WWE: Comeback von Goldberg bei Wrestlemania 31?


Bill Goldberg vor Comeback in der WWE?

Steigt Bill Goldberg noch einmal in den Ring? In der WWE-Gerüchteküche wird derzeit heiß über das Comeback des früheren WCW-Champions spekuliert. Darüber hinaus könnte die WWE schon bald Zuwachs aus Fernost bekommen. Demnach soll die Verpflichtung von Superstar KENTA bevorstehen.

Bill Goldberg, der seine Karriere vor zehn Jahren beendete, soll großes Interesse an einem Match im Rahmen von WrestleMania 31 haben. Hierfür muss aber noch ein entsprechender Deal ausgehandelt werden. Dabei scheinen sich Goldberg und die WWE zwar auf einen guten Weg zu befinden und man soll bereits vor WrestleMania 30 weitestgehend Einigkeit erzielt haben, doch es wird noch um das liebe Geld gepokert.

Denn Goldberg ist nicht gerade für seine bescheidene Ansprüche bekannt. Nichtsdestotrotz ist ein Comeback von Bill Goldberg realistisch und der einstige WCW-Champion scheint selbst daran zu glauben. Denn in der Zwischenzeit hat der mittlerweile 47-Jährige wieder mit dem täglichen Training angefangen, um sich fit zu halten und für ein Match bei WrestleMania 31 vorzubereiten.

Neuigkeiten gibt es auch aus Japan. Demnach wird Kenta Kobayashi die Top-Promotion Pro Wrestling NOAH verlassen. Der Vertrag von KENTA, einer der größten Superstars in Fernost, ist Ende April ausgelaufen, doch der 33-Jährige wird noch bei zwei Shows am 3. und 17. Mai zu sehen sein, bevor er sich verabschiedet. Wenig verwunderlich schossen umgehend die Gerüchte ins Kraut, wonach KENTA kurz vor einem Wechsel in die WWE stehen soll.

KENTA neuer Superstar in der WWE?

Schon im Januar geisterte der Name KENTA durch die WWE, als der 1,74 m kleine Japaner einige Tage im WWE Performance Center zu Gast war. Damals gab es unterschiedliche Aussagen, ob KENTA eine Zukunft in der WWE haben wird. Denn während die Offiziellen vom Kämpfer durchaus beeindruckt waren, zeigte sich Triple H bezüglich einer Verpflichtung äußerst skeptisch. Kein Wunder, denn dem Hunter dürfte immer noch das Debakel von Mistico im Hinterkopf umherschwirren, den er für viel Geld in die WWE holte, bevor Miscito später als Sin Cara zum ganz großen Flop wurde.

KENTA gibt sich hingegen optimistisch und erklärte im Februar, dass er sich bei Interesse sehr gut einen Wechsel in die WWE vorstellen könnte. Die Offiziellen der WWE halten sich zumindest weiter bedeckt und antworteten dem Wrestling Observer, dass man aktuell keine Informationen bekannt geben könne. Sobald es Neuigkeiten zu KENTA geben wird, werde man sich melden. In Kürze werden wir wissen, ob die WWE einen neuen Ausnahme-Wrestler in ihren Reihen begrüßen wird.