Schröder siegt mit LA Lakers beim Ex-Team! Nets siegen & feiern Harden-Deal

Sieg der LA Lakers gegen Oklahoma City Thunder

Bildquelle: Urbanative [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Dennis Schröder bleibt in der NBA mit seinen LA Lakers weiter eine Auswärtsmacht. Gegen sein Ex-Team aus Oklahoma zeigte der Deutsche eine starke Vorstellung, stand aber im Schatten von Superstar LeBron James. Favoritensiege gab es auch für die LA Clippers und Dallas Mavericks. Zudem haben die Brooklyn Nets das Stadtduell gegen die NY Knicks gewonnen und sorgen zudem mit der Verpflichtung von James Harden für einen Mega-Deal!

Die Los Angeles Lakers haben ihre weiße Weste in fremder Halle eindrucksvoll verteidigt. Der NBA-Champion machten mit den Oklahoma City Thunder kurzen Prozess und triumphiert deutlich mit 128:99. Die Lakers konnten damit auch das siebte Auswärtsspiel der noch jungen NBA-Saison gewinnen und stellten damit einen neuen Franchise-Rekord auf. Wenngleich dieser aufgrund leerer Hallen anders einzustufen ist.

LeBron James glänzt - auch Dennis Schröder überzeugt

Lakers-Profi Dennis Schröder lieferte beim 10. Saisonsieg im 13. Spiel eine starke Vorstellung ab. Im ersten Duell gegen sein Ex-Team verbuchte der Deutsche, der in der Starting Five stand, in 32 Minuten 14 Punkte sowie je fünf Assists und Rebounds. Doch bester Mann auf dem Parkett war wieder einmal LeBron James.

Der Megastar der Lakers marschierte im Stile eines echten Leaders voran und sorgte dafür, dass der Vorsprung der Gäste, die jedes Viertel zu ihren Gunsten entscheiden konnten, kontinuierlich anwuchs. Am Ende brachte der King 26 Punkte auf das Scoreboard und sammelte zudem noch sieben Assists und sechs Rebounds.

Lakers weiter Top-Team der NBA

Zudem wussten auf Seiten des Titelverteidigers und großen Top-Favoriten noch Montrezl Harrell (21 Punkte) und Anthony Davies (18 Punkte, 7 Rebounds) zu überzeugen. Für OKC traf Shai Gilgeous-Alexander mit 17 Punkten am besten.

Mit einer Gesamtbilanz von zehn Siegen und drei Niederlagen stellen die LA Lakers derzeit das Beste der NBA und führen die Western Conference weiter souverän ab. Die Thunder rangieren der mit einer Bilanz von 5:6 an elfter Stelle und liegen außerhalb der Playoff-Plätze.

LA Clippers bezwingen New Orleans

Erster Verfolger der Lakers sind die LA Clippers (8:4). Der Stadtrivale konnte sein Heimspiel gegen die New Orleans Pelicans knapp mit 111:106 gewinnen. Dabei stellten die Clippers im zweiten Viertel, in dem sie auf 18 Punkten davonzogen, die Weichen auf Sieg. Zwar schmolz der Vorsprung in der zweiten Hälfte, doch am Ende reichte es für den zweiten Sieg in Folge.

Bester Akteur der Clippers war Superstar Kawhi Leonard mit 28 Punkten. Topscorer der Partie wurde jedoch Nickeil Alexander-Walker im Pelicans-Dress. Der 22-Jährige glänzte mit bärenstarken 37 Zählern. Allerdings musste New Orleans, dass die vierte Pleite in Folge kassierte und als 13. weiter im Keller der NBA Western Conference umherdümpelt, auf Zion Williamson verzichten. Der mittlerweile obligatorische Corona-Test des 20-jährigen Wunderkinds zeigte kein eindeutiges Ergebnis, woraufhin Zion zurück ins Hotelzimmer geschickt wurde.

Mavs bauen Siegesserie bei Porzingis-Comeback aus! Doncic überragt

Derweil geht es mit den Dallas Mavericks weiter bergauf. Die Texaner bestätigten ihre aktuell gute Form und feierten mit einem 104:93 gegen die Charlotte Hornets den vierten Sieg en suite. Bei den Mavs gab Kristaps Porzingis sein Comeback. Der Lette stand letztmals im August vergangenen Jahres auf dem Parkett und wurde seither von einem Meniskusriss ausgebremst. Bei seinem ersten Saisoneisatz brachte es der 25-jährige Porzingis auf 16 Punkte.

 

 

Richtig heiß lief jedoch Luka Doncic der Mavericks-Star war mit 34 Zählern der überragende Akteur und von den Hornets nicht zu stoppen. Zudem konnte sich Doncic noch 13 Rebounds und neun Assists anschreiben. Maxi Kleber kam für Dallas nicht zum Einsatz. Der Deutsche steht aktuell auf der NBA Corona-Liste, auf der sich entweder auf das Virus positiv getestete Spieler oder Kontaktpersonen befinden, und ist zum Zuschauen verdammt.

Brooklyn Nets gewinnen Stadtduell & tüten Mega-Deal mit James Harden ein

In der Eastern Conference trafen sich in der Nacht zum Donnerstag außerdem noch die New York Knicks und Brooklyn Nets zum Stadtduell. Hier setzten sich die favorisierten Nets um Kevin Durant mit 116:109 durch. Durant steuerte 26 Punkte zum siebten Saisonerfolg nach 13 Partien bei, mit dem sich Brooklyn in der Tabelle auf den 6. Platz verbessert. Auf Seiten der NY Knicks, die sich auf Position zehn wiederfinden, stach Julius Rangle mit 30 Zählern heraus.

Doch die unterhaltsame Partie wurde durch den spektakulären Hammer-Wechsel von James Harden, der sich den Brooklyn Nets anschließt, fast zur Nebensächlichkeit degradiert. Die Nets haben den Poker um den heißbegehrten Superstar der Houston Rockets zu ihren Gunsten entschieden und schnappen sich den 31-Jährigen in einem komplexen Tauschgeschäft. Brooklyn mutiert dadurch zu einem ganz heißen Titelkandidaten, stellen die Nets doch künftig mit Kevin Durant, Kyrie Irving und ihrem bärtigen Neuzugang James Harden ein echtes Dream-Team mit drei absoluten Top-Stars der NBA.

Bei Portland-Sieg: Lillard schafft neuen NBA-Rekord

Für Aufsehen sorgte an diesem NBA Spieltag, an dem drei Partien kurzfristig Corona-bedingt abgesagt wurden, außerdem noch Damian Lillard. Der Point Guard in Diensten der Portland Trail Blazers markierte beim 132:126-Triumph seines Teams mit 40 Punkten und 13 Assists nicht nur ein starkes Double-Double. Sondern zugleich unterlief Lillard nicht ein Turnover. Solche statistischen Werte hatte es in der besten Basketball-Liga der Welt zuvor noch nie gegeben.

Die Trail Blazers arbeiten sich mit dem vierten Sieg hintereinander in der Western Conference Tabelle weiter nach oben und grüßen aktuell mit einer Bilanz von 7:4 vom geteilten 3. Platz. Die Sacramento Kings stecken hingegen weiter im Tabellenkeller fest.


NBA

Aktuelle NBA News

Schröder siegt mit LA Lakers beim Ex-Team! Nets siegen & feiern Harden-Deal

Titelverteidiger LA Lakers bleibt in der NBA das Maß der Dinge. In Oklahoma feierte der ...

Machtdemonstration: LeBron James führt LA Lakers souverän zum NBA-Titel

Die LA Lakers sind NBA Champion 2020! Dank eines überragenden LeBron James und starker ...

Dank Herro-Gala: Miami Heat bezwingen Celtics! NBA-Finals zum Greifen nah

Die Miami Heat dürfen in der NBA weiter vom Titel träumen! Das Team aus Florida setzt ...

NBA: Wie die NBA-Klubs die Gehälter ihrer Spieler zusammenstellen!

Es ist kein Geheimnis, dass die Superstars in der NBA richtig viel Geld verdienen. Dennoch ...

LA Clippers siegen in Houston! Warriors verlieren bei Curry-Comeback

Die LA Clippers feierten in der NBA einen Statement-Sieg. Mit 120:105 setzte sich der ...

Celtics-Sieg über OKC - Jazz schocken Houston Rockets - L.A. Clippers mit Kantersieg

Im deutschen NBA-Duell zwischen Dennis Schröder und Daniel Theis konnte Letzterer mit ...


Werbung