Premier League Darts: Anderson und Taylor im Halbfinale


Taylor und Anderson im Halbfinale der Premier League Darts

Nach 15 Spieltagen in der Premier League Darts stehen die vier Halbfinalisten fest. Neben den bereits vor dem letzten Spieltag qualifizierten Michael Van Gerwen und Raymond Van Barneveld erreichten auch Rekordweltmeister Phil Taylor und Gary Anderson die Play-offs, die diese Woche in London über die Bühne gehen.

Mit großer Spannung wurde der letzte Spieltag der Premier League Darts erwartet, zumal noch zwei Halbfinal-Tickets zu vergeben waren. Nachdem der sechsfache Premiere League-Champion Phil Taylor noch in der letzten Woche den Einzug verpasst hatte, benötigte er gegen Robert Thornton unbedingt einen Sieg, um den Halbfinal-Einzug perfekt zu machen.

Doch der Rekordweltmeister fand nicht gut ins Spiel und lag rasch mit 2:3 zurück. Taylor machte dann aber seinem Spitznamen „The Power“ alle Ehre, kämpfte sich in die Partie zurück und drehte mit vier siegreichen Legs das Ergebnis auf 6:3. So einfach wollte sich der Schotte Anderson dann aber in der Premier League Darts nicht geschlagen geben und konnte seinerseits die nächsten zwei Legs gewinnen und auf 5:6 verkürzen.

Die Entscheidung musste also im letzten Leg fallen und dort hatte Taylor das bessere Ende für sich. Mit einem letzten Dart in die Doppel acht sicherte sich „The Power“ den Sieg und mit 20 Punkten den 3. Platz in der Abschlusstabelle. „Es war die beste Premier League in der ich je gespielt habe. Ich habe eine Chance sie zu gewinnen. Es ist neben der Weltmeisterschaft das zweitwichtigste Turnier – soviel bedeutet das jedem“, sagte Taylor zu den Kollegen von „Sky Sports“.

Anderson schnappt sich letztes Halbfinal-Ticket

Auch Gary Anderson sicherte sich dank des 7:4-Erfolges über den Tabellenzweiten Raymond van Barneveld einen Platz im Halbfinale. Hierfür ist der „Flying Scotsman“, der sich nach zuletzt fünf Siegen und zwei Unentschieden aus den letzten sieben Spielen in bestechender Form befindet, bestens gewappnet.

Während Adrian Lewis sein letztes Spiel in der Hauptrunde mit 7:4 gegen Dave Chisnall gewann, standen sich im letzten Match des 15. Spieltages Titelverteidiger Michael van Gerwen und Peter Wright gegenüber und erneuerten ihre Rivalität. Nachdem sich beide Kontrahenten im Vorfeld ein ordentliches Wortgefecht geliefert hatten, behielt am Ende einer unterhaltsamen Partie der Niederländer van Gerwen mit 7:5 die Oberhand.

In den zwei Halbfinals kommt es dabei zu den Duellen Raymond van Barneveld gegen Phil Taylor und Michael van Gerwen gegen Gary Anderson. Besseres gibt es im Dartsport einfach nicht!