DFB-Pokal News, Infos und Fakten

"Der Pokal hat seine eigenen Gesetze" - diese weitverbreitete Fußballer-Weisheit wird vor allem dann sehr häufig benutzt, wenn sich wieder einmal ein Bundesligist bei einem unterklassigen Verein aus dem DFB-Pokal verabschiedet hat. Regelmäßig werden dann aus bislang weitgehend unbekannten Amateuren Helden für einen Tag, die sich mit DEM Moment ihrer Karriere einen Platz in den Geschichtsbüchern des Pokals sichern können. Über diese Helden und generell über die aktuellen Geschehnisse im DFB-Pokal berichtet Sport-90 stets ausführlich.

DFB-Pokal: Verlierer ab 2015/16 nicht automatisch in der Europa League


UEFA Neuregelung zur Teilnahme an Europa League via DFB-Pokal

Am Freitag beschloss die UEFA auf ihrer Sitzung, die Teilnahmeberechtigung für die Europa League zu reformieren. War es in der Vergangenheit möglich, als unterlegener Pokalfinalist des DFB-Pokals automatisch an der Europa League teilzunehmen, wenn der Pokalsieger bereits für die Champions League qualifiziert ist, so ändert sich dieses Szenario ab der Saison 2015/16.

DFB-Pokal: 2. Runde - Bayern München trifft auf Hannover 96


DFB-Pokal - Auslosung der 2. Runde

Der FC Bayern München muss in der zweiten Runde des DFB-Pokals Hannover 96 ausschalten, wenn man in die nächste Runde stürmen möchte. Ansonsten blieben Topspiele in der kommenden DFB-Pokal Runde leider aus. Trotzdem versprechen die weiteren Spiele sehr viel Spannung.

DFB-Pokal: 1. Runde des DFB-Pokals - 4 Bundesligisten raus


DFB-Pokal 4 Bundesligisten aus der 1. Runde ausgeschieden

Dass der DFB-Poka seine eigenen Gesetze hat, ist nicht nur eine Floskel, sondern bewahrheitet sich jede Saison aufs Neue. Dieses Mal sind gleich 4 Bundesligisten aus dem DFB-Pokal geflogen und müssen ihre Titelträume begraben. Sport-90.de berichtet über die Spiele und deren Ereignisse.

DFB-Pokal: Niedersachsen freut sich auf Bayern und Borussia Dortmund


Bayern München und Borussia Dortmung im DFB-Pokal nach Niedersachsen

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze und so hoffen natürlich vor allem die Amateurvereine auf ein Weiterkommen im Pokal. Die vermeintlichen Underdogs dürfen sich jetzt auf ein tolles Spiel freuen, sofern denn ein Verein den großen FC Bayern München oder Borussia Dortmund als Los gezogen wurde.