Transferticker: Hertha BSC nimmt Abstand von Jeff Reine-Adélaïde

Hertha BSC will sich Jeff Reine-Adélaïde nicht leisten

Bildquelle: Supporterhéninois / CC0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Vor rund zwei Wochen berichteten wir über das Transfergerücht rund um Hertha BSC und Jeff Reine-Adélaïde! Nun liegen die Zahlen scheinbar auf dem Tisch, denn Olympique Lyon verlangt wohl mehr als 30 Millionen Euro Ablöse für den 22-jährigen Mittelfeldspieler.

Eine Summe, die der Bundesligist wohl nicht auf sich nehmen möchte, wie der „kicker“ zu berichten weiß. 2019 bezahlte Lyon rund 25 Millionen Euro an SCO Angers, um Jeff Reine-Adélaïde zu verpflichten! Aktuell wird Bayer 04 Leverkusen mit dem französischen U21-Nationalspieler in Verbindung gebracht. Ob sich ein Transfer in die Bundesliga ergibt, muss abgewartet werden. Hertha BSC wird jedenfalls nicht sein neuer Arbeitgeber!

 

 


Transferticker - aktuelle Meldungen

Transfergerüchte: Baumgartl vor Union-Abschied - Hertha, Schalke, TSG interessiert?

FC Schalke Transfergerüchte: Schlagen die Knappen noch einmal auf dem Transfermarkt zu? ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin vor Verpflichtung von Aïssa Laïdouni?

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt Union Berlin erneut auf dem Transfermarkt zu? ...

Transfergerüchte: Verteidiger Moritz Jenz im Anflug auf FC Schalke 04

FC Schalke Transfergerüchte: Der FC Schalke 04 scheint die dringend benötigte ...

Transfergerüchte: Auch Gala-Stürmer Baris Yilmaz im Gespräch bei Gladbach

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Der nächste Stürmer wird bei ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach streckt Fühler nach Timothy Weah aus

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Auf der Suche nach einem möglichen ...

Transfergerüchte: FC Schalke heiß auf Flügelstürmer Wilson Isidor & Joelson Fernandes

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Bislang konnte der FC Schalke die gewünschte ...


Werbung