Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung


Finde hier ein neues Casino

Werbung

3:2-Sieg beim FC Sevilla: BVB dank Haaland auf Viertelfinalkurs! Juve patzt in Porto

Borussia Dortmund feiert Sieg - Juve mit Pleite in Porto

Bildquelle: Валерий Дед [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Borussia Dortmund hat das Tor zum Viertelfinale der Champions League weit aufgestoßen. Beim FC Sevilla siegten die Schwarz-Gelben trotz frühen Rückstands verdient mit 3:2. Dabei brillierte mal wieder Erling Haaland, der mit einem Doppelpack zum Sieggaranten wurde. Juventus Turin verlor derweil sein Achtelfinal-Hinspiel beim FC Porto und muss ums Weiterkommen bangen.

Nachdem Borussia Dortmund in der Bundesliga zuletzt arg schwächelte (nur ein Sieg in den letzten sechs Spielen), glückte den Westfalen ausgerechnet in der Königsklasse der Befreiungsschlag. Mit 3:2 triumphierte Dortmund beim FC Sevilla, wobei die fleischgewordene Tormaschine Erling Haaland an allen Treffern beteiligt war.

BVB dreht Partie in Sevilla - Dahoud mit Traumtor

Doch beim formstarken Tabellenvierten der La Liga, der seine letzten neun Pflichtspiele allesamt siegreich gestaltete, gab es schon in der 7. Minute die kalte Dusche für den BVB. Einen Schuss von Suso fälschte Pechvogel Mats Hummels unglücklich ab und das Leder landete unhaltbar für Keeper Marwin Hitz in den Maschen.

Borussia Dortmund war um die schnelle Antwort aber nicht verlegen. Zwar tat sich die Truppe von Edin Terzic schwer, gegen die defensivstarken Andalusier Chance zu kreieren. Doch nach starker Vorarbeit von Haaland besorgte Mahmoud Dahoud sehenswert per Schlenzer aus großer Distanz den Ausgleich (19.).

Torjäger Erling Haaland schnürt nächsten Doppelpack

Dortmund blieb am Drücker und konnte sich auf Sturmtank Erling Haaland verlassen. Der 20-jährige Wunderstürmer drückte erst nach einem Doppelpass mit Jadon Sancho den Ball mit einer puren Willensleistung aus kurzer Distanz in den Sevilla-Kasten (27.), ehe er zwei Minuten vor dem Pausentee nach Zuspiel von Marco Reus überlegt zum 3:1 einschob (43.). Schon sein sechster Doppelpack in 13 CL-Spielen.

Doch damit nicht genug: Mit acht Toren im laufenden Wettbewerb hat Erling Haaland nicht nur die Führung in der Champions League Torschützenliste übernommen. Sondern steht nun auch bei sensationellen 18 Treffern in 13 Spielen der Königsklasse.

 

 

Borussia Dortmund siegt verdient beim FC Sevilla

In der zweiten Halbzeit ließ es Borussia Dortmund angesichts der 3:1-Führung etwas ruhiger angehen, setzte aber immer wieder Nadelstiche in der Offensive. Doch der FC Sevilla stemmte sich mit aller Macht gegen die drohende Pleite und drängte den Revierklub zunehmend hinten rein. In der Schlussphase wurde es dann hektisch. Der BVB hatte Glück, dass ein Freistoß von Sevillas Óscar an den Innenpfosten klatschte (74.), doch zehn Minute später glückte Luuk de Jong der Anschlusstreffer.

Es blieb beim 3:2-Erfolg für Borussia Dortmund, der vor allem dank des starken Auftritts in den ersten 45 Minuten verdient war. Damit hat der BVB gute Chancen, im Rückspiel in drei Wochen das Ticket für das Champions League Viertelfinale zu buchen.

Pomadiges Juventus Turin stolpert beim FC Porto

Juventus Turin musste hingegen im zweiten Spiel des Abends ein Pleite verdauen. Beim FC Porto unterlag der Serienmeister der Serie A mit 1:2. Die Portugiesen schlugen zu Beginn beider Halbzeiten blitzschnell zu. So war 63 Sekunden nach Anpfiff Mehdi Taremi per Slapstick-Tor zur Stelle, während Moussa Marega gerade einmal 19 Sekunden nach der Halbzeit benötigte, um das zwischenzeitliche 2:0 zu markieren.

Vom pomadigen Juve kam über weite Strecken offensiv viel zu wenig und es mangelte der Alten Dame an Ideen. Auch Cristiano Ronaldo konnte der chancenarmen Partie seinen Stempel nicht aufdrücken und blieb weitestgehend blass. Der FC Porto konzentrierte sich indes vornehmlich auf das Verteidigen. Das wichtige Auswärtstor sollten die Bianconeri aber dann doch noch bejubeln können. In der 82. Minute traf Federico Chiesa aus dem Nichts. Dennoch braucht Juventus Turin im Achtelfinal-Rückspiel eine signifikante Leistungssteigerung, wenn das 1:2 aufgeholt und das vorzeitige Aus in der Königsklasse verhindert werden soll.


Champions League

Aktuelle Champions League News

CL-Aus für BVB nach Pleite gegen Sporting Lissabon! RB Leipzig schießt Brügge ab

Bitteres Aus für Borussia Dortmund in der Champions League. Der Tabellenzweite der ...

FC Bayern siegt in Kiew inklusive Traumtor - Schwacher VfL Wolfsburg verliert

Der 5. Spieltag in der Champions League startet aus deutscher Sicht mit einem Sieg und einer ...

BVB unterliegt Ajax nach Witz-Rot – RB Leipzig scheidet nach Remis gegen PSG aus

Frust bei Borussia Dortmund! Bei der gestrigen 1:3-Pleite zuhause gegen Ajax Amsterdam flog ...

Lewandowski schießt FC Bayern ins Achtelfinale - VfL Wolfsburg feiert ersten Sieg

Bereits am 4. Spieltag der Champions League konnte sich der FC Bayern München dank eines ...

FC Bayern demontiert Kiew! VAR-Ärger kostet Wolfsburg Sieg gegen Sevilla

Der FC Bayern München feierte am gestrigen Abend im Heimspiel gegen Dynamo Kiew einen ...

BVB mit Arbeitssieg gegen Sporting! Nächste Pleite für RB Leipzig! PSG bezwingt ManCity

Am 2. Spieltag der Champions League musste Borussia Dortmund ohne Torjäger Erling Haaland ...


Werbung