Golf: Bernhard Langer und Franz Beckenbauer bei WINSTONgolf Senior Open


Bernhard Langer trifft Franz Beckenbauer und Johan Cruyff bei WINSTONgolf Senior Open

Bernhard Langer und Franz Beckenbauer - zwei Legenden spielen Golf! Die beiden trafen sich vor Beginn der WINSTONgolf Senior Open, um ein Highlight zur Einstimmung zu setzen. In den meisten Fällen sind es verdiente Fußballspieler, die einem Golf-Ereignis mehr Publikumsresonanz verschaffen sollen. Entstanden ist die Idee im Nachhinein des Turniers im Jahre 2013. Unter dieser Perspektive trafen sich vor Eröffnung der Senior Open die beiden Spitzensportler sowie Johan Cruyff.

Langer startete das Golf-Ereignis souverän, Beckenbauer und Cruyff folgten. Deutschlands bester Golfstar setzte den Ball genau in den Winkel der Auftaktbahn.

Die zahlreich anwesenden Zuschauer staunten nicht schlecht und spendeten Beifall. Franz Beckenbauer belegte das Mittelfeld, Cruyff den letzten Platz. Die Veranstaltung des Seniorenturniers ist nicht ausreichend, um etwas mediale Aufmerksamkeit zu erstellen. Gerade deswegen entschloss man sich, neben Bernhard Langer nicht nur den Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von 1974, Franz Beckenbauer zu verpflichten, sondern auch unseren damaligen WM-Endspielgegner der niederländischen Nationalmannschaft, den damaligen Kapitän Johan Cruyff.

Für die beiden Fußballhelden war es der erste Auftritt in Vorbeck. Zum zweiten Mal gastierte Bernhard Langer nach 2012 in der Anlage nahe der Landeshauptstadt Schwerin von Mecklenburg-Vorpommern. Er ist durch seine Verdienste von wenigstens 200.000 Dollar (etwa 155.000 Euro) Preisgeld in anderen Bereichen zu Hause, im Gegensatz zu der European Senior Tour mit nur 60.000 Euro Siegprämie.

Den Parcours kannte außer Langer niemand. Der Vorzeigegolfer hatte bereits nach seiner Ankunft direkt die Anlage inspiziert und den Platz in einem einwandfreien Top-Zustand vorgefunden. Gleich bei der ersten Runde erklärt der zweifache Masters-Sieger Beckenbauer Tipps und Tricks, die er hoffentlich beim Golf umsetzte.

Remis zwischen Beckenbauer und Cruyff

Die Spielstärke des Golfprofis blieb unangetastet. Franz Beckenbauer und sein Mitspieler Cruyff waren mit fast gleichen Handicaps versehen. Erst beim letzten Loch gelang dem Niederländer das Unentschieden. Damit durften beide Teilnehmer die Trophäe in den Händen halten.

Im Gegensatz zu Bernhard Langer, der den Rasen des Golfplatzes für Übungen vorzog, entschlossen sich Franz Beckenbauer und Johan Cruyff für Weißbier. Franz Beckenbauer lobte den spektakulären Dünenplatz als hervorragende Golfanlage.

 

WINSTONgolf Senior Open bis 2020

Nach Abschluss des Finales, das Paul Wesselingh im Stechen gegen Bernhard Langer gewinnen konnte, gaben die Organisatoren bekannt, dass die WINSTONgolf Senior Open durch eine Vertragsverlängerung bis zum Jahre 2020 stattfinden werden. Bernhard Langer wird, falls es seine Gesundheit und sein prall gefüllter Spielkalender erlauben, wieder dabei sein.

Zerschlugen haben sich die Hoffnungen auf eine weitere Teilnahme beim Ryder Cup teilnehmen zu können. Es wäre seine elfte Teilnahme gewesen, aber Kapitän Paul Mc Ginley sortierte den Altstar aus. Dem deutschen Golfprofi schmerzt die Nicht-Berücksichtigung zwar, kann aber die Entscheidung nachvollziehen. Man spiele halt nicht die gleichen Turniere, um einen gerechten Vergleich auf die Beine zu stellen.