Transfergerüchte: Hannover 96 buhlt um slowakischen Nationalspieler


Hannover 96 beobachtet Adam Nemec

Bildquelle: Thomas Hilmes / http://www.der-betze-brennt.de [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Aufsteiger Hannover 96 schaut sich auf dem Transfermarkt um. Noch hat dieser nicht geöffnet, aber in rund zwei Wochen ist es dann so weit. Wenn sich die Tore öffnen, wird das Hauen und Stechen um die Spieler beginnen. Schon jetzt sorgen die Bundesligaklubs dafür, sich in Stellung zu bringen. Bei Hannover 96 ist das nicht anders, denn die Niedersachsen beobachten den Markt ganz genau.

Nun bringen rumänische Medien einen Mann in den Fokus, der mit den Hannoveranern in Verbindung gebracht wird. Demnach haben die H96-Scouts einen alten Bekannten im Visier, der bereits in Deutschland gespielt hat. Die Rede ist von Adam Nemec. Einige werden ihn sicherlich noch im Dress vom 1. FC Kaiserslautern, dem FC Ingolstadt 04, Erzgebirge Aue und im Trikot vom 1. FC Union Berlin in Erinnerung haben.

 

Der mittlerweile 31-jährige Nemec soll laut Medienberichten für rund 1,5 Millionen Euro zu haben sein. Hannover 96 wäre seine 11. Station als Profi. Der slowakische Wandervogel spielte in der vergangenen Saison für den rumänischen Traditionsklub Dinamo Bukarest. Wettbewerbsübergreifend schoss der Mittelstürmer in 31 Partien 13 Tore und legte zudem noch 3 Treffer auf.

Diese Leistung hat Begehrlichkeit geweckt, denn neben Hannover 96 soll auch Stoke City am Knipser interessiert sein. Bei Dinamo Bukarest besitzt Adam Nemec noch einen Vertrag bis 2018. Der slowakische Nationalspieler wäre der fünfte Neuzugang für das Team von Trainer André Breitenreiter, wenn man den Stürmer am Ende verpflichten würde. Als Backup für Füllkrug und Harnik wäre Nemec sicherlich eine Option.

Nemec als Backup für Füllkrug und Harnik

Sport-90-Meinung: Gegen einen Transfer von Nemec spricht, dass der Klub mit Harnik, Füllkrug und mit Rückkehrer Mevlüt Erdinc bereits drei MIttelstürmer in seinen Reihen hat  Einzig wenn Erdinc erneut ausgeliehen oder verkauft werden sollte, würde ein Transfer von Adam Nemec Sinn ergeben. Er wäre damit die Alternative für Füllkrug und Harnik.