Transfergerüchte: Hertha BSC und Anthony Modeste angeblich einig


Hertha BSC will Modeste

Hertha BSC scheint vor einem ganz großen Transfer-Coup zu stehen. Wie die „BZ“ berichtet, sollen die Berliner an Anthony Modeste dran sein. Dabei beruft man sich auf die Informationen von „Sky Sport News HD“, die berichten, dass der Wechsel fast fix wäre.

Es wäre der Transfer-Hammer schlechthin bei Hertha BSC, wenn der Wechsel des 26-jährigen Angreifers in die Hauptstadt klappen würde. Aktuell spielt Modeste für die TSG Hoffenheim und soll bereits in der Vergangenheit ganz oben auf der Wunschliste von Luhukay gestanden haben.

 

Der Franzose würde super ins Profil der Herthaner passen, denn mit seinen 1,86 m und seiner Art zu spielen, ähnelt er Adrian Ramos, der zu Borussia Dortmund wechselte, sehr. Modeste könnte Pierre-Michel Lasogga und den Kolumbianer Ramos vergessen lassen, denn während seiner Zeit in Hoffenheim schoss der Stürmer in 33 Spielen in der Bundesliga 14 Tore und legte zudem noch 5 Treffer auf.

Sein Marktwert liegt aktuell bei 5,5 Millionen Euro, während sein Vertrag noch bis 2016 läuft. Über die mögliche Ablösesumme ist derzeit noch nichts bekannt. Fakt ist jedoch, dass Hertha BSC Geld zur Verfügung hätte. Die Abgänge von Adrian Ramos und Pierre-Michel Lasogga haben Geld in die Kasse der Berliner gespült.

Und auch die Investition der KKR trägt ihr Übriges dazu. Jos Luhukay war schon immer sehr von Anthony Modeste angetan und so wäre die Kaderplanung bei der alten Dame, sofern der Transfer stattfindet, abgeschlossen. Nach Julian Schieber wäre Anthony Modeste dann der zweite Stürmer, der gesetzt sein dürfte.

Modeste Wunschspieler von Jos Luhukay

Anthony Modeste verfügt bereits über sehr viel Erfahrung, denn in der Vergangenheit spielte er unter anderem beim FC Girondins Bordeaux, dem SC Bastia, OGC Nizza und bei den Blackburn Rovers in der englischen Premier League. Der ehemalige U21-Nationalspieler Frankreichs ist zwar viel rumgekommen, könnte aber bei Hertha BSC endlich heimisch werden.

Erst 2013 verpflichtete Hoffenheim den 26-jährigen Stoßstürmer für 3 Millionen Euro. Er wechselte von Bordeaux zu den Hoffenheimern. Nun also ein neues Kapitel bei Hertha BSC? Es wäre der lang ersehnte Transfer, nachdem Michael Preetz und Jos Luhukay gesucht haben.

Wenn man dem Bericht von „Sky Sport News HD“ Glauben schenken darf, dann soll der Wechsel bereits fix sein. Man darf also gespannt sein, ob und wie sich Michael Preetz zu diesem Gerücht in den kommenden Tagen äußern wird. Für den Klub wäre Anthony Modeste eine absolute Verstärkung und zugleich setzt man ein Zeichen gegenüber der Konkurrenz.