Boxen: Mega-Fight zwischen Pacquiao vs. Mayweather Junior am 2. Mai 2015?


Pacquiao vs. Mayweather am 2. Mai 2015?

Es wäre der Boxhammer des Jahres, wenn die beiden Box-Superstars Manny Pacquiao und Floyd Mayweather Junior in diesem Jahr endlich gemeinsam in den Ring steigen würden. Schon seit Jahren hoffen die Boxfans der beiden lebenden Boxlegenden.

Nun könnte der Mega-Fight endlich über die Bühne gehen, denn Manny Pacquiao und sein Promoter Top Rank haben dem aktuellen WBA- und WBC-Weltmeister ein entsprechendes Angebot vorgelegt. Nun liegt es an Floyd Mayweather Jr., ob der Kampf über die Bühne geht oder nicht. Selbst der zu übertragende TV-Sender wurde ausgewählt, sodass dem Fight nichts mehr im Wege stehen dürfte.

 

Immer wieder ging es hin und her. Man konnte sich nicht auf die jeweiligen Gagen einigen und darüber hinaus wollte der aktuelle WBO-Weltmeister im Weltergewicht sich bisher nicht den Dopingkontrollen der USADA unterwerfen. In diesem Punkt hat sich die Meinung des 36-jährigen Philippiners geändert, sodass Mayweather Jr. diese Karte, die gegen das Duell sprechen würde, nicht mehr ausspielen kann.

Pac Man hat sogar ein konkretes Datum für das lang ersehnte Duell der beiden Boxweltmeister ins Auge gefasst. Demnach soll der Kampf am 2. Mai 2015 über die Bühne gehen. Die Live-Übertragung soll der Sender Showtime übernehmen, wodurch die Pay-per-View-Einnahmen sichtlich erhöht werden könnten.

Genau diese Einnahmen könnten zum Streitpunkt zwischen dem Pretty Boy und Pacquiao werden, denn angeblich möchte der bestbezahlte Sportler der Welt diese Geldquelle für sich allein beanspruchen. Hinzukommend wäre dann noch eine Antrittsprämie, die sich sicherlich auch sehen lassen kann. Mit der Verteilung der Kampfbörse würde sich der Philippiner auf 40% einigen, sodass Floyd Mayweather 60% erhält.

Mayweather lässt mit Antwort auf sich warten

Noch steht eine Antwort des Bronzemedaillengewinners der Olympischen Spiele von 1996 aus. Nach Angaben von Top Rank sind Teile der Verträge bereits aufgesetzt worden und sollen dem Superstar aus den USA baldmöglich zugekommen werden lassen. Dieser Fight könnte der Kampf des Jahres werden, denn beide Boxer gelten als Zuschauermagnete in der Boxwelt.

Floyd Mayweather Junior wird bei Boxrec, unabhängig der einzelnen Gewichstklassen, als derzeit bester Boxer der Welt geführt. Nach ihm findet sich Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko auf Platz zwei wieder und den dritten Platz konnte sich Superstar Manny Pacquiao schnappen. Zeitweise war Pac Man sogar der beste aktive Boxer der Welt, auch wenn er in seinem Kampfrekord fünf Niederlagen zu verzeichnen hat.

Die Statistik des Pretty Boy liest sich wie ein Märchen, denn von 47 Fights konnte er alle Duelle für sich entscheiden und dabei noch 26 Knock-outs feiern. Die gesamte Boxwelt wartet nur noch auf eine Reaktion des US-Superstars, damit dieses Duell endlich angegangen werden kann!