Transferticker: Hertha BSC nimmt Abstand von Jeff Reine-Adélaïde

Hertha BSC will sich Jeff Reine-Adélaïde nicht leisten

Bildquelle: Supporterhéninois / CC0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Vor rund zwei Wochen berichteten wir über das Transfergerücht rund um Hertha BSC und Jeff Reine-Adélaïde! Nun liegen die Zahlen scheinbar auf dem Tisch, denn Olympique Lyon verlangt wohl mehr als 30 Millionen Euro Ablöse für den 22-jährigen Mittelfeldspieler.

Eine Summe, die der Bundesligist wohl nicht auf sich nehmen möchte, wie der „kicker“ zu berichten weiß. 2019 bezahlte Lyon rund 25 Millionen Euro an SCO Angers, um Jeff Reine-Adélaïde zu verpflichten! Aktuell wird Bayer 04 Leverkusen mit dem französischen U21-Nationalspieler in Verbindung gebracht. Ob sich ein Transfer in die Bundesliga ergibt, muss abgewartet werden. Hertha BSC wird jedenfalls nicht sein neuer Arbeitgeber!

 

 


Transferticker - aktuelle Meldungen

Transfergerüchte: Borussia Dortmund schielt auf Mattéo Guendouzi

Transfergerüchte BVB: Mit Bundesligist Borussia Dortmund reiht sich allem Anschein nach ...

Transfergerüchte: Verliert der 1. FC Köln Ellyes Skhiri an West Ham United?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Wird Ellyes Skhiri etwa den 1. FC Köln in diesem ...

Transfergerüchte: Rick van Drongelen bei Union Berlin zum Medizincheck!

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Rick van ...

Transfergerüchte: Trio um Union Berlin, Frankfurt & Stuttgart heiß auf Tisserand

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Buhlt der 1. FC Union Berlin etwa um Marcel ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Bosnien-Torwart Vladan Kovacevic interessiert

Schalke 04 Transfergerüchte: Nach dem besiegelte Abstieg in die 2. Liga plant der FC ...

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Flügelstürmer Dönnum im Anflug auf VW-Arena?

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Schaut sich der VfL Wolfsburg etwa in Norwegen nach ...


Werbung