WWE: Spoiler zu Hell in a Cell - Undertaker Comeback bei WrestleMania 31?


Spoiler zu Hell in a Cell im Oktober

Das Großevent Hell in a Cell wirft seine Schatten voraus und das WWE-Universum fragt sich natürlich schon, welche Matches auf dem Programm stehen. Nun sind die ersten Gerüchte durchgesickert, wonach drei Kämpfe und deren Besetzung schon feststehen. Zudem gibt es Neuigkeiten vom Undertaker. Offenbar werden wir den Deadman bei WrestleMania 31 im Frühjahr sehen.

In der Nacht vom 26. zum 27. Oktober geht Hell in a Cell über die Bühne. Doch auf welche Kämpfe dürfen wir uns freuen? Die WWE übt sich weiter in Geheimniskrämerei, aber natürlich sickern hier und da Informationen durch. Wir liefern euch einen ersten Spoiler zum PPV-Event!

 

So heißt es, dass es zum Auftakt des PPV-Events ein Duell zwischen John Cena und Dean Ambrose geben wird. Der Gewinner des Matches soll dann am selben Abend noch im Hauptkampf gegen Seth Rollins in den Ring steigen. Aber auch für den Verlierer soll es bei Hell in a Cell noch einen weiteren Kampf geben, wobei hier der Gegner wohl Randy Orton heißen wird.

Wie immer gilt, dass es sich um Spekulationen handelt und es immer noch zu Änderungen kommen kann. Und dass die WWE die Match-Planung noch längst nicht abgeschlossen hat, beweist die Tatsache, dass andere Gerüchte von einem anderen Szenario berichten. Demnach will die WWE John Cena und Dean Ambrose schon vor Hell in a Cell gegeneinander in den Ring schicken und hierfür eine der nächsten RAW-Shows als Plattform für den Kampf nutzen.

Ansonsten ist aber der weitere Verlauf identisch. Heißt also, dass der Gewinner von John Cena vs.Dean Ambrose bei Hell in a Cell den Hauptkampf gegen Seth Rollins bestreitet, während der Verlierer gegen Randy Orton kämpft. Das PPV-Event könnt Ihr übrigens live auf Maxdome.de anschauen! Einfach auf den Banner klicken, registrieren und das Event bestellen, sobald es verfügbar ist.

 

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

 

Feiert der Undertaker sein Comeback bei WrestleMania 31?

Sollte die WWE diese Pläne in die Realität umsetzen, würde Randy Orton in den kommenden Monaten wieder in die Rolle des Babyface schlüpfen. Angeblich wird „The Viper“ aufmüpfig und sich gegen The Authority stellen und in diesem Zusammenhang auf Seth Rollins treffen. Nicht umsonst haben sich in den letzten Shows die ersten Konflikte zwischen den beiden Superstars angebahnt und der WWE steht eine neue Fehde ins Haus.

Zum Abschluss noch eine kurze Information zum Undertaker, hinter dessen sportlicher Zukunft und Gesundheitszustand nach der Niederlage gegen Brock Lesnar bei WrestleMania 30 viele Fragezeichen stehen. Nun ist aber ein Werbeplakat für die nächste WrestleMania, die Ende März stattfinden wird, aufgetaucht, auf dem der Undertaker zusammen mit Roman Reigns und AJ Lee zu sehen ist. Ob die lebende Wrestling-Legende aber tatsächlich einen Kampf bestreitet oder eine Non-Wrestling-Rolle bekleiden wird, ist offen.