereit sein, wieder in den Wrestling-Ring zu schreiten.

Paiges Leidenschaft zum Wrestling ist ungebrochen

Seit ihrem großen Schritt zur WWE ist Paiges Leidenschaft für das Wrestlinggeschäft in der Tat ungebrochen. Daran hat auch ihre schwere Verletzung nichts geändert. Sie debütierte im Jahre 2011 bei NXT und wechselte 2014 in das Main Roster, nachdem sie bei ihrem Auftritt in der Nacht nach WrestleMania 30 die damals amtierende Champion AJ Lee in ihrem ersten Match bei RAW besiegte.

 

 

Dies stellte einen großen Push für die junge Britin dar und sie hielt den damaligen WWE Divas Championship 84 Tage, bevor sie ihn in einer Ausgabe von RAW wieder an AJ Lee abgeben musste. Beim SummerSlam bekam sie dann erneut die Chance auf den Titel und gewann gegen AJ Lee, um ihre zweite Titelregentschaft einzuläuten. Dieses Mal für 35 Tage, wonach sie den Belt wieder an Lee verlor.

Erste NXT Women´s Champion in der Geschichte

Am 20. Juni im Jahre 2013 schrieb die Engländerin zudem WWE Geschichte, indem sie den Ring als erste NXT Women´s Champion verließ. Im Finale eines Turniers besiegte sie Emma. Nach ihrem Wechsel zu RAW wurde der Titel für vakant erklärt und ging nach einem erneuten Turnier an Charlotte. Mit dem ersten Run als NXT Women´s Champion entfachte Paige die starke NXT Frauen Szene.

Ihr schneller und großer Push bei RAW verstärkte nur den Eindruck, dass sie für die große Bühne geschaffen war. Nicht nur ihr In-Ring Können, sondern auch ihre Fähigkeiten am Mikrofon sorgten schnell dafür, dass die Fans sie ins Herz schlossen. Ihre Mic-Fähigkeiten zeigte sie später auch als General Managerin von SmackDown.

Wie realistisch ist ein Comeback von Paige in 2021?

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten. Natürlich hängt dies in erster Linie von ihrem gesundheitlichen Zustand ab. Sollten demnächst wirklich weitere Untersuchungen in Hinsicht auf ihre Nackenverletzung anstehen, so könnten diese entscheidend sein, ob und wann Paige in einen WWE-Ring zurückkehrt. Sie braucht auf alle Fälle Grünes Licht von den Ärzten, will sie ernsthaft an ein Comeback in diesem Jahr denken.

Ein Platz im Titelgeschehen wäre ihr mit Sicherheit sofort möglich, denn aufgrund ihrer großen Beliebtheit bei den Fans und ihren hochwertigen Fähigkeiten im Ring, wäre eine Paige, ob als Babyface oder Heel, eine Top-Attraktion und würde sicherlich dafür sorgen, dass die Einschaltquoten wieder steigen. Daher wäre ein Comeback von Paige im Jahre 2021 auch für die WWE ein wahrer Segen.


WWE

Aktuelle WWE News

Die besten Money in the Bank Cash-Ins der WWE-Geschichte

Rund um die PPV-Veranstaltung Money in the Bank gab und gibt es eine Vielzahl von interessanten ...

WWE-Legenden: Diese WWE-Superstars sind zu früh verstorben

Die WWE brachte zahlreiche Stars zum Vorschein. Denkt man an den Ultimate Warrior, André ...

WWE News: Plant Hulk Hogan ein Comeback? - Langersehntes letztes Match im Visier?

WWE News: Wie steht es eigentlich um Hulk Hogan? Vor den Kameras ist die Wrestling-Legende ...

WWE News: Kehrt dieser Mega-Superstar im Juli zurück?

Eine Rückkehr von WWE-Superstar Edge wäre wohl nach dem Geschmack des WWE-Universums! ...

WWE News: Einschaltquoten von WWE RAW weiter im Sinkflug - Die Gründe

Die WWE hat ein Problem! Einschaltquoten sinken in den Keller und das macht sich ...

WWE mit Entlassungswelle - Samoa Joe und 9 weitere Wrestler gefeuert

Am gestrigen Tage hagelte es 10 Entlassungen innerhalb der WWE! Die Company trennte sich dabei ...


Werbung