WWE: Survivor Series 2014 - Vorschau und Infos zum PPV-Event


Survivor Series 2014

Noch zwei Tage muss das WWE-Universum warten, bis die Survivor Series 2014 stattfindet. Alles dreht sich um das Main Event zwischen Team Authority und Team Cena! Die letzten Plätze wurden vergeben, wobei es ziemlich tumultartig bei RAW zuging.

John Cena hat sein Team doch noch zusammenbekommen, obwohl Triple H und seine Schergen alles versuchten, um den C-Nation-Anführer allein bei der Survivor Series am Sonntag zu Montag antreten zu lassen. Sollte die Autorität das Elimination Match gegen Team Cena verlieren, so haben sie ihre Machtposition in der WWE verwirkt.

 

Nachdem in der letzten RAW-Ausgabe Sheamus gegen sein Teammitglied The Big Show antreten musste, war schnell klar, dass Triple H und Stephanie McMahon die Dezimierung von Team Cena vorantreiben wollten. Das Unterfangen hatte Erfolg und so mischte sich die Autorität im Duell der beiden Teamgefährten ein und verletzten Sheamus so stark, dass er am Sonntag nicht mit von der Partie sein wird.

Big Show verkraftete den Angriff deutlich besser, sodass John Cena vorerst auf den größten Athleten der Welt zählen kann. Jack Swagger, der ebenfalls für Team Cena antreten sollte, wurde auch verletzt und wird der Survivor Series fernbleiben. Kurios ist jedoch, dass der „Real American“ beim „Main Event“ der WWE auftrat, um dort gegen Bray Wyatt anzutreten. Was es damit auf sich hat, kann nur spekuliert werden.

Übermacht der Authority

Für John Cena gestaltete sich die Suche nach neuen Mitgliedern schwerer, denn jedes potenzielle Teammitglied wurde bereits im Vorfeld von Team Authority eingeschüchtert und angegriffen. Man will auf keinen Fall die eigene Macht in der WWE verlieren, wie es Vince McMahon bereits im Falle einer Niederlage ankündigte. The Authority würde wahrscheinlich fast alles unternehmen, um John Cena am Sonntag bei der Survivor Series zu besiegen.

Man versucht nicht nur das Team im Vorfeld zu sprengen, sondern Triple H und Stephanie McMahon wollen die Mitglieder von Team Cena demoralisieren. So musste Dolph Ziggler seinen Intercontinental-Titel gegen Luke Harper verteidigen. Ohne Vorbereitungszeit musste sich The Show-Off gegen die Übermacht der Autorität gegenüberstellen, denn bevor die Ringglocke ertönte, griffen Teile der Autorität Ziggler an, sodass Harper scheinbar leichtes Spiel mit seinem Gegner hatte.

Der Plan ging auf, auch wenn Dolph Ziggler sich mit allen Mitteln wehrte. Gegen Luke Harper konnte er seinen Intercontinental-Titel nicht verteidigen und so hat man einen weiteren Titel, neben dem United-State-Champion Rusev hat in seinen Reihen. Als es dann bei RAW zur Unterzeichnung des Vertrages ging, musste sich John Cena einer deutlichen Übermacht gegenüberstellen, was ihn jedoch nicht davon abhielt, seinen eigenen Sieg über das Team Authority anzukündigen.

Erick Rowan und Ryback schließen sich Team Cena an

Als alle schon dachten, dass der C-Nation-Anführer beim Elimination Match allein antreten muss, kamen doch noch Dolph Ziggler und The Big Show in den Ring. Solidarisch stellten sie sich John Cena zu John Cena, der ebenfalls mit der Hilfe von Ryback rechnen kann. Die größte Überraschung sollte noch folgen, denn mit dem Beitritt von Erick Rowan ist das Team Cena nun komplett.

