Amateur Fußball Nachrichten aus ganz Deutschland

An der Bundesliga und der Nationalmannschaft als Aushängeschildern des deutschen Fußballs gibt es keine Zweifel. Doch abseits des großen Sports kämpfen Woche für Woche auch unzählige andere Mannschaften im Amateurfußball um Punkte, wobei sich beim Studium der Tabellen von der Regionalliga abwärts so manch prominenter Verein mit einer Vergangenheit selbst in der Bundesliga entdecken lässt. Schon allein wegen dieses Klubs lohnt es sich, regelmäßig die Nachrichten zum Amateurfußball zu verfolgen.

Spandauer Bürgermeister Pokal 2013: Die ersten Ergebnisse


Erste Ergebnisse zum Spandauer Bürgermeister Pokal 2013

Der SC Staaken als Titelverteidiger hat sein erstes Spiel noch vor sich, während die zweite Mannschaft des SC Staaken bereits in der ersten Runde gegen die Sportfreunde Kladow mit 0:2 das Nachsehen hatte. 12 Teams haben noch die Chance auf den Sprung ins Viertelfinale des Spandauer Bürgermeister Pokal 2013.

Spandauer Bürgermeister Pokal 2013 - SC Staaken der Favorit


SC Staaken möchte Spandauer Bürgermeister Pokal verteidigen

Zum dritten Mal findet der Spandauer Bürgermeister Pokal nun statt. Los geht es am 17.7. mit 8 Vorrundenspielen, die allesamt im K.o.-Modus ausgetragen werden. Das Besondere an diesem Turnier in Spandau liegt darin, dass sämtliche Spiele im Stadion Haselhorst stattfinden werden. Der Siege wird am 28.7. gekürt!

Wuppertaler SV künftig ohne Borussia im Namen


Wuppertaler SV streicht Zusatz Borussia aus dem Namen

Auf der vergangenen Mitgliederversammlung des Wuppertaler SV wurde beschlossen, dass der Beiname Borussia nicht mehr verwendet wird. Somit steht dem Neuanfang ohne diesen Zusatz nichts mehr im Wege. Der Verein hatte Insolvenz beantragt und wird wahrscheinlich in der Oberliga neu anfangen. Dies ist zwar noch nicht ganz klar, aber so dürfte es kommen, sofern sich nichts Außergewöhnliches ergibt.

Club Italia mit den meisten Gegentoren in Deutschland


Club Italia kassierte die meisten Gegentore in Deutschland

Der Verein Club Italia aus Berlin hat wohl einen Negativrekord aufgestellt. In der abgelaufenen Saison (2012/2013) musste man nach 34 Spielen sage und schreibe 174 Gegentore gefallen lassen. Ein Rückzug aus der Berlinliga kam aber nie infrage, auch wenn der Hauptsponsor den Verein verließ. Es ging vielmehr um die Ehre, sodass die vergangene Saison zum Abschluss gebracht wurde.