Handball-EM: Zeugnis der DKB Bundesliga Spieler


Bericht zur Leistung der DKB Bundesliga Spieler bei der Handball-EM in Dänemark

Die Handball-EM hat mit Frankreich einen würdigen Champion gefunden. Doch wie haben die teilnehmenden Bundesligaspieler abgeschnitten? Zeit für ein kleines Fazit. Zudem werfen wir einen Blick auf die Transferaktivitäten in der Liga, wo sich der SC Magdeburg auf zwei EM-Fahrer freuen darf.

Schweden stellte mit zehn Profis aus der DKB Handball-Bundesliga die meisten Spieler aus einem Land, musste aber ebenso wie Österreich (neun Profis) die Heimreise nach der Hauptrunde antreten. Immerhin wurde Tobias Karlsson von der SG Flensburg Handewitt zum besten Defensivspieler der EM gewählt.

 

Gastgeber Dänemark zog mit seinen sieben Schlüsselspielern aus der DKB Bundesliga souverän ins Endspiel ein und stellte mit Schlussmann Niklas Landin von den Rhein-Neckar Löwen nicht nur aufgrund seiner Berufung ins EM All-Star-Team den besten Torhüter des Turniers. Die Isländer errangen mit ihren neun Bundesliga-Legionären den 5. Platz und hatten mit Gudjon Valur Sigurdsson vom THW Kiel einen EM-All-Star in ihren Reihen.

Kroatien landete mit seinen beiden Bundesliga-Akteuren letztendlich auf dem 4. Rang, wobei HSV-Profi Domagoj Duvnjak der uneingeschränkte Star des Teams war. Der Rückraumspieler war Dreh- und Angelpunkt und wurde als bester Mittelspieler ins All-Star-Team berufen. Insgesamt waren 65 Bundesligaspieler bei der EM im Einsatz, wodurch der Ruf der Bundesliga als stärkste Liga der Welt eindeutig untermauert wird.

Magdeburg holt Vize-Europameister Green

Nachdem der SC Magdeburg mit Geir Sveinsson bereits den Trainer für die neue Saison präsentieren konnte, legten sie nun mit zwei EM-Fahrern nach. Mit dem Dänen Jannick Green von Bjerringbro-Silkeborg stößt ein frischgebackener Vize-Europameister zum derzeitigen Tabellen-8. Der 25-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag. „Mit Jannick Green hat sich einer der talentiertesten und mit hohem Potenzial ausgestatteten Torhüter in Europa für uns entschieden“, freute sich Magdeburgs sportlicher Leiter Steffen Stiebler über den Transfer. Zudem nahm der SCM den norwegischen Nationalspieler Espen Lie Hansen unter Vertrag. Der Rückraumspieler vom Champions-League-Teilnehmer Dünkirchen HB aus Frankreich heuert ebenfalls zur neuen Saison an und unterschrieb für zwei Jahre.

Kim Ekdahl du Rietz verlängert bei den Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen konnten derweil den Vertrag von Kim Ekdahl du Rietz vorzeitig verlängern. Das neue Arbeitspapier des 24-jährigen schwedischen Nationalspielers ist bis Juni 2016 datiert. „Es passt einfach und es macht mir sehr viel Spaß, hier zu spielen und zu leben. Ich erhalte viele Spielanteile und konnte mich in meiner bisherigen Zeit in der Bundesliga und in einer Top-Mannschaft weiter entwickeln“, so der Rückraumspieler auf der vereinseigenen Homepage.