Trendsportarten 2021: Top 5 - die neuesten Trends für Sport & Fitness

5 Trendsportarten für 2021 vorgestellt

Bildquelle: Roland Zumbühl (Picswiss), Arlesheim (Commons:Picswiss project) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Sportsfreunde, die gerne etwas Neues ausprobieren wollen, müssen unbedingt weiterlesen. Denn Sport-90 zeigt die fünf besten Trendsportarten des Jahres, die nicht nur helfen, fitter zu werden, sondern auch noch Spaß bereiten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ganz gleich, ob euch der Sinn nach Ballsport, Wintersport oder Kraft- und Ausdauertraining steht.

Wer nicht immer nur Laufen gehen oder im Fitnessstudio die Hanteln schwingen will, sollte sich die folgenden Trendsportarten einmal anschauen. Diese bieten neue, reizvolle Herausforderung und Ansätze, mit denen sich die eigene Fitness steigern lässt. Sport-90 hat in diesem Fitness Ratgeber eine bunte Mischung an Trendsportarten zusammengestellt, die klassische Sportarten neu kombinieren oder sich durch innovative Technologien auszeichnen.

Hyrox - neue Fitness-Events kombiniert Laufen & Kraftübung

Bei Hyrox handelt es sich um eine Kombination von Laufen und Fitness- bzw. Kraftübungen. Das Prinzip sieht vor, dass die Teilnehmer nach jedem gelaufenen Kilometer eine bestimmte Kraftübung absolvieren. Ähnlich wie bei einem Intervalltraining. In der Regel kommen funktionelle Trainingselemente zum Einsatz, wie beispielsweise Ausfallschritte mit Zusatzgewicht, Übungen mit der Kettlebell oder klassisches Rudern auf einem Ergometer. Auf technische anspruchsvolle Kraftübungen wird bewusst verzichtet.

Das Gute: Bei den veranstalteten Hyrox Events, die stets Indoor über die Bühne gehen und bei denen man mit anderen Teilnehmern in eine Art Wettkampf antritt, gibt es verschiedenen Gruppen. So lässt sich für jede Altersgruppe und die unterschiedlichen Fitnesslevels die passende Herausforderung finden. Dennoch ist es natürlich vorteilhalft, wenn man über ein gewisses Maß an Ausdauer und Kraft verfügt und einigermaßen fit ist. Ein offizielles Hyrox Event dauert im Schnitt 90 Minuten, lässt sich aber durchaus auch mit etwas Knowhow selbst beispielsweise im Freundeskreis als Fitness-Challenge durchführen.

Racketlon - vier auf einen Schlag

Liebhaber der klassischen Rückschlagspiele aufgepasst: Beim Trendsport Racketlon werden Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis in einen Hut geworfen und die Teilnehmer treten in allen vier Disziplinen gegeneinander an. Wie im Biathlon, Triathlon oder auch Zehnkampf findet eine interdisziplinäre Verknüpfung statt.

Begonnen wird beim Racketlon, dass aus Skandinavien stammt, immer mit dem kleinsten Schläger (engl. Racket) -Tischtennis - und dann mit dem nächstgrößeren weitergemacht. Die Teilnehmer treten im Eins-gegen-Eins an und in jeder Disziplin wird solange gespielt, bis ein Spieler zuerst 21 Punkte erzielt. Wer nach den vier Ballduellen unterm Strich die meisten Punkte hat, hat gewonnen. So ist es theoretisch möglich, mit nur einem Sieg in einer Sportart als strahlender Sieger dazustehen.

 

 

Airboarding - auf dem Luftkissen die Piste runter

Wer im nächsten Winter den Rausch der Geschwindigkeit auf neuartige Weise erleben will, sollte Airboarding ausprobieren. Hier wird ähnlich wie beim klassischen Schlittenfahren die schneebedeckte Piste heruntergesaust, wobei bis zu 100 km/h erreicht werden. Allerdings auf einem großen, mit Luft befüllten Board. Das stabile Luftkissen, auf dem man mit dem Bauch liegt und sich seitlich an Griffen festhält, federt härtere Aufschläge ab.

