Tennis: Italien siegt beim Fed Cup gegen Russland


Italien gewinnt Fed Cup gegen Russland

Die italienischen Tennis-Spielerinnen haben ihrem Land einmal mehr einen Titel beschert. Bereits zum vierten Mal innerhalb der letzten sieben Jahre und gleichzeitig zum vierten Mal insgesamt nach 2006, 2009 und 2010 gewann Italien am Sonntag den Fed Cup, der als Pendant zum Davis Cup bereits seit 1963 ausgetragen wird.

Im Finale setzte sich die Auswahl Italiens klar mit 3:0 gegen ein ersatzgeschwächtes russisches Team durch, das nicht nur auf die an Schulterproblemen laborierende Maria Scharapowa verzichten, sondern generell ohne eine Spielerin aus den Top 100 der Weltrangliste auskommen musste.

So musste Russland ohne die besten elf Spielerinnen auskommen und reiste stattdessen mit einer sehr jungen Mannschaft nach Italien, wo in Cagliari die Endspiele ausgetragen wurden.

Am Samstag hatte Roberta Vinci Italien durch ein enges 5:7, 7:5, 8:6 in 3:13 Stunden gegen Alexandra Panowa in Führung gebracht, wobei Vinci gleich vier Matchbälle abwehren konnte, und Sara Errani hatte mit einem klaren 6:1, 6:4 gegen die 18 Jahre alte Fed-Cup-Debütantin Irina Chromatschewa nachgelegt. Errani, deren bislang größter Erfolg als Einzelspielerin der Einzug ins Finale der French Open 2012 war, zeichnete schließlich am Sonntag auch für den entscheidenden Punkt verantwortlich, als die 26-Jährige gegen Alisa Kleybanowa mit 6:1, 6:1 kurzen Prozess machte. Wer also auf das italienische Team gesetzt hat, der hätte wohl dieses Portal gewählt. Aber auch auf www.betgutscheine.net hätte man gute Chancen auf tolle Gewinne gehabt.

Italien nach viertem Triumph nun gleichauf mit Russland

In der ewigen Rangliste ist Italien mit dem vierten Triumph nun mit Russland bzw. der ehemaligen Sowjetunion gleichgezogen. Nur vier Nationen konnten den Fed Cup öfter gewinnen. Die klar beste Bilanz weisen die USA auf, die bereits 17-mal am Ende jubeln durften. Platz zwei belegt Australien mit bisher sieben Triumphen vor der Tschechoslowakei respektive Tschechien mit sechs und Spanien mit fünf Titeln.

Deutschland hat den Fed Cup bisher zweimal gewonnen. Der letzte Sieg liegt allerdings schon 21 Jahre zurück. Vor dem Gewinn des Turniers im Jahr 1992 stand die deutsche Mannschaft auch 1987 ganz oben.