17 Jahre Knast - Warum musste WWE-Star Sunny ins Gefängnis?

Sunny zu 17 Jahren Haft verurteilt

Bildquelle: Volusia County Sheriff's Office CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

WWE Hall of Famerin Tamara „Tammy“ Lynn Sytch ist eines der bekanntesten Wrestling-Valets in der Geschichte des Entertainmentsports. Nach ihren zahlreichen Erfolgen in der Branche kamen nach und nach dunkle Schattenseiten von Sunny ans Tageslicht, die ihr Image nachhaltig beschädigt haben. Sie soll Wrestler Backstage mit Drogen versorgt und starke Alkoholprobleme gehabt haben. Zudem war sie hinter den Kulissen als eine Frau bekannt, die gerne mal mit diversen Superstars ins Bett gegangen ist.

Natürlich muss man im Zusammenhang mit Geschichten etwas Zurückhaltung an den Tag legen, doch viele dieser Storys wurden von unterschiedlichen unabhängigen Quellen der damaligen Zeit bestätigt und aufgrund verschiedener Vorkommnisse in den letzten Jahren ist klar geworden, dass Sunny in der Tat Drogen- und Alkoholprobleme vorweist. Nach einem Verkehrsunfall im März 2022 bekam Sunny eine Menge Aufmerksamkeit, denn sie war stark alkoholisiert und bei dem Unfall kam ein 75-jähriger Mann ums Leben. Am 27. November 2023 fiel das Urteil: 17 Jahre Haft und 8 Jahre auf Bewährung.

WWE-Star Sunny muss für 17 Jahre ins Gefängnis

Sunny bekannte sich zwar zunächst für unschuldig, doch das Gericht entschied anders und verurteilte den ehemaligen WWE-Star zu 17 Jahren Gefängnis. Bei einem Haftantritt im Jahr 2023 bedeutet dies also, dass Sunny erst im Jahr 2040 aus dem Gefängnis entlassen wird. Danach hat sie weitere 8 Jahre auf Bewährung. Bei der Verkündung des Urteils nutzte Sunny die Möglichkeit, um sich bei der Familie des Verstorbenen zu entschuldigen.

Sie beteuerte, dass ihr bewusst sei, ein menschliches wertvolles Leben sei abhandengekommen. Gleichzeitig erklärte sie, dass sie für ihre Tat büßen müsse und danach die Chance nutzen möchte, um erneut in die Gesellschaft zurückzukehren und dann einen möglichst positiven Beitrag für die Allgemeinheit zu leisten.

Nicht der erste Gefängnisaufenthalt für WWE Star Sunny

Tatsächlich hatte Sunny in der Vergangenheit bereits Erfahrungen mit den sogenannten schwedischen Gardinen gemacht. So wurde Sunny mehrere Male wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet. Im Jahr 2018 musste sie gar 8 Monate im Gefängnis verbringen. Andere rechtliche Probleme hatte Sunny wegen einem illegalen Waffenbesitz und auch wegen einer terroristischen Drohung.

 

 

All diese Aspekte zeigen auf, dass der einstige Sonnenschein von World Wrestling Entertainment in den letzten Jahren auf den falschen Weg geraten ist. Jedoch hatte Sunny bereits mehrfach die Chance erhalten, eine Besserung ihrer Lebensumstände einzuleiten. Bisher gelang es ihr nicht und die Tatsache, dass nun durch ihre Fahrt im alkoholisierten Zustand ein Menschenleben beendet wurde, ist besonders tragisch.

Kann WWE-Star Sunny den Aufenthalt im Gefängnis als Neubeginn nutzen?

Laut ihrer Aussage bei der Urteilsverkündung, möchte sie die Zeit nach ihrer Freilassung nutzen, um einen positiven Beitrag zu leisten. Es ist jedoch die Frage, ob dies nur eine Floskel für das Gericht und die Angehörigen des Opfers war oder ob Sunny dies wirklich ernst meinte. Die Zeit im Gefängnis könnte ihr unter Umständen verstärkt dabei helfen, von Drogen und Alkohol loszukommen.

Vielleicht ist es ein gefestigter Rahmen, den sie benötigt, um diesen Schritt erfolgreich zu meistern. Als Wrestling-Fan und Mensch kann man ihr das Gelingen nur wünschen, muss gleichzeitig aber im Hinterkopf behalten, dass ein Mann sein Leben verlor und Sunny daher ihre verhängte Strafe zurecht erhalten hat.


WWE

Aktuelle WWE News

Diese WWE-Freundschaften zerbrachen abseits des Rings

Die WWE-Superstars sind fast ganzjährig auf Tour auf der ganzen Welt und da ist es kein ...

Von WWE zu AEW - Diese 5 Wrestler bereuten ihren Wechsel

AEW ist die zweitgrößte Wrestling-Promotion in den USA und ist eine Alternative zu ...

Diese WWE-Superstars waren abseits des Rings echte Paare

Diese Superstars von WWE waren einmal echte Paare oder sind es noch immer. World Wrestling ...

Welche WWE-Wrestler verkaufen am meisten Merchandise?

Eine wichtige Einnahmequelle für WWE ist der Verkauf von Merchandise. Manche Superstars ...

Bash in Berlin: Alle wichtigen Informationen zum WWE-Event in der Hauptstadt

Bash in Berlin wird Geschichte schreiben, denn der Premium Live Event wird der erste seiner Art ...

Diese WWE-Superstars kämpften mit dem Krebs

Das Thema Krebs beschäftigt seit Jahren die WWE. Das Unternehmen unterhält hierzu ...


Werbung