Am besten lässt sich Airboarding als eine Kombination aus Rodel und Bananaboat beschreiben. Die Steuerung des Luftkissen-Schlitten erfolgt durch Körperverlagerung. Gebremst wird mit den Füßen oder durch das Querstellen des Airboards. Beim Airboarding kommen zwar vor allem Adrenalinjunkies auf ihre Kosten, aber zugleich ist dieser Trendsport auch für unerfahrene und ältere Winterhasen geeignet.

Arrowtag - Paintball mit Pfeil & Bogen

Ein neuartiger Funsport, bei dem man sich mit Pfeil und Bogen auf die Jagd nach Kontrahenten macht. Klingt martialisch, macht aber umso mehr Spaß. Vom Prinzip ist Arrowtag, auch Archery Tag genannt, dem Paintball sehr ähnlich. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass die Gegner mit gepolsterten Pfeilen statt Farbkugeln abgeschossen werden.

 

 

Beim Arrowtag treten zwei Teams mit bis zu fünf Personen an, wobei neben Zielgenauigkeit auch Taktik gefragt ist. Wer von einem Pfeil erwischt wurde, scheidet für die Runde aus. Zudem kann ein Gegner aus dem Spiel genommen werden, wenn dessen Pfeil gefangen wird. Im Sinne der Sicherheit müssen die Teilnehmer einen Augenschutz tragen und werden zudem mit Armschoner ausgestattet. Wer im Freundeskreis oder zu einem besonderen Anlass wie Junggesellenabschied Lust auf einen besonderen, actionreichen Nervenkitzel hat, wird von Arrowtag garantiert nicht enttäuscht.

Jabii - innovatives Boxing-Gadget

Wem konventionelles Cardiotraining zu langweilig und eintönig ist, sollte sich Jabii genauer anschauen. Bei dieser Challenge, einer Art Mischung aus Boxen und Fechten, verschmelzen Gaming und körperliche Aktivität. Die Spieler tragen in einer Hand einen Controller, den Jabii, der mit einem Federmechanismus ausgestattet ist. Durch eine ruckartige Bewegung schnellt am Ende des Controllers eine Art Puck bis zu einem Meter nach vorne, mit der Absicht, den Gegner zu treffen.

Blaue Flecken sind nicht zu fürchten, da die Vorderseite des Jabii aus einem strapazierfähigen Gummikissen besteht. Bei jedem Treffer leuchtet der Controller kurz auf und es ertönt ein Geräusch. Zudem lässt sich das innovative Fitness-Gadget mit einer App koppeln, welche alle Treffe, Daten (z.B. Schlaggeschwindigkeit, Kraft) und Statistiken erfasst. Auf Wunsch können auch Videos im Stile eines Videospiels aufgezeichnet werden. Auch wenn der Spaßfaktor im Vordergrund steht, bleibt der Fitnessgedanke bei Jabii nicht auf der Strecke. Denn die Spieler sind ständig in Bewegung, führen Schläge aus oder weichen diesen aus.


Fit und Gesund

Interessante News zum Thema Fit und Gesund

Ausbildung & Lizenzen: Fitnesstrainer werden! Der Weg zum Traumberuf

Der Boom in der Fitness- und Gesundheitsbranche ist ungebrochen groß. Wer beruflich in ...

Fitness in den eigenen vier Wänden - Effektivität der Widerstandsbänder

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ein gesünderes und sportlicheres Leben zu ...

Fit in den eigenen vier Wänden - Vorteile des Mietens von Fitnessgeräten

Es gibt einige Möglichkeiten, sich fit zu halten. Die einen gehen ins Fitnessstudio, ...

Sport für Menschen mit Behinderung: Diese Möglichkeiten gibt es

Wer körperlich oder geistig eingeschränkt ist, kann dennoch das Bedürfnis an ...

Ernährungsumstellung: Wie Sportler von pflanzenbasierter Ernährung profitieren

Dass die körperliche Fitness stark im Zusammenhang mit der Ernährung steht, ist ...

Lauftraining bei schlechtem Wetter: die richtige Kleidung & das perfekte Warm-up

Jogging bei Regenwetter? Für einige eine gute Idee und für andere Sportler ist das ...


Werbung