Transferticker: Hertha BSC nimmt Abstand von Jeff Reine-Adélaïde

Hertha BSC will sich Jeff Reine-Adélaïde nicht leisten

Bildquelle: Supporterhéninois / CC0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Vor rund zwei Wochen berichteten wir über das Transfergerücht rund um Hertha BSC und Jeff Reine-Adélaïde! Nun liegen die Zahlen scheinbar auf dem Tisch, denn Olympique Lyon verlangt wohl mehr als 30 Millionen Euro Ablöse für den 22-jährigen Mittelfeldspieler.

Eine Summe, die der Bundesligist wohl nicht auf sich nehmen möchte, wie der „kicker“ zu berichten weiß. 2019 bezahlte Lyon rund 25 Millionen Euro an SCO Angers, um Jeff Reine-Adélaïde zu verpflichten! Aktuell wird Bayer 04 Leverkusen mit dem französischen U21-Nationalspieler in Verbindung gebracht. Ob sich ein Transfer in die Bundesliga ergibt, muss abgewartet werden. Hertha BSC wird jedenfalls nicht sein neuer Arbeitgeber!

 

 


Transferticker - aktuelle Meldungen

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen flirtet mit Verteidiger Ahmed Touba

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Die Werkself reiht sich in die lange Liste der Bewerber ...

Transfergerüchte: 1. FC Magdeburg heiß auf RB-Talent Solomon Bonnah

1. FC Magdeburg Transfergerüchte: Bedient sich der FCM in der Talenteschmiede von RB ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Morten Thorsby - Siebatcheu als Awoniyi-Erbe

Union Berlin Transfergerüchte: Die Blicke der Eisernen auf dem Transfermarkt schweifen ...

Transfergerüchte: Werder Bremen klopft bei Jean-Paul Boëtius an - Hertha BSC hofft

Werder Bremen Transfergerüchte: Nachdem der Bundesliga-Aufsteiger bei Daniel-Kofi Kyereh ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Transfergerüchte: HSV - VfB-Trio um Klimowicz als Tauschware für Vagnoman?

HSV Transfergerüchte: Der VfB Stuttgart bemüht sich weiter um Josha Vagnoman und will ...


Werbung