Debakel: Bayer Leverkusen & TSG Hoffenheim scheitern in Zwischenrunde

Überraschendes Ausscheiden von Leverkusen und Hoffenheim

Bildquelle: Nick-4711 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Blamage für die Bundesliga: Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim sind überraschend in der Zwischenrunde der Europa League gescheitert. Die TSG verlor ihr Rückspiel gegen den norwegischen Underdog Molde FK mit 0:2. Auch die Werkself zog mit dem gleichen Ergebnis gegen Young Boys Bern den Kürzeren. Damit sind keine deutschen Teams mehr im Rennen. Nicht die einzigen Überraschungen in der EL.

Bitter und vollkommen unnötig! Die TSG Hoffenheim hat das erstmalige Erreichen eines Achtelfinals auf europäischer Bühne verpasst. Gegen Molde FK kassierten die Kraichgauer trotz haufenweiser Chancen eine 0:2-Schlappe. Schon beim 3:3 im Hinspiel vergangene Woche betrieben die Hoffenheimer Chancenwucher, sodass man das unerwartete Aus klar selbst verschuldet hat.

Molde-Keeper Linde bringt Hoffenheimer zur Verzweiflung

Allein bis zur Pause wurden 14:1-Torschüsse sowie 6:0 Ecken für die TSG Hoffenheim gezählt. Die aber ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen konnten. Allen voran Munas Dabbur, der bislang in der Europa League so zuverlässig für die Hoeneß-Elf getroffen hat, vergab gleich reihenweise Einschussmöglichkeiten. Der Israeli lieferte sich regelrecht ein Privatduell mit Molde-Keeper Andreas Linde, der in Sinsheim eine grandiose Leistung ablieferte und die Norweger mit etlichen Paraden ins Achtelfinale führte.

Der andere Matchwinner für Molde FK hieß Eirik Andersen. Der Angreifer erzielte in der 20. Minute aus dem Nichts das Führungstor für die Gäste in Sinsheim und traf in der Nachspielzeit (90.+5) zum 2:0-Endstand. Für Molde waren die beiden EL-Duelle gegen Hoffenheim übrigens die ersten Pflichtspiele seit Mitte Dezember, da sich die norwegische Liga noch im Winterschlaf befindet. Für die TSG Hoffenheim war es hingegen die erste Niederlage im laufenden Wettbewerb, nachdem man die Gruppenphase souverän und ungeschlagen meisterte

Bayer Leverkusen scheitert verdient an YB Bern

Im Anschluss machte Bayer Leverkusen das Bundesliga-Debakel in der Europa League perfekt. Nach der wilden 3:4-Pleite im Hinspiel bei den Young Boys Bern kassierten die Rheinländer auch im zweiten Kräftemessen eine Pleite. Am Ende hieß es 2:0 für die Gäste aus der Schweiz.

Die ersten 45 Minuten waren stark von Taktik geprägt, in der Torraumszenen und Abschlüsse Mangelwaren blieben. Vor allem, weil die Berner in der Defensive ausgesprochen gut und sicher standen und die gefälligere Mannschaft waren. Die ideenlose Bosz-Auswahl fand indes kein Mittel und blieb bis zur Pause ohne nennenswerte Chance. Eine enttäuschende Vorstellung der zurzeit schwächelnden Rheinländer.

Schwerer Lomb-Patzer bringt Leverkusen auf Verliererstraße

Der zweite Durchgang begann derweil mit einem echten Paukenschlag. Denn Bayer-Keeper Niklas Lomb, der weiterhin den verletzten Lukas Hradecky zwischen den Pfosten vertrat, leistete sich einen ganz dicken Patzer. So ließ der 27-Jährige den Ball nach einer Flanke, die er scheinbar sicher mit beiden abgefangen hat, im Fallen wieder aus den Händen. Jordan Siebatcheu stand goldrichtig und brauchte das Leder aus anderthalb Meter nur noch einzunicken (48.).