Weshalb und warum sich Erick Rowan sich John Cena anschloss, ist ungewiss, denn Luke Harper ist dem Team Authority beigetreten und beide gehören bekanntlich der Wyatt Family an, die scheinbar gesprengt wurde. Irgendetwas muss also vorgefallen sein, von dem wir in den nächsten Wochen sicherlich einiges erfahren werden.

 

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

 

Aj Lee vs. Nikki Bella live bei Maxdome verfolgen

Das Elimination Match der WWE-Superstars ist nicht das einzige Match bei der Survivor Series 2014, denn es wurden bereits weitere Kämpfe bestätigt. So gibt es auch bei den Diven ein Elimination Match. So treffen Alicia Fox, Emma, Naomi und Natalya auf Paige Cameron, Summer Rae und Layla.

Wer hier schlussendlich die Oberhand behalten wird, ist schwer vorherzusagen, denn alle teilnehmenden Diven haben in der Vergangenheit bewiesen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Es wird auf jeden Fall spannend und natürlich wird auch dieses Duell live bei Madome gezeigt.

Dieses Duell wird nicht das einzige Diven-Match sein, das wir am Sonntag zu Montag zu Gesicht bekommen, denn die Diven-Championesse AJ Lee muss ihren Titel gegen Nikki Bella verteidigen. Nach dem Nikki Bella an Halloween die Battle Royal, die in Kostümen ausgetragen wurde, gewinnen konnte, wurde sie gleichzeitig zur Herausforderin von AJ Lee befördert. Das Titelmatch wird es also bei der Survivor Series zu sehen geben.

Natürlich darf man die Fehde zwischen Dean Ambrose und Bray Wyatt nicht vergessen, nachdem Wyatt bei Hell in a Cell 2014 den vermeintlichen Sieg des Lunatic Fringe über Randy Orton vereitelte. Beide lieferten sich bereits bei RAW einige Kopfspiele, in denen Ambrose seinen Gegner sichtlich verunsichern konnte. Das Match zwischen dem Lunatic Fringe und dem Eater of Worlds könnte eines der packendsten Duelle bei der diesjährigen Survivor Series werden.

Tag-Team-Titel steht auf dem Spiel

Ein weiteres Highlight der diesjährigen Survivor Series ist das Multi-Tag-Team-Match zwischen den Titelträgern Gold- und Stardust, The Usos, Los Matadores und The Miz & Damien Mizdow, die nach dem Gold greifen wollen. Vor allem die Usos wollen endlich ihren verlorenen Tag-Team-Titel zurückerobern und so kann sich das WWE-Universum auf ein packendes Match gefasst machen.

Bevor die Show beginnt, soll sich Fandango in einem Match präsentieren, wobei sein Gegner noch nicht bekannt gegeben wurde. Auch könnte es zu einem Duell zwischen Adam Rose und seinem Hasen kommen. Seit geraumer Zeit macht Adam Rose das Mitglied der Rosebuds für seine unglücklichen Niederlagen diverser Kämpfe verantwortlich.

Pre-Show ab 1:00 Uhr live auf Maxdome

Man ist sich also nicht mehr grün und in der Pre-Show könnte es also zum Duell der vermeintlichen Verbündeten kommen. Schlechte Nachrichten könnten derweil seit langer Zeit ebenfalls verkündet werden, denn einige Gerüchte besagen, dass Bad News Barrett am Sonntag bei der Survivor Series auftreten soll.

Dabei soll es jedoch zu keinem Match kommen, aber die Zeichen verdichten sich, dass es wohl nicht mehr lange dauern wird, bis der WWE-Superstar wieder offiziell im Ring stehen wird. All das könnt Ihr Euch live bei Maxdome anschauen. Meldet Euch kostenlos an und bestellt das Event, das von Sonntag zu Montag ab 1:00 Uhr live zu sehen ist. Bereits am Montag werden wir ausführlich über das PPV-Event berichten und Euch alle Ergebnisse und Fakten zur Survivor Series liefern. Bis dahin wünschen wir Euch viel Spaß!