WWE: Wird The Big Show nächster Gegner von Brock Lesnar?


Big Show gegen Brock Lesnar?

Die WWE ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Gegner für Brock Lesnar offenbar fündig geworden. Zwar kommt es beim PPV-Event Night of the Champions zu einem Re-Match zwischen „The Beast“ und John Cena um den WWE Titel, doch welchen Gegner will man dem scheinbar unbesiegbaren WWE World Heavyweight Champion danach vor die Nase setzen? Im Gespräch ist kein Geringerer als Big Show! Zudem gibt es News vom verletzten Daniel Bryan.

Erst hat Brock Lesnar den Undertaker bei WrestleMania fertiggemacht und dessen beeindruckende Siegesserie beendet, dann verpasste Lesnar John Cena beim SummerSlam eine gehörige Tracht Prügel und entriss ihm mühelos den WWE Championship-Gürtel.

Beim PPV-Event Night of Champions 2014 (in der Nacht vom 21. zum 22. September) kommt es zwar zu einer Neuauflage des Titelkampfes zwischen Brock Lesnar und John Cena, doch die WWE sucht offenbar schon den nächsten Lesnar-Konkurrenten. Denn schließlich muss die Zeit bis zu WrestleMania 31 überbrückt werden, die erst im Frühjahr 2015 über die Bühne geht. Im WWE-Universum kursiert das Gerücht, dass sich die Verantwortlichen auf Big Show als neuen Kontrahenten für die „fleischgewordene Bestie“ festgelegt haben. Big Show war zwar zuletzt eher unregelmäßig im Ring zu sehen, doch er scheint durchaus ein heißer Kandidat zu sein. So könnte es bereits beim PPV-Event „Hell in a Cell“ Ende Oktober oder bei der „Survivor Series“ im November zu einem Kampf Brock Lesnar vs. The Big Show kommen.

Doch wie immer gilt, dass solche Gerüchte mit Vorsicht und Skepsis zu genießen sind. Schließlich können sich die Pläne der WWE jederzeit und schnell verändern. Apropos Plan: Derzeit geht man davon aus, dass Brock Lesnar seinen World Heavyweight Champion Titel bis zur WrestleMania behalten wird, wo es dann zum Kampf gegen Roman Reigns kommen soll! Doch bis dahin muss The Beast natürlich etwas zu tun bekommen, wobei Big Show durchaus ein willkommener Challenger wäre!

Daniel Bryan: Comeback in drei Monaten?

Derweil gibt es ein kleines Update zur Verletzung von Daniel Bryan. Dessen Frau, Brie Bella, äußerte sich in einem Interview über den Gesundheitszustand des ehemaligen WWE Champion. Demnach soll ihr Ehemann keine zweite Operation benötigen. Diese Informationen sollen Bryans Ärzte letzte Woche mitgeteilt haben. Aktuell befindet sich Bryan noch in der Rehabilitation, wobei er gute Fortschritte macht und die Kraft in seinen rechten Arm zurückkehrt. Der „YES/NO“ Superstar soll in etwa drei Monaten sein Comeback geben können, wobei Bryan bei gutem Genesungsverlauf schon früher im Ring auftauchen könnte.