DEL2 Liveticker Eishockey

DEL2 Liveticker Eishockey in der Übersicht

Bildquelle: Sandro Halank [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Nicht nur die DEL wartet mit rasanten Eishockeypartien auf, sondern auch die zweite Liga der Deutschen Eishockey Liga gibt Woche für Woche spannende Spiele von sich preis. Die zweithöchste Eishockey Spielklasse in Deutschland war zunächst ein einziges Chaos, was die Organisation und Durchführung betraf.

Bevor es überhaupt zum Betrieb der DEL2 kam, griff ein längerer Streit zwischen dem Deutschen Eishockeybund und der Eishockeyspielbetriebsgesellschaft mbH (ESBG) vor. Aus diesem Streit resultierte schlussendlich Anfang Mai 2013 die DEL2 unter der Führung von Ernst Rupp (Geschäftsführer der Heilbronner Falken). Grund der Streitigkeiten lag darin, dass man sich nicht einig war in Bezug auf den damaligen Kooperationsvertrag zwischen dem Deutschen Eishockeybund und dem Ausrichter der 2. Eishockey-Bundesliga.

 

Streitigkeiten zwischen DEL2 und DEB - Kompromisse gefunden

Da man sich nicht einigen konnte, war auch kein Aufstieg in die DEL möglich, sodass Ernst Rupp sich zum Handeln gezwungen sah. So beschloss dieser nebst allen Teilnehmern der 2. Liga, eine eigene Liga zu gründen. Durch die Gründung einer neuen Spielbetriebsgesellschaft konnten die Parteien neue Bedingungen aushandeln und somit wieder eng mit der DEL zusammenarbeiten. Der DEB erklärte die DEL2 als „wilde Liga“. Die Sache ging soweit, dass die neue Spielbetriebsgesellschaft eine Einstweilige Verfügung beim Landgericht München einreichte. Bevor das Ganze vor Gericht verhandelt wurde, konnte sich die DEB und die Zweitligisten der DEL2 außergerichtlich einigen.

Die ESBG verwaltete bis 2018 den Ligabetrieb selbstständig, allerdings wurde noch ein neuer Kooperationsvertrag mit allen Parteien geschlossen, sodass die ESBG weiterhin die DEL2 selbst verwalten kann. Mittlerweile wurden Bedingungen und Voraussetzungen geschaffen, welche es den Klubs erlauben, Auf- und Abstiegsspiele zwischen der DEL und der DEL2 zu koordinieren.

In der DEL2 spielen aktuell 14 Teams um den Aufstieg in die DEL, also in die höchste deutsche Spielklasse der DEL! Die prominentesten Klubs in der DEL2 sind die ESV Kaufbeuren, EC Bad Nauheim, Dresdner Löwen, Kassel Huskies und die Heilbronner Falken. Diese Klubs könnte man also bald wieder in der DEL bestaunen.

Ausgewählte DEL2-Spiele bei eoTV - Volles Programm bei Sprade.tv

Unter den Fans ist die DEL2 sehr beliebt. Leider gibt es nicht zahlreiche Spiele der DEL2 live im Fernsehen zu sehen. Aktuell ist es ein Spiel, welches über den TV-Sender eoTV ausgestrahlt wird. Um welche Partie es sich dabei dreht, wird recht kurzfristig mitgeteilt. Jedoch wird auch diese ausgewählte Partie nicht live übertragen, sondern erst ab 22 Uhr im Rahmen der „European Sportsnight: DEL2-Spiel der Woche“.

Wer die Spiele der DEL2 live im Fernsehen sehen möchte, muss auf einen Streaming-Dienst ausweichen. Hier ist Sprade TV zu nennen, die alle Spiele der DEL2 via Livestream anbietet. Das Ganze ist nicht kostenlos, wie man unter sprade.tv erkennen kann. So kostet ein Einzelspiel aktuell 5,50€, das 5er-Paket 27€, 10er-Paket 53€ sowie das 20er-Paket 102€, 40er-Paket 196€ und das 50er Paket schlägt mit 240€ zu buche.

DEL2 Liveticker Eishockey vorgestellt

Wer es günstiger haben möchte, der kann sich auch auf sogenannte „DEL2 Live Ticker Eishockey“ verlassen, die im Netz kostenlos angeboten werden. Unter https://del-2.org/live lassen sich alle Spiele auf der offiziellen Seite der DEL2 verfolgen. Und auch auf https://hockeyweb.de/del2/liverticker, werden alle Matches aus der zweiten Liga im Eishockey kostenlos im Ticker angeboten.

Mit dabei ist auch das Angebot von Sport.de, wo ebenfalls alle Spiele der DEL2 live abrufbar sind. Zudem erhält man hier noch die aktuelle DEL2 Tabelle, sowie die Heim- und Auswärtstabellen der DEL2 auf einem Blick vorgeführt.

Vereinzelt bieten auch Regionalzeitungen einen „DEL2 Live Ticker Eishockey“ auf ihren Seiten an. Die Suche nach solchen Regionalzeitungen kann sich also durchaus lohnen. Zudem lassen sich auch die Seiten einiger DEL2-Klubs ansteuern, die ebenfalls mit solchen Livetickern arbeiten. Auch wenn die DEL2 im Fernsehen nicht so präsent ist, so lassen sich Mittel und Wege finden, wie man über die „DEL2 Live Ticker Eishockey“ auf dem Laufenden bleiben kann.

Telekom Eishockey über Magenta der Telekom

Wer sich lieber auf die Spiele der DEL einlassen möchte, ist sicherlich mit unserem anderen Ratgeberartikel besser bedient. Hier haben wir in unserer Rubrik „Telekom Eishockey live im TV“ das Ganze näher beschrieben, wie Ihr die Spiele der DEL live im Fernsehen über Magenta der Telekom verfolgen könnt. Unser Ratgeber erklärt Euch zudem ganz genau, wie Ihr die DEL live im Fernsehen schauen könnt und auf welchen Geräten dies möglich ist.

Eine genaue Anleitung zum Empfang der Matches und was Euch noch so bei Magenta von der Telekom erwartet, findet Ihr ebenfalls vor. Wir wünschen euch sowohl mit der DEL als auch mit dem Angebot der DEL2 viel Spaß!