Boxen: Golovkin vs. Murray & Abraham vs Smith am 21.02.2015


Am 21.02.2015 Boxnacht auf SAT.1

Am Samstag dem 21.02.2015 steht die lange Nacht der Box-Weltmeister an und kein Geringerer als Arthur Abraham möchte seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht gegen den Briten Paul Smith erneut verteidigen.

Für Paul Smith ist es die zweite Chance auf den Gewinn des WM-Gürtels, nachdem er im September 2014 gegen King Arthur einstimmig nach Punkten verloren hatte. In der o2 World Berlin geht es dann endlich wieder heiß zur Sache, denn die Arena wird proppenvoll sein. Arthur Abraham hat sich zurückgekämpft und denkt noch lange nicht an sein Karriereende, denn er hat noch viel vor.

 

Paul Smith soll nur eine weitere Station zu einem Fight gegen Felix Sturm sein. Dieser Kampf könnte übrigens im Pay-per-View zu sehen sein, wenn er denn endlich zustande käme. Mit Paul Smith kommt ein beinharter Boxer nach Berlin, der schon vor dem Kampf große Töne spuckt: "Nach unserem ersten Fight weiß ich jetzt, dass ich Abraham schlagen kann. Ich sehe Arthur auf dem absteigenden Ast. Er wirkt auf mich übermotiviert und spricht von Dingen, die er nicht leisten kann. Das spielt mir in die Karten. Ich werde da anknüpfen, wo ich aufgehört habe und mir meinen Kindheitstraum, den Gewinn der Weltmeisterschaft, erfüllen!", so der Brite auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen den Weltmeister.

Abraham selbst sieht sich in der Favoritenrolle, auch wenn Wayne Rooney seinen Freund und Landsmann vorne sieht. Die Wahrheit wird sich am Samstagabend im Ring zeigen. Die Frage ist, kann Abraham seinen gefürchteten Hammer auspacken und Smith eventuell ausknocken? Oder wird Smith für eine Überraschung sorgen?

Arthur Abraham will seinen Gegner zerstören und auch Trainer Ulli Wegner sieht sehr gute Chancen für seinen Schützling, mit dem er nicht immer zufrieden war. Der Armenier will sich mit einem K.o.-Sieg für einen Kampf gegen Felix Sturm empfehlen, was auch die deutschen Boxfans mit Interesse verfolgen dürften. Der Kampf Abraham vs. Smith wird im Zuge der neuen Kooperation mit Team Sauerland live auf SAT.1 übertragen.

Direkt im Anschluss kommen die Fans erneut auf ihre Kosten, denn Gennady Golovkin steigt in Monte Carlo gegen den Briten Martin Murray in den Ring. Die menschliche Abrissbirne will seinen 19.-K.o.-Sieg in Folge feiern und sich für höhere Ziele berufen. Die letzten 18 Fights konnte Triple G durch K.o. für sich entscheiden und Murray könnte das nächste Opfer sein.

Gennady Golovkin vs. Andy Lee?

Aber Vorsicht, denn der 32-jährige Brite hat bisher nur eine Niederlage erlitten. Diese musste er gegen Sergio Gabriel Martinez im April 2013 verkraften, wo er einstimmig gegen den Argentinier verlor. Auch die deutschen Boxfans kennen Martin Murray, denn 2011 trat er gegen Felix Sturm an und sicherte sich ein Unentschieden, wodurch Sturm zum damaligen Zeitpunkt WBA Super-Champion blieb.

Das alles dürfte Gennady Golovkin herzlich wenig interessieren. Für ihn gibt es nur den Vorwärtsgang und genau das wird sein Kontrahent im Ring zu spüren bekommen. Mit einem Sieg gegen Murray würde Triple G seine Titel der WBA, IBO und den Interims WBC-Titel behalten. Der nächste Gegner könnte dann Andy Lee heißen, denn der WBO-Mittelgewichts-Weltmeister brachte sich selbst ins Spiel für einen Fight gegen Gennady Golovkin.

Für den gebürtigen Kasachen wäre der Kampf gegen den 30-jährigen Iren ein weiterer Schritt, den nächsten WM-Titel einzuheimsen. Lee wird übrigens vor Ort in Monte Carlo sein, wenn Golovkin seine Titel gegen Martin Murray aufs Spiel setzt! Wer wird am Wochenende triumphieren? Teilt uns Eure Meinung im Forum mit!

Nachtrag:

Hier geht es zum Bericht zum Kampf von Golovkin vs. Murray & Abraham vs. Smith