Transfergerüchte: Schalkes Draxler zu Juventus - Wagner von Hertha zu Sheffield?


Draxler zu Juve - Wagner vor Absprung bei Hertha?

Ein möglicher Transfer von Arturo Vidal zum FC Bayern München hätte allem Anschein nach auch Auswirkungen auf die Planungen von Schalke 04. So soll im Fall der Fälle Julian Draxler zur alten Dame wechseln. Dies berichtet zumindest der „Kicker“ auf seiner Seite. Demnach könnte der 21-jährige die Nachfolge des Chilenen antreten, wenn der Deal mit den Münchenern klappt.

Bei Hertha BSC Berlin stehen einige Spieler auf der Streichliste. Unter anderem Sandro Wagner, der mit mehreren Klubs aus England in Verbindung gebracht wird. Der bullige Stürmer hat in der Hauptstadt anscheinend keine Zukunft mehr und soll den Verein verlassen.

 

Mit Sheffield Wednesday stünde ein englischer Zweitligist in der Warteschleife, der den 27-jährigen gern auf die Insel locken möchte. Bei Hertha BSC hat Wagner noch gut ein Jahr Vertrag, allerdings plant Pal Dardai nicht unbedingt mit Sandro Wagner.

Neben Sheffield Wednesday haben auch Hull City, die Blackburn Rovers und Nottingham Forest ihre Fühler nach Wagner ausgestreckt. Sollte er die Hauptstädter verlassen, dann wäre es bereits sein 7. Klub, für den der Mittelstürmer die Stiefel schnüren würde. Die Ablöse dürfte recht überschaubar ausfallen, denn sein Marktwert beträgt aktuell 800.000 Euro. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Hertha BSC den Abschied von Wagner verkündet.

Der FC Schalke 04 muss sich derweil mit ganz anderen Dingen beschäftigen. Aktuell dreht sich vieles um Xherdan Shaqiri, der von Inter Mailand zu den Knappen wechseln könnte. Mittlerweile haben die Italiener angeblich ihre Forderung auf 15 Millionen Euro gesenkt, aber eine Einigung steht nach wie vor aus.

Ersetzt Julian Draxler Vidal bei Juventus Turin?

Nebenbei zeigt Juventus Turin Interesse an Julian Draxler, wie einige Zeitungen heute berichten! So könnte der 21-jährige Arturo Vidal ersetzen, wenn dieser zum FC Bayern München wechseln sollte. Allerdings würde er nicht die Position von Vidal eins zu eins übernehmen, denn Draxler würde dann im offensiven Mittelfeld agieren.

Bei den Königsblauen hat der deutsche Nationalspieler noch einen Vertrag bis 2018, wobei sein Marktwert auf 25 Millionen Euro geschätzt wird. Bisher schätzt man die Ablösesumme auf 15-20 Millionen Euro, die im Raume stehen. Für den FC Schalke 04 dürfte das allerdings zu wenig sein, sodass Juventus Turin mit einem ordentlichen Angebot aufschlagen sollte.

Fraglich ist jedoch, ob Horst Heldt den Youngstar in die Serie A ziehen lassen würde. Sollte jedoch Shaqiri zum Team dazustoßen, könnte alles ganz schnell gehen, aber das werden wir sicherlich in den kommenden Tagen erfahren!

 

Bildquelle

By Michael Kranewitter [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

viagogo - Ihr Ticket-Marktplatz