 

 

Bayer Leverkusen, das zum Weiterkommen zwingend gewinnen musste, erhöhte darauf hin zwar das Tempo. Doch die engagierte Werkself lief zumeist blind und planlos an. Es fehlte an der nötigen Kreativität und Durchschlagskraft. Leon Bailey (57.), Lucas Alario (77.) und Patrik Schick (80.) vergaben die besten Gelegenheiten. In der 86. Minute verpasste Christian Fassnacht Leverkusen den finalen K.o., der einen Konter eiskalt mit einem Heber über Lomb abschloss und zum 2:0-Endstand traf.

Spätes Aus: Mario Götze fliegt PSV Eindhoven raus

Aber Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim waren nicht die einzigen Favoriten, die in der Europa League die Segel streichen mussten. So erwischte es auch die PSV Eindhoven mit Trainer Roger Schmidt und Mario Götze. Die Niederländer gewannen zwar das Rückspiel gegen Olympiakos Piräus mit 2:1. Doch nach der 2:4-Hinspielpleite war es in der Summe zu wenig. Bitter für die PSV: Den Gegentreffer kassierte man erst kurz vor Schluss durch Ahmed Hassan Kouka (88.).

Mit Leicester City verabschiedete sich zudem ein Klub aus England. Die Foxes mussten sich im heimischen Stadion überraschend Slavia Prag mit 0:2 geschlagen geben. Das Hinspiel endete torlos.

ManUnited, Tottenham, FC Arsenal stehen im Achtelfinale

Die anderen Teams aus der Premier League haben dagegen allesamt das Europa League Achtelfinale erreicht. Mit Manchester United (gegen Real Sociedad San Sebastián), Tottenham Hotspur (gegen Wolfsberger AC) und dem FC Arsenal stellen die Engländer gleich drei heißte Titelkandidaten. Der FC Arsenal hatte jedoch mit Benfica Lissabon reichlich Mühe und erkämpfte sich einen 3:2-Erfolg. Zum Matchwinner avancierte Pierre-Emerick Aubameyang, der einen Doppelpack schnürte (21./87.). Die Portugiesen führten zwischenzeitlich durch die Treffer von Diogo Goncalves und Rafa Silva mit 2:1, ehe Kieran Tierney den Ausgleich markierte. Das Hinspiel endete 1:1.

Ebenfalls weiter ist der AC Mailand, dem nach dem 2:2 vor Wochenfrist bei Roter Stern Belgrad im Rematch ein 1:1 reichen sollte. Somit löste die Rossoneri dank der Auswärtstorregelung das Ticket fürs Achtelfinale. Mit dem SSC Neapel hat sich hingegen der zweite noch verbliebende Klub aus der Serie A verabschiedet. Gegen den FC Granada kam Napoli nicht über ein 1:1 hinaus, im Hinspiel vor einer Woche triumphierten die Spanier mit 2:0.


Europa League

Aktuelle Europa League News

ManUnited & Arsenal stürmen ins Halbfinale - Ajax scheitert an AS Rom

Titelfavorit Manchester United darf in der Europa League vom zweiten Triumph nach 2017 ...

ManUnited, AS Rom & Villarreal siegen auswärts - FC Arsenal droht Viertelfinal-Aus

Manchester United hat das Tor zum Halbfinale weit aufgestoßen. Die Red Devils siegten im ...

ManUnited kegelt AC Milan raus – Tottenham & Glasgow Rangers scheitern überraschend

In der Europa League konnte sich am gestrigen Abend Manchester United gegen den AC Mailand ...

AC Mailand glückt Last-Minute-Remis bei ManUnited - Arsenal & Spurs souverän

Manchester United verschenkt im Achtelfinal-Kracher der Europa League gegen den AC Mailand den ...

Debakel: Bayer Leverkusen & TSG Hoffenheim scheitern in Zwischenrunde

Endstation Zwischenrunde: Bayer Leverkusen ist frühzeitig in der Europa League ...

TSG Hoffenheim vergibt Sieg bei Molde FK! Leverkusen verliert 7-Tore-Spektakel

Die TSG Hoffenheim und Bayer Leverkusen sorgen im Hinspiel des Sechzehntelfinals der Europa ...


Werbung