Transfergerüchte: Zanka bereits im Anflug auf Fortuna Düsseldorf?

Fortuna Düsseldorf heiß auf Zanka?

Bildquelle: Henrik Thorn [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der Deadline Day geht auch nicht an Fortuna Düsseldorf vorbei, denn so wie es aussieht, könnten die Fortunen ebenfalls wie ihre Konkurrenten auf dem Transfermarkt tätig werden. Dabei ploppt aktuell über den Twitter-Account des Sportjournalisten Yağız Sabuncuoğlu (Haber Global) in der Transfermarkt Gerüchteküche auf, wonach der Bundesligist seine Fühler nach einem Innenverteidiger ausstreckt.

Genauer gesagt geht es bei diesem Fortuna Düsseldorf Transfergerücht um Zanka, der mit vollem Namen Mathias Jattah-Njie Jørgensen heißt. Der 29-jährige wurde in Kopenhagen (Dänemark) geboren und ist Däne mit gambischen Wurzeln.

Zanka schon auf dem Weg nach Düsseldorf?

Zanka steht aktuell bei Fenerbahçe Istanbul in der türkischen Süper Lig unter Vertrag und könnte heute noch nach Düsseldorf in die Bundesliga wechseln. So sagen es jedenfalls die Bundesliga Transfergerüchte in seinem Fall aus. Die türkische Quelle spricht davon, dass er sich sogar schon auf dem Weg nach Düsseldorf befinde, wo er wohl den Medizincheck absolvieren könnte.

Allerdings muss auch darauf hingewiesen werden, dass Transfergerüchte, deren Ursprung bei den türkischen Medien zu suchen sind, immer mit Bedacht behandelt werden sollten. Zanka könnte bei Fortuna Düsseldorf zusammen mit André Hoffmann in der Abwehrzentrale den Laden dichthalten, während Kaan Ayhan ins defensive Mittelfeld vorrückt, sofern Zanka nicht als Backup vorgesehen sein sollte.

Internationale Erfahrung für die Fortunen?

Der 29-jährige dänische Nationalspieler würde bei den Fortunen jede Menge Erfahrung mit einbringen, denn vor seiner Zeit in der Süper Lig spielte der 1,89m große Abwehrrecke bereits in der englischen Premier League für Huddersfield Town. Dort stand er zwei Jahre (von 2017 bis 2019) unter Vertrag, ehe er für 2 Millionen Euro zu Fenerbahçe Istanbul wechselte.

 

 

Seine ersten Schritte im Profifußball lernte Zanka beim FC Kopenhagen, wo er 5 Jahre deren Trikot trug. 2012 dann der Transfer zu PSV Eindhoven! Dort blieb der Rechtsfuß zwei Jahre, ehe er sich erneut dem FC Kopenhagen anschloss. Drei Jahre später sollte der Wechsel zu Huddersfield Town erfolgen. Der Rest ist Geschichte.

Deadline endet um 18 Uhr

In seiner Karriere wurde der Innenverteidiger bisher fünf Mal dänischer Meister und ebenso oft dänischer Pokalsieger. In den Niederlanden konnte er zudem den Superpokal gewinnen. Zanka wäre noch bis 2022 bei Fenerbahçe Istanbul, wo er in dieser Spielzeit 16 Mal in der Liga zum Einsatz kam (2 Tore).

Die meisten seiner Auftritte erfolgten über die vollen 90 Minuten. Zuletzt stand er ohne Einsatz im Kader, was sicherlich zu Unzufriedenheit bei Zanka führen dürfte. Für einen Transfer des Dänen zu Fortuna Düsseldorf müsste der Bundesligist wahrscheinlich nicht allzu tief in die Tasche greifen. Rund drei Millionen Euro beträgt der Marktwert des 29-jährigen Routiniers, der bis 18 Uhr einen Vertrag bei den Düsseldorfern unterschreiben müsste, um in den nächsten Wochen in der Bundesliga auflaufen zu können.


Aktuelle Transfergerüchte

Transfergerüchte: Borussia Dortmund schielt auf Mattéo Guendouzi

Transfergerüchte BVB: Mit Bundesligist Borussia Dortmund reiht sich allem Anschein nach ...

Transfergerüchte: Verliert der 1. FC Köln Ellyes Skhiri an West Ham United?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Wird Ellyes Skhiri etwa den 1. FC Köln in diesem ...

Transfergerüchte: Rick van Drongelen bei Union Berlin zum Medizincheck!

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Rick van ...

Transfergerüchte: Trio um Union Berlin, Frankfurt & Stuttgart heiß auf Tisserand

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Buhlt der 1. FC Union Berlin etwa um Marcel ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Bosnien-Torwart Vladan Kovacevic interessiert

Schalke 04 Transfergerüchte: Nach dem besiegelte Abstieg in die 2. Liga plant der FC ...

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Flügelstürmer Dönnum im Anflug auf VW-Arena?

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Schaut sich der VfL Wolfsburg etwa in Norwegen nach ...


Werbung