WWE: Night of Champions 2015 offizielle Matchcard - Letzte Infos & News


Matchcard zu Night of Champions 2015

Es sind noch fast 24 Stunden bis Night of Champions 2015 seinen Auftakt findet und nachdem wir bereits in den letzten Wochen viel über diesen PPV-Event sprachen und berichteten, ist es nun Zeit, die offizielle Matchcard zu präsentieren.

maxdome zeigt Night of Champions 2015 live und exklusiv und Ihr könnt das Ganze somit in der Nacht vom 20.09. zum 21.09.2015 mitverfolgen. Passend dazu gab es auch ein Gewinnspiel, deren Gewinner bereits mehrfach erwähnt wurden und sich nun auf das Highlight des Monats September freuen können. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere 5 Gewinner, denen wir die Free-Codes bereits zukommen ließen!

 

Kommen wir jedoch zu den letzten News zu Night of Champions 2015, denn in den letzten Tagen hat sich noch einmal einiges getan, worüber wir an dieser Stelle berichten möchten. Es ist beispielsweise noch nicht ganz klar, welches Match das Hauptmatch im Toyota Center von Houston (Texas) sein wird. Bevor es jedoch mit dem Mainevent losgeht, steht zuvor noch die allseits bekannte Kickoff-Show auf dem Programm. Start ist um 1 Uhr in der Nacht von Sonntag zu Montag.

In der Kickoff-Show werden wir dann ein Tag Team Match erleben, auf das sich das WWE-Universum freuen kann. So wird Neville & The Lucha Dragons auf Startdust & The Ascencion treffen. Beide Teams führen seit Kurzem eine Fehde, die nun bei Night of Champions 2015 fortgeführt wird.

Um Punkt 2 Uhr startet dann der PPV mit den ersten Matches, auf die wir uns jetzt schon höllisch freuen. Bis vor einigen Tagen hieß es, dass das Match zwischen Seth Rollins vs. John Cena den Abschluss bilden sollte. Hierbei geht es bekanntlich um den WWE United States Championtitel, den Seth Rollins John Cena beim SummerSlam 2015 abgeluchst hatte. Der C-Nationanführer erhält eine neue Chance, um sich den Titel erneut zu sichern.

Rollins muss gegen Cena bestehen - Sting erstmalig WWE-Champion?

Auf der anderen Seite steht mit Seth Rollins vs. Sting ein weiteres brisantes Match auf dem Plan, welcher von der Wichtigkeit des Titels als Mainevent gebucht werden sollte. Sting könnte zum ersten Mal WWE World Heavyweight Champion werden, wenn er es schaffen sollte, den Architekten des Shield zu besiegen.

Nachdem die WCW-Legende die Statue von Seth Rollins zerschrottet hatte, sinnt dieser auf Rache. Seth Rollins wird mit einer gehörigen Wut im Bauch den Ring betreten und hat an diesem Abend die Möglichkeit, eine Legende womöglich in Rente zu schicken. Es kann gut möglich sein, dass die WWE dieses Match als Mainevent platzieren wird. Jedoch sind das noch immer nur Spekulationen.

Wie dem auch sei, denn der aktuelle WWE Champion muss jederzeit damit rechnen, dass auch Sheamus ihn herausfordern wird, sofern Rollins seinen Titel nicht doch gegen Sting verliert. Der keltische Krieger ist im Besitz des Money in the Bank Koffers, der bekanntlich einen Vertrag beinhaltet, wonach er den aktuellen WWE World Heavyweight Champion zu jeder Zeit und an jedem Ort herausfordern darf. Casht Sheamus also morgen Nacht seinen Vertrag ein und krönt sich selbst zum neuen Champion? Wir werden es erleben!

 

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

 

Wer wird Partner von Reigns & Ambrose vs. The Wyatt Family?

Beim Match zwischen The Wyatt Family vs. Dean Ambrose & Roman Reigns wartet das WWE-Universum noch immer auf die Antwort, wer das dritte Mitglied bei den ehemaligen Shield-Brüdern sein wird. Zahlreiche Namen wurden spekuliert. Mal ist es The Rock und dann wieder Kane. Bisher ist nur klar, dass die beiden „Brüder“ als Einzige wissen, wer sich ihrem Team anschließen wird.

Fakt ist, nachdem Bray Wyatt mit Braun Strowman ein neues Monster in die WWE geholt hat, müssen ihre Gegner nachziehen. Der Lunatic Fringe und das Powerhouse wurden in den letzten Wochen immer wieder von Strowman auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Mit einem eigenen „Monster“ könnte man der Wyatt Family am Ende den Schneid abkaufen. Es bleibt also spannend, wer der Mystery-Partner sein wird.

In der Tag-Team-Division hat sich auch einiges getan. So wird The New Day vs. The Dudley Boyz antreten und ihren WWE-Tag-Team-Championtitel verteidigen, nachdem sie vor Night of Champions 2015 gegen die Prime Time Players die Oberhand behielten.

Für die Dudleyz bedeutet es, dass sie nach Jahren der Abstinenz erneut WWE Tag Team Champions werden können. Nicht wenige tippen dabei auf einen Sieg der Dudley Boyz! Morgen Nacht werden wir schlauer sein und wissen, ob The New Day ihren Titel erfolgreich verteidigen konnten oder nicht!

