Historischer FC Bayern bezwingt Tottenham souverän - Leverkusen verpasst Wunder

Bayern München steht im Achtelfinale - Leverkusen aus CL ausgeschieden

Bildquelle: Povysil.martin [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Hut ab: Bayern München hat auch am letzten Spieltag der Champions League die weiße Weste verteidigt und souverän mit 3:1 die Oberhand über Tottenham Hotspur behalten. Damit ist der FCB das erste deutsche Team, dass die Gruppenphase mit der maximalen Punktzahl beendet. Aber nicht der einzige Rekord. Zudem gibt es leichte Entwarnung bei Kingsley Coman. Bayer Leverkusen musste sich indes Juventus Turin mit 0:2 geschlagen geben und wandert somit in die Europa League.

Die Königsklasse als Wohlfühloase: Läuft es in der Bundesliga für den FC Bayern nur sehr schleppend, trumpfen die Roten in der Champions League weiterhin groß auf! Zum Abschluss der Gruppenphase landeten die Flick-Schützlinge einen überzeugenden 3:1-Erfolg gegen Tottenham Hotspur! Damit haben die Münchner, die zuvor schon als Gruppensieger feststanden, die optimale Ausbeute von 18 Punkten geholt und das bei einer Torbilanz von 24:5! Einen besseren Gruppensieger hat es in der Geschichte der Champions League zuvor noch nie gegeben!

Coman trifft und verletzt sich - entwarnende Diagnose

Gegen die Spurs, bei denen Neu-Trainer Jose Mourinho gleich auf mehrere Stammkräfte verzichtete, legten der FC Bayern von Beginn an den Vorwärtsgang ein. Es war dem deutschen Rekordmeister anzumerken, dass man unbedingt die Siegesserie ausbauen wollte. Dabei leistete sich Interimstrainer Hansi Flick den Luxus, Torjäger Robert Lewandowski zu schonen. Doch schon in der 14. Minute sprang Kingsley Coman in die Bresche und traf nach Vorarbeit von Serge Gnabry zur frühen Führung. Da aber die Bayern weiterhin die Stabilität in der Defensive vermissen lassen, schlug Tottenham kurz darauf zurück und Sessegnon (20.) traf etwas aus dem Nichts zum Ausgleich.

Kurz darauf der nächste Schock für die Hausherren. Coman vertrat sich ohne Fremdeinwirkung das linke Bein und musste unter großen Schmerzen ausgewechselt werden. Es wurde das Schlimmste befürchtet. Doch Glück im Unglück für den verletzungsanfälligen Franzosen: Der Flügelflitzer hat sich „nur“ einen Kapseleinriss im Knie zugezogen, wird aber dennoch bis zur Winterpause kein Spiel mehr bestreiten können.

Müller & Coutinho machen Deckel drauf

Die Bayern ließen in der Partie danach kurz die Zügel schleifen, erhöhten aber wieder zum Ende der 1. Halbzeit den Druck und konnte sich hochwertige Chancen erspielen. Der für Coman eingewechselte Thomas Müller staubte einen Pfostentreffer von Alphonso Davies zur erneuten Führung ab (45.).

Nach dem Seitenwechsel stellte Tottenham Hotspur, die als Siebter der Premier League ebenfalls national hinter den Erwartungen liegen, die Gegenwehr fast komplett ein. Bayern München dominierte das Geschehen nach Belieben, machte aber auch lange Zeit nicht mehr als nötig. So plätscherte die Partie vor sich hin, ehe Philippe Coutinho mit einem platzierten Schlenzer ins rechte Eck den Deckel drauf machte (64.).

Doch trotz der Rekord-Vorrunde drohen dem FC Bayern im Achtelfinale einige Brocken. So heißen bei der Champions League Auslosung am kommenden Montag die möglichen Gegner u.a. auch Real Madrid, FC Chelsea oder SSC Neapel!

