Pferderennen 2021: Ausblick auf die anstehenden Pferdennen in diesem Jahr

Pferderennen 2021 - Highlights und Events

Bildquelle: Kassandro [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Endlich ist der dunkle Dezember vorüber und schon bald stehen die Pflanzen wieder in voller Blüte. Doch so lange müssen Pferdefans nicht warten. Auch 2021 gibt es viele großartige Rennen, die es zu besuchen lohnt. Dieses Jahr haben Zuschauer die exklusive Gelegenheit, ihre Lieblinge direkt per Livestream zu verfolgen. Das schafft ungeahnte Möglichkeiten und spart Reisekosten ein.

Wie wäre es an den bekanntesten Rennen dieser Welt teilnehmen zu können und das, ohne das Haus verlassen zu müssen? 2021 kein Problem! Und nebenbei lässt sich natürlich auch in diesem Jahr auf die besten Pferde wetten und wer Erfolg hat, gewinnt. Dazu einfach mal verschiedene Anbieter unter die Lupe nehmen und sich für kleine Bets entscheiden.

Lohnt sich das Rennen als Zuschauer?

Ganz ehrlich? Bislang kann Deutschland bei den internationalen Anbietern von Profi-Pferderennen nicht mithalten. Doch das bedeutet nicht, dass Zuschauer keinen Spaß haben können. Wer sich Reisekosten und lange Staus und Gedränge im Eingangsbereich der britischen Rennbahnen sparen und einfach nur ein entspanntes Wochenende genießen will, sollte sich unbedingt die deutschen Rennbahnen vornehmen. Hier gibt es allerhand zu entdecken, denn das Land bietet ganze 50 Rennstrecken und ist somit mehr als nur ein Vorzeigeland für besten Fußball.

Die Pferderennstrecken sind landesweit verteilt. Daher hat nahezu jeder Bewohner des Landes eine Rennstrecke direkt um die Ecke. Vor allen Dingen die kleinen Rennbahnen, wie die Rennbahn in Magdeburg ziehen an warmen Sommertagen viele Besucher an.

4 Rennen im Jahr 2021

Die Hauptstadt Sachsen-Anhalts punktet hinsichtlich ihrer Pferderennbahn mit einer hervorragenden Lage. Direkt an einem exklusiven Hotel gelegen, befindet sie sich unmittelbar am äußerst großen Herrenkrugpark.

Ein großer Parkplatz steht bereit und bereits ein paar Schritte später erscheint die hübsche Pferderennbahn im klassischen Stil. Die diesjährigen Renntage finden am 17. April, am 13. Mai, am 26. Juni sowie am 11. September statt und jeder Tag ist ein Highlight.

 

  • Mülheim an der Ruhr
  • München
  • Baden-Baden
  • Dortmund
  • Berlin
  • Hamburg
  • Frankfurt am Main
  • Krefeld
  • Köln
  • Bremen

 

Außerdem gibt es abgesehen von diesen beliebten Standorten noch kleinere mit ebenso ansehnlichen Pferderennbahnen. Vor allen Dingen die kleineren Rennbahnen ermöglichen die Wettplatzierung über das Internet. Natürlich kommt die virtuelle Sportwette auch bei großen Veranstaltungen vor, doch Profi-Wetter konzentrieren sich seit einigen Jahren eher auf die kleineren Bahnen. Häufig können die Buchmacher hinsichtlich der Kenntnisse über kleinere Bahnen und dort antretende Tiere nicht mithalten. Somit liegen die Gewinnchancen weitaus höher.

Der Große Dallmayr Preis in Bayern

In München findet das wohl legendärste deutsche Pferderennen statt: Der Große Dallmayr Preis von München. Das Rennen beginnt üblicherweise, und auch 2021, im Juli. Es ist auf die letzte Woche des Monats datiert und wird unzählige Zuschauer anlocken. Edle Pferde der oberen Liga siedeln sich an und als Zuschauer spürt man die Kraft des Einflusses der Pferdestärke unter den Füßen.

Am 25.07.2021 ist es endlich soweit. Besser schon jetzt die Tickets vorbestellen, um späteren Ärger zu vermeiden. Die Ticketpreise hängen von verschiedenen Faktoren wie vom Alter und Berufsstand der Zuschauer ab. Zudem gibt es Jahreskarten für diejenigen, die auch an anderen Rennen in Riem teilnehmen möchten.

