Gent–Wevelgem 2019 News und Berichte

Belgien sieht sich einer langen Tradition an Radrennen gegenüber. Hierzu zählt auch das Eintagesrennen Gent-Wevelgem 2019, welches in diesem Jahr nun schon zum 81. Mal organisiert wurde. Der Radwettkampf zählt zu den Frühjahrsklassikern im UCI World Tour Kalender und das auch schon seit 2011.

1934 wurde zum ersten Mal die Tour Gent–Wevelgem durchgeführt. Bis 2954 haben auch nur belgische Radsportprofis diese Eintagestour für sich entscheiden können. Andreas Klier konnte Gent-Wevelgem im Jahre 2003 für sich entscheiden. 2007 war es dann Marcus Burghard und im Jahre 2014 war es dann John Degenkolb, der dieses Radrennen gewann und somit für positive deutsche Radsport News sorgen konnte. Rekordsieger bei den Herren gibt es gleich mehrere Fahrer. Mario Cipollini, Eddy Merckx, Rik van Looy, Robert Van Eenaeme, Tom Boonen und Peter Sagan, die Gent-Wevelgem dreimal gewinnen konnten.


Werbung


Gent-Wevelgem 2019 News

Alexander Kristoff gewinnt Gent-Wevelgem 2019

Alexander Kristoff gewinnt Gent-Wevelgem 2019 - Bericht und Infos

Mit der 81. Auflage von Gent-Wevelgem ging es gerade weiter mit einem weiteren flämischen Frühjahrsklassiker. Die Platzhirsche von QuickStep sahen sich hier vor den Kopf gestoßen. Sie hatten alles in den Dienst von Elia Viviani gestellt. Doch eine späte Attacke versaute einen Plan, der bis dahin perfekt aufzugehen schien.