Boxen: Gennady Golovkin vs. Dominic Wade - Saul Alvarez mit Mega-Fight gegen Amir Khan


Golovkin vs- Wade - Alvarez vs. Khan

Triple G steht vor seiner nächsten Herausforderung. Am 23. April 2016 muss die kasachische K.o.-Maschine gegen Dominic Wade in den Ring steigen. Der Fight wird aller Voraussicht nach in Inglewood (Kalifornien) stattfinden, wo er bereits im Mai 2015 Willie Monroe Jr. in der 6. Runde mit einem K.o.-Sieg alle Hoffnungen auf einen Titelgewinn besiegen konnte.

Nun soll also Dominic Wade die Power von Gennady Golovkin zu spüren bekommen. Der 25-jährige US-Amerikaner wird allerdings nur eine Zwischenstation für „GGG“ sein, der als absoluter Favorit ins Match gehen wird.

 

Gennady Golovkin vs. Dominic Wade ist auch ein Kampf um Titel, Geld und Macht im Boxgeschäft. Aktuell ist es der 33-jährige Kasache, der als Weltmeister der IBO und der WBA sowie als Interims-Weltmeister der WBC geführt wird und einen Vereinigungskampf gegen Saul Alvarez aus Mexiko anpeilt und das Sagen im Ring hat.

Dominic Wade ist zwar ungeschlagen, aber schaut man sich seine Gegner an, dann ist bis auf Sam Soliman, gegen den Felix Sturm verlor, kein namhafter Gegner dabei. Von 18 Kämpfen konnte der 25-jährige bisher 12 durch K.o. für sich entscheiden. Es ist schwer zu glauben, dass Wade seine Serie fortsetzen wird.

Golovkin kann es egal sein, denn bisher hat es kein Boxer im Mittelgewicht geschafft, ihn auf die Bretter zu schicken. 34 Kämpfe, alle gewonnen und 31 sogar durch K.o. sprechen eine deutliche Sprache. HBO wird diesen Fight übrigens live übertragen. Ob der Kampf auch in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.

Sollte Gennady Golovkin auch diesen Boxkampf gewinnen, so stünde einem Fight gegen Saul Alvarez nichts mehr im Wege oder doch? Einzig eine Niederlage gegen Amir Khan könnte ihm einen Strich durch die Rechnung machen.

Die beiden Boxer treten nämlich am 7. Mai aufeinander. Niemand hätte gedacht, dass dieses Aufeinandertreffen so schnell realisiert werden könnte, aber Oscar de La Hoya hat sie alle überrascht. Der Ex-Weltmeister promotet den mexikanischen Superstar, der erst im November Miguel Cotto nach Punkten besiegen konnte und zugleich den vakanten WBC-Weltmeistertitel im Mittelgewicht gewann.

Mega-Fight Alvarez vs. Khan in las Vegas

Nun trifft Saul Alvarez also am 7. Mai auf Amir Khan in Las Vegas. Anders als man es gewohnt ist, wird dieser Boxkampf aber nicht im MGM Grand Garden stattfinden, sondern in der neuen T-Mobile Arena. Bis zu 20.000 Zuschauer passen in die neue Mega-Halle und sie werden mit aller Wahrscheinlichkeit einen sensationellen Fight zu Gesicht bekommen.

Amir Khan ist Boxfans natürlich bestens bekannt, denn der ehemalige zweifache Champion gehört zu den Besten seiner Zunft. Kaum einer hat mit diesem Fight gerechnet, denn der 29-jährige Brite, der seine Wurzeln in Pakistan hat, tritt eigentlich im Weltergewicht an. Saul Alvarez ist im Halbweltergewicht beheimatet, sodass sich beide Lager nun auf einen goldenen Mittelweg einigten.

So beträgt das Höchstgewicht für diesen Kampf 70,3 kg und somit liegt die Gewichtsgrenze zweieinhalb Kilogramm unter dem des Mittelgewichts. Sowohl Khan als auch Alvarez beteuerten in der jüngsten Vergangenheit, dass sie gegen die besten Boxer der Welt antreten wollen. Und genau darauf können sich die Boxfans am 7. Mai in der neuen T-Mobile Arena in Las Vegas freuen.

Hierbei geht es auch um die Weltmeisterschaft der WBC im Mittelgewicht, dessen aktueller Champion bekanntlich Saul Alvarez ist. Der 25-jährige Mexikaner hat bereits 48 Kämpfe absolviert, wovon er 32 durch K.o. gewinnen konnte. Lediglich eine Niederlage und ein Remis stehen in seinem Kampfrekord.

Golovkin wartet auf Saul Alvarez

Amir Khan geht als Außenseiter in diese Auseinandersetzung. Der 29-jährige Brite stieg bisher 34 Mal in den Ring, konnte dabei 31 Siege feiern, 19 davon durch K.o. und musste jedoch drei Niederlagen verdauen. Zwei davon sogar durch K.o. Es wird also sehr interessant und diese Begegnung hat das Zeug, um einer der besten Fights 2016 zu werden!

Sollte Saul Alvarez gegen Amir Khan gewinnen, dann winkt der nächste Hammer im Boxen, denn Gennady Golovkin ist heiß auf den jungen Mexikaner, der wahrscheinlich ebenfalls einen Titelvereinigungskampf anstrebt.

 

Bildquelle

By Chamber of Fear (originally posted to Flickr as Khan/Malignaggi) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)