Transfergerüchte: Bayer erkundigt sich nach Grosicki - Verlässt Zambrano Frankfurt?


Leverkusen an Grosicki dran - Verlässt Zambrano Frankfurt?

Deutschland trifft am heutigen Abend auf Nordirland und kämpft um das Weiterkommen bei der EM 2016 in Frankreich. Abseits der Europameisterschaft versuchen sich die Bundesligisten, mit neuen Spielern zu verstärken. So auch Bayer 04 Leverkusen, die ein Auge auf einen polnischen Nationalspieler geworfen haben sollen, der aktuell mit seinem Land bei der EM 2016 teilnimmt. Bei beiden Spielen der Polen nahm Grosicki teil, wobei er unter seinen Möglichkeiten blieb.

Eintracht Frankfurt hingegen muss um den Abgang von Carlos Zambrano bangen, der mit dem FK Rostow aus Russland in Verbindung gebracht wird. Aber auch die Spanier und sollen auf den Peruaner schielen.

 

Zambrano gehört zweifelsfrei zu den wichtigeren Bausteinen im Team von Niko Kovac. Der Trainer baut gerade das Team um und so dürfen sich der Ex-Herthaner Änis Ben-Hatira, Sonny Kittel und Aleksandar Ignjovski neue Vereine suchen. Kittel wird aller Voraussicht beim FC Ingolstadt landen, worüber Sport-90 heute bereits berichtete.

Ben-Hatira und Ignjovski sind derweil ebenfalls auf Vereinssuche. Begrüßen konnte man derweil Branimir Hrgota. Damit ist die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen, denn aus dem Umfeld des Klubs hört man, dass noch 5 bis 7 weitere Spieler kommen sollen.

Carlos Zambrano möchte man eigentlich gerne halten, aber der 26-jährige Peruaner wird immer wieder mit verschiedenen europäischen Klubs in Verbindung gebracht. Aber auch Gremio Porto Alegre aus Brasilien wird Interesse nachgesagt. Der FK Rostow soll ebenfalls seine Fühler nach dem Innenverteidiger ausgestreckt haben.

Ebenso hatte der einstige Finalist der Champions League, der FC Valencia, Interesse am Rechtsfuß geäußert, der bei Eintracht Frankfurt noch einen Vertrag bis 2020 besitzt. Mit einem Marktwert von derzeit 6,5 Millionen Euro wäre eine Verpflichtung eine teure Angelegenheit. Fraglich, ob die Frankfurter Eintracht ihren Abwehrchef ziehen lassen würde.

Engländer ebenfalls an Grosicki interessiert

Bayer Leverkusen sucht derzeit ebenfalls nach Verstärkungen und so scheint man Kamil Grosicki ins Visier genommen zu haben! Laut dem Sportjournalisten Mateusz Borek soll demnach die Werkself Interesse an einem Transfer haben. Grosicki spielt aktuell für Stade Rennes in der französischen Ligue 1, wo er noch einen Vertrag bis 2020 hat.

Neben Bayer 04 Leverkusen soll auch West Bromwich und Sunderland am Rechtsaußen dran sein. Der 28-jährige Routinier hat erst vor gut drei Monaten seinen Vertrag bei den Franzosen verlängert. Demnach dürfte die mögliche Ablöse nicht gerade gering ausfallen. Mit seinem Heimatland Polen spielt Kamil Grosicki aktuell um den Einzug ins Achtelfinale der EM 2016. Bis jetzt konnte er bei diesem Turnier noch nicht wirklich glänzen.

 

Bildquelle

By Roger Gorączniak [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek