Wie steht es um die deutschen Legionäre in der NBA? - Titelchancen der Deutschen

Deutsche Basketballer in der NBA

Bildquelle: AleXXw [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Schröder, Kleber und Theis spielen mittlerweile in der NBA groß auf, doch auch die anderen Athleten aus Deutschland sehen regelmäßig wichtige Minuten. Die zurückliegende Trade-Deadline war vor allem aus deutscher Sicht besonders brisant.

Gleich drei aus Deutschland stammende Spieler spielen nun bei einem neuen Team. Wir schauen uns an, wie sich die DBB-Legionäre bislang geschlagen haben und welche Rolle sie in ihren (neuen) Teams einnehmen.

Vanilla Theis spielt jetzt bei den Bulls

Nach vier Jahren in Boston geht Daniel Theis nun für die Chicago Bulls an den Start. Im Jahr 2017 verpflichteten die Boston Celtics den ungedrafteten Center aus Bamberg. Aufgrund seines Einsatzes und seiner beinharten Defense entwickelte sich „Vanilla Theis“, wie er oft liebevoll genannt wird, schnell zum Liebling der Fans.

Auch Cheftrainer der Boston Celtics, Brad Stevens, vertraute auf den deutschen „Big Man“ in der Defensive. Rund 25 Minuten kam Theis in der aktuellen Saison im Schnitt zum Einsatz. Von nun an wird Theis unter den Brettern der Bulls wüten. Im neu zusammengestellten Frontcourt dürfte er sich allerdings erst einmal hinter Neuverpflichtung Nikola Vučević anstellen müssen. Trotz allem wird seine Defense auch bei den Bulls sehr gefragt sein.

Wie plant Stevens mit Wagner?

Im Gegensatz zu Daniel Theis ist Moe Wagner noch auf der Suche nach seiner Rolle in der NBA. 2018 drafteten ihn die Lakers in der ersten Runde. Vor der Saison wurde er zu den Washington Wizards geschickt, welche ihn wiederum zur Trade-Deadline in einem 3-Team-Trade nach Boston zu den Celtics verschifften.

Die Boston Celtics sind nun sein drittes Team in seinem dritten Jahr. Vielleicht gelingt es dem Celtics Cheftrainer, Brad Stevens, die passende Rolle für Moe Wagner zu finden.

Schröder blufft bei den Lakers

Die wohl größten Erfolgsaussichten aller deutschen Spieler in der NBA hat wohl Dennis Schröder. Der Braunschweiger ist seit dieser Saison der Point Guard der Los Angeles Lakers und gehört damit zu den Topfavoriten auf den aktuellen NBA-Titel. Für Schröder geht es allerdings auch um eine lukrative Vertragsverlängerung.

 

 

Ein erstes Angebot der Lakers hat er bereits ausgeschlagen. Wie Betway Wetten zeigt, ist Schröder wie viele andere seiner Kollegen im Immobiliengeschäft tätig und baut sich somit ein zweites Standbein auf. Dass er sich kürzlich eine Villa um 4,3 Millionen US-Dollar (ca. 3,6 Millionen Euro) in Los Angeles gekauft hat, könnte aber auch ein Zeichen dafür sein, dass er auch in Zukunft für die Lakers auflaufen wird.

Kleber bleibt in Dallas

Zur Trade-Deadline in der NBA ist kaum ein Spieler vor Trade-Gerüchten gefeit. Das musste auch Maximillian „Maxi“ Kleber von den Dallas Mavericks erfahren. Dies hängt allerdings auch mit der Leistung des Würzburgers zusammen. Bei den Mavericks hat sich Maxi Kleber zu einem wichtigen Schlüsselspieler in der Defense entwickelt.

Von der 1 bis zur 5 kann der Power Forward jede Position verteidigen. Nach einem schwierigen Saisonbeginn liegt er mit seinen Mavs nun vollkommen auf Playoff-Kurs. Man darf also gespannt sein, wie weit Dallas dieses Jahr mit Hilfe von Kleber kommt.

Hartenstein und Bonga suchen ihre Rollen

Zwei weitere deutsche Talente, die nun schon in ihre dritte NBA-Saison gehen sind Isaiah Hartenstein und Isaac Bonga. Eigentlich sollte Isaiah Hartenstein, der erst in der Off-Season bei den Denver Nuggets unterschrieb, die Backup-Rolle hinter dem serbischen Basketballspieler Nikola Jokić einnehmen. Nun haben ihn die Verantwortlichen im Tausch mit Javale McGee zu den Cleveland Cavaliers geschickt.

Hier steht Hartenstein vor einem Neuanfang. Isaac Bonga hingegen blieb von einem Trade zwar verschont, doch trotzdem ist der Deutsche auf der Suche nach einer festen Rolle bei den Washington Wizards. Seit seinem Wechsel von Los Angeles in die Hauptstadt der USA pendelt Isaac Bonga zwischen Rotation und Tribüne. Viele Experten sind daher der Meinung, dass er mit seiner Defense auf jeden Fall seinen Platz in der NBA finden wird.

Sechs deutsche Spieler sind derzeit in der NBA unter Vertrag. Das freut natürlich auch die Verantwortlichen beim DBB. Schließlich messen sich die potenziellen Nationalspieler regelmäßig auf dem höchsten Niveau mit den besten Spielern der Welt.


NBA

Aktuelle NBA News

Brooklyn Nets siegen dank Kyrie Irving! LA Clippers & NY Knicks bauen Erfolgsserie aus

Späte Siege für die Brooklyn Nets und LA Clippers in der NBA! Die Nets behielten dank ...

Wie steht es um die deutschen Legionäre in der NBA? - Titelchancen der Deutschen

Auch nach Dirk Nowitzki ist der deutsche Basketball in der NBA würdig vertreten. Gleich ...

LA Lakers siegen deutlich mit starkem Schröder! Theis-Gala bei Sieg der Boston Celtics

Die LA Lakers schicken in der NBA die Golden State Warriors mühelos auf die Bretter, wobei ...

Schröder siegt mit LA Lakers beim Ex-Team! Nets siegen & feiern Harden-Deal

Titelverteidiger LA Lakers bleibt in der NBA das Maß der Dinge. In Oklahoma feierte der ...

Machtdemonstration: LeBron James führt LA Lakers souverän zum NBA-Titel

Die LA Lakers sind NBA Champion 2020! Dank eines überragenden LeBron James und starker ...

Dank Herro-Gala: Miami Heat bezwingen Celtics! NBA-Finals zum Greifen nah

Die Miami Heat dürfen in der NBA weiter vom Titel träumen! Das Team aus Florida setzt ...


Werbung