Transfergerüchte: VfL Wolfsburg denkt an Mandzukic - Bender von Bayer zu Man City?


Transfergerüchte um Mandzukic und Lars Bender

Die aktuellsten Transfergerüchte befassen sich heute mit Lars Bender von Bayer 04 Leverkusen und Mario Mandzukic, der mit einer Rückkehr zum VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht wird. Während Manchester City eigentlich Paul Pogba als erste Option für einen Wechsel auf die Insel vorsieht, könnte Lars Bender seinen Platz bei den Citizens einnehmen, falls der Wechsel scheitern sollte.

Der VfL Wolfsburg soll sich laut der französischen Zeitung „L´Equipe“ mit einer Rückholaktion von Mario Mandzukic befassen, der bei Atletico Madrid scheinbar nicht zu 100% glücklich zu sein scheint.

 

Die Optionen im Sturm der Wölfe sind klar: Bas Dost, Nicklas Bendtner und André Schürrle sollen für Tore sorgen. Jedoch schlug Weltmeister Schürrle nicht wie erhofft ein und auch Bas Dost schwächelte zum Ende der Saison. Der Wölfe-Sturm ist rar besetzt und so bringen französische Medien Mario Mandzukic ins Spiel.

Demnach soll der VfL Wolfsburg bereit sein, 15 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Mario Mandzukic wurde allerdings auch erneut dem BVB angeboten, der wiederum einen Transfer ablehnte. Sollte das Angebot von Atletico Madrid angenommen werden, so würde Klaus Allofs ein wahres Schnäppchen an Land ziehen, denn der Marktwert des 29-Jährigen Kroaten wird laut Transfermarkt.de auf 26 Millionen Euro taxiert.

Sicherlich wäre der ehemalige VfL-Stürmer eine interessante Option, die Trainer Dieter Hecking gerne annehmen sollte. Bei Bayer Leverkusen könnte ein weiterer Spieler seinen Abgang vorbereiten. So sieht es jedenfalls der englische „Mirror“, der vom Interesse der Citizens spricht.

Lars Bender Plan B bei Manchester City?

Zwar hat man bei Manchester City ernsthaftes Interesse Paul Pogba von Juventus Turin zu verpflichten, aber wenn dieser Transfer schlussendlich nicht zustande kommen sollte, könnte Lars Bender Plan B bedeuten. Der Scheich-Klub soll bereit sein 70 Millionen Britische Pfund, also umgerechnet ca. 96 Millionen Euro, für Paul Pogba lockerzumachen.

Allerdings ist halb Europa nach dem französischen Nationalspieler her, sodass das Preistreiben gerade erst begonnen hat. Demnach ist es gar nicht sicher, ob der 22-Jährige Mittelfeldakteur am Ende tatsächlich im Ethiad Stadium auflaufen wird. Fraglich ist jedoch auch, ob Bayer Leverkusen seinen defensiven Mittelfeldspieler überhaupt ziehen lassen wird.

Lars Bender besitzt bei der Werkself noch einen Vertrag bis Ende Juni 2019 und wäre sicherlich eine teure Nummer für Manchester City, die jedoch bekanntlich über die finanziellen Mittel verfügen, um den deutschen Nationalspieler zu verpflichten. Nach dem Abgang von Gonzalo Castro, der für 14 Millionen Euro zu Ligakonkurrent Borussia Dortmund wechselt, könnte Bender also der Nächste sein, der Bayer 04 Leverkusen eventuell im Sommer verlassen wird.

 

Bildquelle

By Johann Schwarz [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)