Das Deutsche Derby in Hamburg – hier kommen alle Fans zusammen

Abgesehen von München hat es auch Hamburg in die Liste der international bekanntesten und beliebtesten Städte Deutschlands geschafft. Natürlich darf auch hier ein ordentliches Pferderennen nicht fehlen. Ebenso eilig wie der Charakter der Stadt erscheint auch das Rennen selbst, denn die hier antretenden Pferde rennen mit aller Kraft voraus und sie wollen den Sieg nach Hause holen.

 

 

In diesem Jahr soll das Deutsche Derby in Hamburg am 14.07. stattfinden. Dann, wenn die Sonne nach ins Freie lockt, ist der Besuch auf der Rennbahn besonders schön und ein Highlight für die gesamte Familie. Aktuell gibt es hinsichtlich des Termins jedoch nur eine bloße Prognose. Diese kann bislang nicht sicher bestätigt werden.

Iffezheim – Kennern ein Begriff

Wer bei diesem Rennen vor Ort in Hamburg sein möchte, sollte sich immer mal wieder auf der Webseite des Anbieters umsehen. Hier gibt es immer wieder aktuelle Infos zum Deutschen Derby in Hamburg.

Wer bereits in Baden-Baden gewesen ist, kam sicherlich an Iffezheim nicht vorbei. Eine Landschaft wie keine andere prägt das Bild rundum Baden-Baden. Von lieblichen Bergen, Hügeln und Wäldern umgeben, ist Baden-Baden ein wichtiger Punkt für Menschen mit Geschmack, die sich in ihrer Freizeit mit Pferderennen befassen. Edle Kleider und Oldtimer gehören zum guten Ton der eigentlich kleinen Stadt in unmittelbarer Nähe zu Karlsruhe. Gerade hier sollte man meinen, dass das Rennen eher beschaulich ist.

Baden-Baden lockt mit riesigem Preisgeld

Doch weit gefehlt: Zunächst einmal zieren ganze 50 Renntage das Jahr und auch die Rennbahn lässt sich sehen. Hier geht es in der Tat vordergründig um das Wettgeschehen und so setzen die Teilnehmer teils gigantische Summen ein. Höhepunkt der gesamten Rennzeit des Jahres ist der große Preis von Baden-Baden mit einer Gewinnausschüttung von 250.000 Euro. Dieses Preisgeld animiert Besucher aus aller Herren Länder zur Teilnahme.

Die Termine stehen leider bislang noch nicht fest. Wer jedoch auf der Webseite nachschaut, kann den Veranstalter direkt kontaktieren und um Bekanntgabe der jeweiligen Renntage bitten.

Kultur in Baden-Baden

Übrigens: Wer gerne ins richtige Casino vor Ort geht, sollte sich unbedingt auch das Kurhaus in Baden-Baden anschauen. Das darin zu findende Casino spricht vor allem Liebhaber klassischer Architektur an, die traditionelle Verarbeitung favorisieren und unter Kronleuchtern zu spielen gedenken.

Baden-Baden steckt voller Künstler, die sich hier ausleben und das Dasein in der grünen Stadt genießen. Zahlreiche Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein und wer am Tag etwas Abwechslung möchte, kann sich zu einem Spaziergang durch die Alleen und in die Berge entscheiden. Die Stadt ist wunderschön und weiß vor allem diejenigen anzusprechen, die es klein und beschaulich mögen und keinen großen Wert auf langwierige und stressige Shopping-Abenteuer legen.


Pferdesport

Aktuelle Pferdesport News

Pferderennen 2021: Ausblick auf die anstehenden Pferdennen in diesem Jahr

Corona hatte auch den Pferdesport im vergangenen Jahr fest im Griff. In diesem Jahr könnte ...

Pferdesport: Das Deutsche Derby 2020 findet im Juli statt - Aufatmen bei Beteiligten

Der Termin steht fest. Am 12 Juli findet das Deutsche Derby nun endlich statt. Der Rennkalender ...

Bob Baffert: Der legendäre & erfolgreiche Pferdetrainer im Porträt

Im Pferdesport ist Bob Baffert zu den erfolgreichsten Trainern der Welt zu zählen. Gleich ...

Bazire siegt im Trabrennen Prix d'Amerique - Dressur-Triumph für Werth in Amsterdam

Jean-Michel Bazire mit Belina Josselyn hat das traditionsreiche Trabrennen Prix d'Amerique bei ...

Pferdesport: Galopprennbahn Frankfurt wegen DFB vor dem Aus

Pferdesport wird in Frankfurt seit 150 Jahren großgeschrieben. Geht es nach der Stadt ...

Trabrennbahn Mariendorf: Alles vor dem Ende?

Das Ende scheint nah zu sein und Lösungen sind kaum in Sichtweite. Es geht um die ...


Werbung