Zwei Deutsche beim Grand Slam of Darts dabei – Hopp nicht qualifiziert

Vorschau Grand Slam of Darts

Bildquelle: Sven Mandel [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Es geht dem Jahresende zu und damit steigt auch die Vorfreude bei vielen Darts-Fans, die sich auf die Darts WM 2020 in London freuen. Der Alexandra Palace oder wie er im Volksmund genannt wird „Ally Pally“ verwandelt sich dann wieder vom 13. Dezember bis zum 1. Januar 2020 in ein wahres Tollhaus.

Doch bevor es losgeht, steht ab dem 9. November noch der Grand Slam of Darts an. Quasi die Vorbereitung auf das große WM-Turnier ab Mitte Dezember. Als aktuell bester deutscher Darts-Spieler wird Max Hopp erneut an der Weltmeisterschaft in London teilnehmen. Neben Hopp hat auch Gabriel Clemens sein Ticket sicher. Während Max Hopp bei der Darts-WM fix dabei ist, konnte er sich für den Grand Slam of Darts nicht qualifizieren.

Max Hopp nicht dabei - Clemens hat WM-Ticket sicher

Allerdings ist Gabriel Clemens mit am Start, der sich in Wolverhampton in seiner Vorrundengruppe beispielsweise mit Daryl Gurney, Richard Veenstra und Brendan Dolan messen muss. Die Gruppe G hat es also durchaus in sich. Ein Spaziergang darf auf keinen Fall erwartet werden. Martin Schindler ist der zweite Deutsche, der beim Grand Slam of Darts dabei ist.

 

 

Schindler kämpft um WM-Ticket

Im Gegensatz zu Clemens hat er sein Ticket für die Darts-WM 2020 noch nicht in Sack und Tüten. Daher ist es für ihn umso wichtiger, beim kommenden Turnier eine gute Figur abzugeben. Gleich drei Engländer, die man vom Namen her kennen dürfte, sind in seiner Gruppe mit dabei. So wird Martin Schindler unter anderem auf Michael Smith, Glen Durrant und auf Nathan Aspinall treffen.

Im Kampf um ein WM-Ticket gilt es für ihn, sich zu beweisen. Max Hopp ist beim Grand Slam of Darts nicht vertreten, da er die Qualifikation nicht schaffte. Allerdings sehen die deutschen Fans ihn bei der Darts-WM ab dem 13. Dezember im Londoner „Ally Pally“, wo er versuchen wird, so weit wie möglich im Turnier vorzustoßen.


Darts

Werbung