UEFA Youth League: Bayern München holt Sieg


Bayern München feiert Erfolg in Pilsen

Der Nachwuchs der deutschen Champions League Teilnehmer verbuchte am 4. Spieltag der UEFA Youth League eine gemischte Bilanz. Die U19 von Bayern München sorgte für den einzigen Erfolg, während Schalke sein Gastspiel bei den Blues-Bubis des FC Chelsea verlor. Der BVB und Bayer Leverkusen spielten jeweils unentschieden.

Die Bubis des FC Bayern München feierte einen deutlicheren Sieg bei Viktoria Pilsen. Mit 4:1 fegte die Elf von Neu-Trainer Heiko Vogel den krassen Außenseiter vom Platz, wobei Simon Seferings mit einem Dreierpack für Furore sorgte. Zudem trug sich noch Gianluca Gaudino, Sohn des ehemaligen Bundesliga-Profis Maurizio Gaudino, per verwandelten Strafstoß in die Torschützenliste ein.

Die Bayern-Bubis hatten wenig Mühe und führten bereits nach 18 Minuten komfortabel mit 3:0. „Es ist ein großes Privileg, an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können und ich hoffe, dass wir noch eine gute Zukunft hier vor uns haben", sagte Vogel, dessen Mannschaft nach vier Spielen sechs Punkte auf dem Konto und noch alle Chancen auf das Weiterkommen hat. Im zweiten Spiel der Gruppe D verlor Manchester City gegen ZSKA Moskau mit 1:2. Die Russen führen die Tabelle vor ManCity und Bayern an.

Deutlich mehr Mühe hatte Borussia Dortmund, die gegen Arsenal London bereits nach 30 Minuten 0:2 hinten lagen. Doch die BVB-Youngsters konnten dank Ogün Gümüstas und Nick Weber zum 2:2 ausgleichen. Dabei blieb es auch nach hochspannenden 90 Minuten. Die Gunners führen die Gruppe F weiter an, Dortmund belegt hinter dem SSC Neapel, die gegen Olympique Marseille einen souveränen 2:0-Heimsieg einfuhren, Rang drei. Der BVB hat aber noch alle Chancen auf das Erreichen der K.o.-Phase.

Dortmund und Leverkusen mit Remis - Schalke verliert

Ebenfalls 2:2-Unentschieden endete die Partie von Bayer Leverkusen bei Schachtar Donezk. Der erste Zähler für die Werkself-Kicker hätte aber kaum dramatischer eingefahren werden können. Denn Bayer-Kapitän Maximilian Wagener und der eingewechselte Björn Rother erzielten erst in der Nachspielzeit die Tore für Leverkusen. Dennoch ist für Bayer die Messe gelesen und man hat in der Gruppe A keine Chance mehr auf das Ticket fürs Achtelfinale. Als Ausgleich könnte man sich auch auf onlinespielautomaten.com schlau machen, wo man den nächsten Bonus erhalten könnte, wenn man in der UEFA Youth League schon icht weiterkommen wird. Im Komplementär-Spiel verlor Real Sociedad mit 0:2 gegen Manchester United, dennoch bleiben die Spanier Gruppenerster.

Der FC Chelsea hat derweil sein Heimspiel gegen Schalke 04 mit 1:0 gewonnen und bleibt mit 12 Punkten und ohne Gegentreffer souveräner Spitzenreiter. Den entscheidenden Treffer steuerte Lewis Baker per Freistoß bei. Schalke, die große Chancen vergaben, sind aber weiter im Rennen um das Achtelfinal. Im zweiten Gruppenspiel gewann Steaua Bukarest mit 3:1 beim FC Basel.