Süper Lig: Daum mit Punkt gegen Galatasaray - Besiktas Erster


Daum mit Punktgewinn gegen Galatasaray - Besiktas Erster der Süper Lig

In der türkischen Süper Lig hat es an den ersten beiden Spieltagen mit Besiktas Istanbul nur eine Mannschaft geschafft, zwei Siege einzufahren. Besiktas ist folglich nach den ersten 180 Minuten der neuen Saison Tabellenführer, während die großen Titelfavoriten Galatasaray und Fenerbahce Istanbul jeweils schon Federn gelassen haben.

Vier Tage nach dem 0:3 in den Play-offs zur Champions League gegen den FC Arsenal, womit die Hoffnungen auf den Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse gen null tendieren, hat Fenerbahce immerhin den ersten Sieg in der Süper Lig geschaffte. Durch ein Tor des Niederländers Dirk Kuyt besiegte Fener Eskisehirspor mit 1:0 und sammelte nach der 2:3-Pleite bei Aufsteiger Konyaspor zum Auftakt nun die ersten drei Punkte. Fenerbahce verpasste es allerdings unter anderem mit einem von Necati Ates vergebenen Elfmeter frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen und musste so bis zum Schluss um den Sieg bangen.

Meister Galatasaray Istanbul musste sich derweil beim von Christoph Daum trainierten Bursaspor mit einem 1:1 zufriedengeben. Nachdem Burak Yilmaz Galatasaray kurz vor der Pause in Führung gebracht hatte, gelang Enes Ünal eine Viertelstunde vor dem Ende der Ausgleich für Bursaspor. Ünal traf damit gleich bei seinem Debüt in der Süper Lig und avancierte im Alter von 16 Jahren und 107 Tagen zum jüngsten Spieler, der jemals in der ersten türkischen Liga ein Tor erzielt hat.

Kein Team ohne Punkt

Besiktas schaffte es am Montagabend bei Kayseri Erciyesspor einen 1:2-Rückstand noch in ein 4:2 zu drehen und kletterte zum Abschluss des Spieltages auf Platz eins. Zur Pause hatten die Gastgeber durch Tore von Björn Vleminckx und Yasin Öztekin bei einem Gegentreffer von Manuel Fernandes noch mit 2:1 geführt, doch nach dem Seitenwechsel setzte sich dann die gehobene Klasse von Besiktas durch und Gökhan Töre, Julien Escude sowie Hugo Almeida trafen zum Auswärtserfolg.

Aufgrund der vielen Unentschieden an den ersten beiden Spieltagen hat jede Mannschaft mindestens einen Punkt auf dem Konto. Hinter Spitzenreiter Besiktas folgt Kardemir Karabükspor mit vier Punkten vor dem punktgleichen Galatasaray. Kardemir Karabükspor kam am 2. Spieltag bei Elazigspor indes nicht über ein 2:2 hinaus. Den höchsten Sieg der zweiten Runde feierte Genclerbirligi Ankara beim 3:0 gegen Akhisar Belediyespor.