WWE: News zum World Heavyweight Titel - Brothers of Destruction zurück


Dean Ambrose ist im Titel-Turnier im Viertelfinale

Nach der schweren Verletzung von Seth Rollins (Kreuzbandriss) ist der WWE World Heavyweight Championship vakant. Die WWE hat kurzerhand ein Turnier mit 16 Startern ins Leben gerufen, wobei es in Manchester im Rahmen der European Tour nun die ersten fünf Achtelfinal-Matches gab. Dabei sorgte auch der englische Fußballstar Wayne Rooney für einen Knalleffekt! Zudem feierten die Brothers of Destruction ihre Rückkehr.

In Manchester wurden die ersten vier Viertelfinalisten im Turnier für den WWE World Heavyweight Championship ermittelt. Dabei konnten sich Roman Reigns, Cesaro, Kevin Owens, Dolph Ziggler und Dean Ambrose durchsetzen.

 

Im ersten Match behielt Roman Reigns gegen Big Show die Oberhand, wobei er ihn mit einem Spear außer Gefecht setzte. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter im Title-Turnier, wobei nun Kevin Owens und Titus O'Neil ihr Single Match bestritten – mit dem besseren Ausgang für Owens, der seinem Kontrahenten mit einer Pop-Up Powerbomb ins Land der Träume schickte.

Anschließend standen sich Dolph Ziggler und The Miz im Ring gegenüber, doch der Kampf war relativ schnell entschieden. Ein Superkick von Ziggler nach knapp fünf Minute brachte die Entscheidung. Nach seinem Triumph schnappte sich Ziggler kurzerhand den World Heavyweight Championship Gürtel und wurde von den englischen Fans in Manchester gefeiert.

Finale bei Survivor Series 2015 - Comeback von Brothers of Destruction

Im dritten Titel-Turnier-Kampf des Abends setzte sich Cesaro gegen Sheamus nach einem Einroller durch. Dabei bekam der Schweizer indirekt Unterstützung von Wayne Rooney, der sich unter den Zuschauern befand. Denn der Torjäger im Dienste von Manchester United leistete sich mit King Barrett, der Sheamus in der Ringecke unterstützte, ein Wortgefecht, was in einer schallenden Ohrfeige für King Barrett endete. Der Ire Sheamus war von dieser Aktion gegen seinen Supporter sichtlich irritiert, was zugleich den Sieg für Cesaro einleitete.

Zu guter Letzt behielt Dean Ambrose nach einem Einroller gegen Tyler Breeze die Oberhand und zog somit auch ins Viertelfinale des Titel-Turniers ein. In den ersten zwei Viertelfinals kommt es somit zu den Matches zwischen Reigns gegen Cesaro und Ziggler gegen Ambrose. Kevin Owens trifft auf den Sieger des Kampfes Neville gegen King Barret. Das Finale wird übrigens bei Survivor Series 2015 ausgetragen, wo auch ein neuer WWE World Heavyweight Champion gekrönt wird.

 

Survivor Series 2015 bei maxdome vorbestellen

 

Survivor Series 2015 live bei maxdome

In den anderen zwei Achtelfinal-Fights bekommt es Alberto Del Rio mit Stardust zu tun, während Kalisto auf Ryback trifft. Zum Abschluss der Veranstaltung hatten noch die Brothers of Destruction einen viel umjubelten Auftritt. Der Undertaker und Kane überraschten die Wyatt Family und es gab einen ordentlichen Brawl, indem die Brothers of Destruction die Wyatts in die Flucht schlugen.

Es dürfte spannend werden zu sehen, wer dem Team von Kane und dem Undertaker beitreten wird, um gegen die Wyatt Family anzutreten. Welche Namen kursieren und wie die Chancen der beiden gegen die Wyatts aussehen, werden wir im kommenden Bericht erörtern. Der Video-on-Demand-Anbieter maxdome wird Survivor Series 2015 live übertragen. Das PPV-Event findet bekanntlich in der Nacht vom 22.11. zum 23.11.2015 statt und kostet lediglich 19,99 Euro bei maxdome.

Unsere Textlinks und Werbebanner führen Euch direkt zur Vorbestellung. Wir melden uns in wenigen Tagen mit dem nächsten Bericht zurück. Bis dahin wünschen wir Euch viel Spaß mit RAW und Smackdown am Donnerstag und Freitag!

 

Bildquelle

By Krystal Bogner from Adelaide, Australia (Dean Ambrose) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek