Werbung
Werbung


Sportwetten Bonus


Eintracht Frankfurt feiert Kantersieg - Fenerbahce bleibt makellos, Besiktas sieglos

Eintracht Frankfurt nimmt Helsinki auseinander

Bildquelle: Daniel CC BY 2.0 [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Eintracht Frankfurt erteilte HJK Helsinki in der Conference League eine Lehrstunde. Mit 6:0 schossen die Hessen den finnischen Rekordmeister aus dem Stadion und halten Kurs Richtung K.o.-Phase. Auch Fenerbahce hat Grund zum Jubeln, konnten die Türken doch am 3. Spieltag ihre weiße Weste wahren.

Torfestival von Eintracht Frankfurt! Gegen ein teilweise überfordertes HJK Helsinki feierte die spielfreudige SGE einen klaren 6:0-Heimerfolg und bescherten der Bundesliga damit eine fast perfekte Europapokal-Woche - sechs Siege in sieben Partien (nur Union Berlin verlor). Schon zur Halbzeit war die Messe im Deutsche Bank Park gelesen. Denn Junior Dina Ebimbe (12./Handelfmeter), Robin Koch (27.), Omar Marmoush (31.) und Tuta (45.+3) machten mit ihren Treffern noch vor der Pause alles klar.

Eintracht Frankfurt auch nach Wechsel torhungrig

Doch damit war der Torhunger von Eintracht Frankfurt nicht gestillt. Zwar ging es die Toppmöller-Truppe nach dem Wechsel ruhiger an, konnte aber durch Ellyes Skhiri (55.) und erneut Ebimbe (89.) weitere Treffer bejubeln und für ausgelassene Stimmung unter den 55.000 Zuschauern sorgen.

Die SGE hat mit dem Schützenfest ihre aufsteigende Form bestätigt, war es doch der dritte Pflichtspielsieg in Folge und zudem ein Fingerzeig für das anstehende Duell in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund. Neben Doppel-Torschütze Ebimbe glänzte auch Fares Chaibi. Der 20-jährige Algerier bereitete das 2:0 und 4:0 mit einer Ecke vor. Zudem bekam die Eintracht nach dessen Freistoß den Elfmeter zugesprochen, womit das muntere Scheibenschießen begann.

Drama-Sieg für PAOK Saloniki - Frankfurt bleibt Gruppenzweiter

In der Gruppe B der Conference League bleibt Eintracht Frankfurt mit sechs Punkten Zweiter und darf sich gute Chancen auf das Erreichen der K.o.-Runde ausrechnen. Erster ist PAOK Saloniki die beim FC Aberdeen (1) in einer dramatischen Partie in letzter Minute ihre Aufholjagd krönten und nach 0:2 noch 3:2 gewinnen sollten. Für die Griechen war es der dritte Sieg im dritten Spiel.

 

 

Ein historisches Ereignis gab es beim Duell zwischen KI Klaksvik und Olimpija Ljubljana zu bestaunen. Die gastgebenden Amateurkicker behielten mit 3:0 die Oberhand und konnte somit als erste Mannschaft von den Färöern einen Sieg in einer Gruppenphase des Europapokals bejubeln.

Fenerbahce gewinnt auch 3. Spiel - Pleite für siegloses Besiktas

Fenerbahce Istanbul bleibt indes verlustpunktfrei. Der türkische Spitzenklub setzte sich daheim mit 3:1 gegen Ludogorez Rasgrad durch und ist mit neun Punkten souveräner Gruppenerster der Staffel H. Nachdem Michy Batshuayi die Führung nach einem Konter erzielte, legte Miha Zajc nach dem Wechsel zwei Treffer nach. Zwischenzeitlich machte es Rodrigo Becão, der nach einer Ecke per Eigentor den 1:2-Anschlusstreffer der Bulgaren besorgte, noch einmal spannend.

Mit Besiktas Istanbul muss derweil ein anderes Schwergewicht aus der Süper Lig weiter auf den ersten Sieg in der Conference League warten. Die Schwarzen Adler zogen bei Bodö/Glimt mit 1:3 den Kürzeren und zieren mit einem Punkt das Tabellenende der Gruppe D. In dieser hat Club Brügge dank eines 3:1-Auswärtssiegs beim FC Lugano die Führung übernommen.


Europa Conference League heute

Chaibi-Traumtor beschert Eintracht Frankfurt Duselsieg bei HJK Heslinki

Am 4. Gruppenspieltag der Conference League hat Eintracht Frankfurt den Sprung in die ...

Eintracht Frankfurt feiert Kantersieg - Fenerbahce bleibt makellos, Besiktas sieglos

Am 3. Spieltag der Conference League hat Eintracht Frankfurt mit einem Schützenfest gegen ...

Eintracht Frankfurt: Bittere Last-Minute-Pleite bei PAOK - Rot für Kevin Trapp

Gebrauchter Abend für Eintracht Frankfurt in der Conference League: Im griechischen ...

1. FC Köln scheitert trotz Aufholjagd gegen OGC Nizza in Vorrunde

Aus und vorbei! Der 1. FC Köln ist nach großem Kampf und Aufholjagd in der Europa ...

Schwacher 1. FC Köln verliert auch bei Partizan Belgrad - Slovacko leistet Schützenhilfe

Die geplante Revanche des 1. FC Köln in der Europa Conference League ging gründlich ...

Tabellenführung futsch: 1. FC Köln unterliegt Partizan Belgrad

Dämpfer für den 1. FC Köln in der Europa Conference League: Am 3. ...


Werbung