Bayer Leverkusen verpasst Wunder - Heimpleite gegen Juve

Bayer Leverkusen hat sich derweil aus der Königsklasse verabschiedet. Die Werkself, die im Fernduell mit Atletico Madrid ohnehin nur marginale Aussichten auf die K.o.-Runde hatte, zog vor heimischer Kulisse gegen das lange qualifizierte Juventus Turin mit 0:2 (0:0) den Kürzeren. Die Tore für die Alte Dame markierten Cristiano Ronaldo (75.) und Gonzalo Higuain (90.) nach dem Wechsel.

 

 

In den ersten 45 Minuten, die stark von Taktik geprägt waren, gab es zunächst wenig Torraumszenen. Juve agierte sehr verhalten und überließ Leverkusen zumeist das Leder, doch die Bosz-Elf konnte den sattelfesten Defensivverbund der Italiener nur selten in Verlegenheit bringen. Bayer-Jungstar Moussa Diaby hatte mit einem strammen Pfostenschuss aus 18 Metern allerdings auch Pech. Nach verhaltener Anfangsphase lieferten sich Bayer 04 und Juve einen offenen Schlagabtausch, allerdings ohne zählbaren Ertrag.

Bayer 04 steckt auf - Leichtes Spiel für Juventus

Nach der Pause kam es aber zum Bruch im Leverkusener Spiel. Der krasse Leistungsabfall ließ sich aber auch durch das Ergebnis im Parallelspiel erklären, wo Atletico Madrid gegen Lokomotive Moskau (2:0) die Weichen vorzeitig auf Sieg stellte und somit die Chancen der Werkself auf ein Weiterkommen dahinschmolzen.

Ronaldo und Higuain besiegelten in der Schlussphase das endgültige CL-Aus der Rheinländer, für die es aber nach der Winterpause in der Europa League weitergeht. Damit wurde das Minimalziel erreicht.

Champions League Auslosung Achtelfinale: Die Lostöpfe

Das 16 Teams umfassende Teilnehmerfeld für das Champions League Achtelfinale steht fest. Am Mittwoch schnappten sich Atletico Madrid und Atalanta Bergamo die letzten beiden noch verbliebenden Tickets. Die Lostöpfe bei der Ziehung am kommenden Montag ab 12.00 Uhr in Nyon sehen wie folgt aus:

Lostopf 1: Gruppensieger

 

  • Paris Str. Germain
  • Bayern München
  • Manchester City
  • Juventus Turin
  • FC Liverpool
  • FC Barcelona
  • RB Leipzig
  • FC Valencia

Lostopf 2: Gruppenzweite

 

  • Real Madrid
  • Tottenham Hotspur
  • Atalanta Bergamo
  • Atletico Madrid
  • SSC Neapel
  • Borussia Dortmund
  • Olympique Lyon
  • FC Chelsea

Champions League

Aktuelle Champions League News

BVB scheitert an Paris St. Germain - Atlético Madrid haut FC Liverpool raus

Borussia Dortmund ist aus der Champions League ausgeschieden. Die Favre-Elf zeigte einen ...

CL: RB Leipzig im Viertelfinale - Bergamos Märchen geht ebenfalls weiter

Am gestrigen Abend fand das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League statt. Hierbei ...

Ein offener Leserbrief an den Fußball - Ihr macht unseren Sport kaputt

Die Redaktion von Sport-90 erreichte ein Leserbrief von Steven, den wir uns in Ruhe durchlesen ...

Diskussion zum Thema Rauchverbot in den Stadien - Gute oder schlechte Idee?

Die Geister scheiden sich beim Thema „Rauchfreies Stadion“! Einige Fans ...

ManCity dreht Spiel bei Real Madrid - Olympique Lyon überrascht gegen Juve

In der Champions League fanden gestern weitere Partien des Achtelfinals statt. So musste Real ...

FC Bayern München sorgt mit Sieg beim FC Chelsea für gute Ausgangslange

Zum ersten Mal konnte ein deutsches Team beim FC Chelsea an der Stamford Bridge gewinnen. Der ...


Werbung