RSS Eschborn-Frankfurt 2019 abonnieren
Werbung
Werbung


Eschborn-Frankfurt 2019 - Berichte, Infos und Fakten

Das Eintagesrennen Eschborn-Frankfurt gehört zu den wichtigsten Radrennen in Deutschland. Zum ersten Mal 1962 ausgetragen, blicken die Organisatoren auf eine lange Tradition im Rhein-Main-Gebiet zurück. Mehrere Namensänderungen des Radwettkampfes wurden in den vergangenen Jahren immer wieder vollzogen.

Mittlerweile hat man sich auf den Namen Eschborn-Frankfurt geeinigt. Das war im Jahre 2017 und es soll auch bei diesem Namen bleiben. Zwei Jahre zuvor musste das Radrennen um Eschborn-Frankfurt kurzfristig abgesagt werden, weil ein salafistisches Ehepaar hier wohl einen Anschlag plante. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde die Polizei auch fündig. So stellten die Sicherheitskräfte Sprengstoff und Waffen sicher.

Sportlich gesehen gehört Eschborn-Frankfurt seit 2017 zum alljährlichen UCI World Tour Kalender. Rekordsieger des Eintagesrennens ist Alexander Kristoff, der vier Erfolge feiern konnte. Er ist auch bei Eschborn-Frankfurt 2019 wieder mit dabei. 2011 gelang der letzte deutsche Sieg bei diesem Radrennen. John Degenkolb konnte Eschborn-Frankfurt im besagten Jahr für sich entscheiden.


Werbung


Eschborn-Frankfurt 2019 - Radsport News

Eschborn-Frankfurt 2019 - Pascal Ackermann holt sich den Sieg

Bei besten Wetterbedingungen gab es heute eine Wohltat für die Seele des deutschen Radsports. Dank einer disziplinierten und vorausschauenden Vorstellung von Bora-Hansgrohe konnte sie ihren Sprint-Kapitän und den amtierenden deutschen Meister Pascal Ackermann glänzend positionieren, sodass dieser die Sprintankunft bei Eschborn-Frankfurt 2019 gewann!



Werbung