Löst Charlotte Nikki Bella als Championesse ab?

Auch bei den Diven wird es zu einem Titelmatch kommen. Charlotte hatte bereits bei RAW die Möglichkeit, nach dem Schmetterlingsgürtel zu greifen, verlor aber dann das Match, nachdem sich Stephanie McMahon zu Wort meldete. Im Match gegen Nikki Bella mischte sich ihre Zwillingsschwester Brie Bella ein und versuchte den Ringrichter zu täuschen. Dies klappte in der Vergangenheit immer wieder und auch dieses Mal verhalf sie Nikki etwas unfreiwillig zum Sieg, nachdem Charlotte Brie erfolgreich coverte.

Die Verwirrung war perfekt, denn Steph McMahon kam heraus und erklärte nicht Charlotte zur Gewinnerin, sondern Nikki Bella, die somit ihren Titel behalten durfte. Allerdings gibt es bei Night of Champions 2015 ein Rematch, bei dem sich Charlotte erneut beweisen darf. Die Besonderheit liegt jedoch darin, dass auch bei einer Disqualifikation oder eines Countouts von Nikki Bella der Titel an Charlotte gehen wird. Somit muss sich Nikki Bella darauf einstellen, dass ihre Zwillingsschwester nicht eingreifen kann, sonst ist sie nicht mehr länger WWE Divas Championesse!

Kevin Owens vor erstem Titelgewinn gegen Ryback

Ein weiterer Titel, der in dieser Nacht auf dem Spiel steht, ist der WWE Intercontinental Championship. Ryback vs. Kevin Owens lautet die Paarung und Owens hat nur ein Ziel: die Eroberung seines ersten Titels innerhalb der WWE! Der Big Guy muss alles aufbieten, was er im Repertoire hat, um gegen Owens zu bestehen.

Es wird sicherlich ein hartes Stück Arbeit für beide WWE-Superstars, denn wer sie kennt, der weiß auch, dass wir harte Action im Ring zu Gesicht bekommen werden. Ob Ryback am Ende seinen Titel verteidigen kann oder nicht, erfahren wir natürlich ebenfalls morgen Nacht.

Mit dem Duell zwischen Dolph Ziggler vs. Rusev haben wir eine weitere Fehde, die eventuell bei Night of Champions 2015 ihr Ende finden könnte. Die Geschichte ist schnell erzählt, denn Rusev wurde von Lana verlassen, die nun an der Seite vom Show off steht, während sich Summer Rae dem bulgarischen Riesen angeschlossen hat.

Jedoch wird Lana nicht am Ring stehen, da sie sich noch von einer Verletzung erholen muss. Hat man sich die vergangene RAW- und Smackdown-Ausgabe angeschaut, dann wird man bemerkt haben, dass Dolph Ziggler Summer Rae ein kleines Geschenk überreichte. Rusev hat natürlich alles mitbekommen und kocht vor Wut. Er möchte nun Ziggler endgültig zeigen, wo der Hammer hängt.

Da jeder WWE-Titel an diesem Abend auf dem Spiel steht und es doch einige Matches sind, die auf dem Programm stehen werden, wollen wir Euch die offizielle Matchcard nicht vorenthalten.

 

maxdome Live Event

 

Übersicht der offiziellen Matchcard bei Night of Champions 2015

 

  • Seth Rollins vs. Sting (WWE World Heavyweight Championship)
  • Seth Rollins vs. John Cena (WWE United States Championship)
  • Ryback vs. Kevin Owens (Intercontinental Championship)
  • Nikki Bella vs. Charlotte (WWE Divas Championship)
  • The Wyatt Family vs. Dean Ambrose, Roman Reigns & einem Mistery Partner
  • The New Day vs. Dudley Boyz (WWE Tag Team Championship)
  • Rusev vs. Dolph Ziggler
  • Neville & The Lucha Dragons vs. Stardust & Te Ascension (Kickoff-Show)

Die Matchcard hat es wieder in sich und wir können uns abermals auf zahlreiche Matches freuen, in denen es sicherlich den einen oder anderen Titelwechsel geben wird. Auch können wir uns erneut auf Überraschungsauftritte freuen, von denen wir momentan nur zu träumen wagen.

maxdome überträgt Night of Champions 2015 live und exklusiv

Night of Champions 2015 live bei maxdome und Ihr könnt das Ganze jetzt schon vorbestellen. Für nur 14,99 Euro seid Ihr live bei dabei. Unsere Werbebanner und Textlinks zu maxdome führen Euch direkt zur Vorbestellung bei unserem Partner.

Wer also nicht länger warten möchte, kann sich jetzt schon das Ticket sichern oder die Veranstaltung nach der Liveübertragung bequem am heimischen Fernseher anschauen. Wir werden wie immer direkt nach Night of Champions 2015 darüber berichten, sodass Ihr schnell sämtliche Ergebnisse zu Gesicht bekommen werdet.

In diesem Sinne wünschen wir Euch viel Spaß und bis Montag!

Nachtrag:

Hier geht es zu den Ergebnissen: http://sport-90.de/wwe/night-of-champions-2015-ergebnisse

 

Bildquelle

By Megan Elice Meadows [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek