Cadel Evans Great Ocean Road Race 2019 - News & Infos

Das zweite Radrennen, welches in Australien stattfindet, heißt Cadel Evans Great Ocean Road Race. Dabei handelt es sich um ein Eintragsrennen, bei dem es in Geelong losgeht und auch dort wieder endet. Das Straßenradrennen hat seinen Namen vom Tour de France Sieger Cadel Evans, der im Jahre 2011 das Prestige-Radrennen für sich entscheiden konnte.

Ebenso konnte der die UCI-Stra0en-Weltmeisterschaften 2009 gewinnen. Zu seinem Ehren benannten die Organisatoren des Cadel Evans Great Ocean Road Race das Straßenradrennen nach ihm. 2015 wurde die Veranstaltung in die UCI Oceania Tour aufgenommen und seit 2017 gehört es gänzlich zum fixen Termin im UCI World Tour Kalender. Seit 2016 werden auch Straßenradrennen der Frauen bei der Cadel Evans Great Ocean Road Race ausgetragen. Selbstverständlich findet Ihr bei uns auch alle News und Berichte zum Cadel Evans Great Ocean Road Race vor.


Werbung


Cadel Evans Great Ocean Road Race News

Bericht und Ergebnisse zum Cadel EVans Great Ocean Race 2020

Dries Devenyns wird Überraschungssieger beim Cadel Evans Great Ocean Race 2020

Besser spät als nie! Mit 36 Jahren erstritt Dries Devenyns seinen ersten Sieg bei einem Rennen der UCI World Tour. Völlig überraschend setzte er sich beim Cadel Evans Great Ocean Race 2020 durch. Das Rennen der Frauen wurde von der deutschen Radsportlerin Liane Lippert gewonnen.


Elia Viviani siegreich bei Cadel Evans Great Ocean Race 2019

Elia Viviani gewinnt das Cadel Evans Great Ocean Race 2019 in Australien

Der Sieger der vierten Auflage des Cadel Evans Great Ocean Race 2019 heißt Elia Viviani! Der italienische Meister und Ausnahmesprinter überstand einen Tag, an dem es an Attacken nicht mangelte, und konnte sich im reduzierten Massensprint in Geelong als Sieger durchsetzen.



Werbung