UEFA Youth League: Leverkusen und Bayern verlieren - BVB & S04 siegen


Borussia Dortmund und Schalke 04 siegen in der UEFA Youth League

Während alle vier Bundesligisten am zweiten Spieltag in der Champions League Siege einfuhren, fiel die Bilanz der Junioren von Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04 in der UEFA Youth League sehr durchwachsen aus. Während die Klubs aus Ruhrpott gewannen, kassierten Bayern und Bayer heftige Klatschen.

So kam die U19 aus München beim Gastspiel gegen Manchester City mit 0:6 unter die Räder. Spieler des Spiels war Marcos Lopes, der gegen chancenlose und überforderte Bayern-Bubis gleich einen Dreierpack schnürte. City-Trainer Patrick Vieira war entsprechend glücklich und stolz auf seine Truppe.

„Ich war sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft, wir waren wirklich gut drauf. Es hat richtig Spaß gemacht, da zuzusehen, insbesondere in der ersten Halbzeit“, lobte der ehemalige Weltklassespieler. Im zweiten Spiel der Gruppe D hatte der Nachwuchs vom ZSKA Moskau mit Viktoria Pilsen keine Mühe und schickte die Tschechen mit einer 5:0-Packung wieder nach Hause. Der FC Bayern München ist mit 0 Punkten Gruppenletzter.

Nicht viel besser erging es den Bayer-Junioren. Diese verloren ihr Heimspiel gegen Real Sociedad mit 1:5, obwohl Leverkusen dank des frühen Treffers von Maximilian Wagner in der 8. Minute einen Traumstart erwischte. Doch danach entwickelte sich eine einseitige Partie, in der die Spanier letztendlich hochverdient gewannen. Auch für den Nachwuchs von Bayer Leverkusen ist es die zweite Pleite im zweiten Spiel. Im zweiten Gruppenspiel setzte sich Schachtar Donezk gegen Manchester United mit 2:1 durch.

Klare Siege für Schalke und Dortmund

Bereits am Dienstag waren Schalke 04 und Dortmund im Einsatz und die Klubs aus dem Ruhrpott durften sich über ein Torfestival freuen. Die U19 von Schalke fegte Gastgeber FC Basel mit 5:0 vom Platz, wobei sich Florian Pick und Tim Bodenröder jeweils zweimal in die Torschützenliste eintrugen. Zudem war noch Adis Omerbasic erfolgreich, der den königsblauen Torreigen in der 11. Minute eröffnete. Auch die Nachwuchskicker von Chelsea London siegten leicht und locker und liegen nach dem 4:0-Erfolg bei Steaua Bukarest zusammen mit Schalke punkt- und torgleich an der Spitze. Beide haben 6 Punkte bei 8:0 Toren auf dem Konto.

Die BVB-Bubis setzten sich genau wie die Profis souverän gegen Olympique Marseille in der UEFA Youth League durch. Nach 90 unterhaltsamen Minuten endete die Partie mit 5:2 für die Hausherren, für die Nico Knystock, Manuel Greshake, Jeremy Dudziak sowie Cihan Yildiz mit einem Doppelpack ins Schwarze trafen. Nach der Auftaktpleite gegen den SSC Neapel, die ihr Gastspiel bei Arsenal mit 1:4 verloren, war es der erste Erfolg für Borussia Dortmund.