WWE: Royal Rumble 2015 nimmt Formen an - Live am 25.01.2015 auf maxdome


Royal Rumble 2015 nimmt Formen an

Die Spannung steigt, denn der Royal Rumble 2015 steht kurz bevor. Am 25.1. zum 26.1.2015 steigt das erste Pay-per-View-Event des Jahres und die WWE hat weitere Teilnehmer für das Großereignis bekannt gegeben. Mit der „Road to WrestleMania 31“ werden beim Royal Rumble die Weichen für die Zukunft gestellt.

Nachdem wir in der vorherigen Woche darüber berichteten, wie langsam sich die Matchcard füllt, können wir heute nun freudig feststellen, dass weitere Teilnehmer für das große Event bestätigt wurden. Mittlerweile wurden insgesamt 14 WWE-Superstars angekündigt, auf die sich das WWE-Universum freuen kann.

 

Neben der Frage, wer sich den WWE World Heavyweight Champion Titel greifen wird, beschäftigt sich das Großevent auch mit der Frage, ob The Usos ihren WWE Tag Team Titel gegen The Miz & Damien „Mizdow“ Sandow verteidigen können. Aber auch bei den WWE-Diven wird es zu einer Entscheidung kommen, denn es könnte durchaus möglich sein, dass Nikki Bella ihren Diven Champion Titel gegen Natalya verteidigen muss.

Im Fokus steht jedoch das 30 Man Royal Rumble Battle Royal, den Daniel Bryan unbedingt gewinnen möchte. Aber auch Roman Reigns hegt Absichten, das prestigeträchtige Match für sich zu entscheiden. Vergessen sollte man auch nicht Rusev, der bisher eine hervorragende Rolle in der WWE spielt. Und genau für dieses Match wurden weitere WWE-Superstars angekündigt, sodass wir nun 14 feste Teilnehmer zu Gesicht bekommen werden.

Neben Daniel Bryan, Rusev, Roman Reigns wird auch Bad News Barrett, Dean Ambrose und Golddust sowie sein Tag Team Partner Stardust am Royal Rumble teilnehmen. Nicht zu vergessen, dass der Verschlinger der Welten Bray Wyatt, The Big Show und Kane mit von der Partie sein werden. Wie bereits erwähnt, haben wir noch vier Namen, die auf die Liste der Teilnehmer gesetzt wurden.

 

 

Undertacker und Sting beim Royal Rumble 2015?

Hierzu zählen Fandango, Diego und Fernando von den Los Matadores sowie Justin Gabriel, die ebenfalls eine Chance erhalten. Interessant dürften die Überraschungsteilnehmer des Royal Rumble 2015 sein, die namentlich selbstverständlich noch nicht genannt werden und erst direkt bei der Großveranstaltung eingreifen werden.

Viele Fans spekulieren auf eine Rückkehr vom Undertaker, der sich nach WrestleMania 30 nicht mehr blicken ließ. Nach der Niederlage gegen Brock Lesnar war der Sensenmann lange Zeit verletzt und noch immer gibt es keine verlässlichen News um den Gesundheitszustand des ehemaligen WWE-Champion.

Ebenso vermutet man, dass Sting erneut einen Auftritt feiern könnte. Gemutmaßt wird, dass Triple H gegen Sting beim Royal Rumble antreten könnte, nachdem dieser bei TLC 2014 Dolph Ziggler bzw. dem Team Cena zum Sieg über die Authority verhalf. Da ist auf jeden Fall noch eine Rechnung offen. Übertragen wird der Royal Rumble 2015 live auf maxdome. Über unsere Banner gelangt Ihr direkt zum Event, das Ihr vorbestellen könnt. Ab 1 Uhr geht es dann mit der Kick-off-Show los, ehe der Mainevent startet!