Transfergerüchte: BVB wirbt um Johannes Geis - Ciro Immobile zum FC Liverpool?


BVB Interesse Geis - Immobile zu Liverpool?

Nachdem Jürgen Klopp seinen Rücktritt zum Saisonende bei Borussia Dortmund angekündigt hat, konnten die Verantwortlichen im Eiltempo seinen Nachfolger bestimmen. Die Medien berichteten bereits über die Verpflichtung von Thomas Tuchel, der scheinbar schon Pläne für seine neue Aufgabe in der Schublade bereithält.

So berichten verschiedene Zeitungen über das angebliche Interesse an Johannes Geis, der aktuell bei Mainz 05 unter Vertrag steht. Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler hat in den letzten zwei Jahren einen wahnsinnigen Leistungssprung geschafft. Betrug sein Marktwert im Jahr 2013 lediglich 500.000 Euro, so liegt dieser aktuell bei 9 Millionen Euro.

Der 1,81m große Schlacks stand wettbewerbsübergreifend 32 Mal für die Mainzer auf dem Platz. Seine Ausbeute: 5 Tore und 4 Vorlagen! Gar nicht so schlecht und durch seine Leistungen in der Bundesliga sind einige Klubs aus dem In- und Ausland auf ihn aufmerksam geworden. Allen voran Borussia Dortmund, die sich nach Verstärkungen für die neue Saison umschauen müssen.

Aber nicht nur die Schwarz-Gelben sind am U21-Nationalspieler interessiert, sondern auch Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Schalke 04. Dazu kommen noch die angeblichen Interessenten aus der Serie A. Allen voran der AC Mailand und der AC Florenz. Johannes Geis hat also die Qual der Wahl, aber eben leider keine Ausstiegsklausel in seinem bis Sommer 2017 datierten Kontrakt.

Spekuliert wird über eine Ablösesumme von mindestens 12 Millionen Euro, die ein potenzieller Abnehmer an den FSV Mainz 05 überweisen muss. Sollte die Konkurrenz um Wolfsburg und Mailand ernst machen, so könnte die Ablöse in die Höhe getrieben werden. Das Wettbieten kann also beginnen.

Immobile auf dem Wunschzettel vom FC Liverpool?

Ein anderer Star wird die Borussia aus Dortmund aller Wahrscheinlichkeit im Sommer verlassen. Die Rede ist von Ciro Immobile, der seit seinem Wechsel 2014 vom FC Turin in den Ruhrpott nicht wirklich überzeugen konnte. Der Italiener absolvierte wettbewerbsübergreifend 28 Partien für den BVB, erzielte 10 Tore und gab dabei noch 3 Torvorlagen ab. Zu wenig, um weiterhin beim BVB bleiben zu können.

Man hat sich wesentlich mehr vom 20-Millionen-Transfer erhofft. Nun steht mit dem FC Liverpool angeblich ein Interessent auf der Matte, der den italienischen Nationalspieler eine neue Heimat bieten möchte. Die Reds befinden sich im Umbruch. Gleich 10 Spieler könnten den Klub aus der Premier League zur neuen Saison verlassen. Da Liverpool mit Mario Balotelli nicht zufrieden ist, könnte Ciro Immobile seinen Landsmann an der Anfield Road ersetzen.

Fakt ist, dass sich die Wege von Immobile und Borussia Dortmund sehr wahrscheinlich trennen werden. Aktuell beträgt der Marktwert des Ex-Turiners bei 15 Millionen Euro, während sein Arbeitspapier eine Laufzeit bis 2019 beinhaltet. Denkbar wäre es, dass Immobile für eine Ablöse zwischen 15-20 Millionen Euro die Farben wechseln könnte.

 

 

Bildquelle

By Dirk Vorderstraße (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)